» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

KNV/Nibe Topline 1155-06 PC Stromverbrauch

42 Beiträge | 4.3.2019 - 11.5.2019
Guten Morgen,

ich betreibe eine KNV 1155-06 mit RGK in einem Neubau (22cm Dämmung) und habe die letzten Tage den Stromverbrauch genauer beobachtet. Ich verbrauche täglich 20kW, dass kommt mir etwas viel vor. Meine Warmwasserbereitung erfolgt ebenfalls über die Wärmepumpe mittels Greenwater 300/200 FM. Wenn ich hier den Jahresvebrauch hochrechne komme ich auf über 7000kW, wobei im Sommer natürlich nicht geheizt wird :)
In den letzten Tagen hatte es auch Plusgrade im zweistelligen Bereich... Ich kann mir den hohen Verbrauch nicht erklären, gibt es Erfahrungswerte von anderen Nutzern? Was vebraucht eure Wärmepumpe so? Die 20kW pro Tag sind der Gesamtvebrauch vom ganzen Haus, wobei sonst nichts außergewöhnliches dranhängt, nur neue Geräte (TV, WM, Küchengeräte...)

Danke, lg

 
11.5.2019 8:58
Das Spannende hier ist eher, wie lange der Prozess vom Lösen/Vermischen wirklich dauert. Das geht sicher nicht 1:1 mit der Temperatur. Das hängt mit Sicherheit auch vom Volumen, Öltyp, Kältemittel, wie die Wärme eingebracht wird usw. ab.

Da Nibe hier aber penibelst drauf schaut, dass das passt, und da auch andere Hersteller, die das nicht gemacht haben, schon Lehrgeld zahlen mussten, werd ich hier auch nichts angreifen, und mit dem Standbyverbrauch einfach leben.
(Von wochenlangen Urlaubsreisen mal abgesehen. Die kommen mit den Kids aber in Zukunft ohnehin nicht so schnell vor  )
11.5.2019 13:44
Wir haben uns übrigens entschlossen, die Nibe am Strom zu lassen. Wohl, weil das so neu für uns ist, haben wir übersehen, dass wir ja eigenen Strom am Dach und im Speicher haben 



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum