» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Haus Neubau: Klimaanlage gleich oder später?

22 Beiträge | 9.11.2018 - 8.5.2019
Hallo,

wir überlegen, im Stiegenhaus eine - quasi - zentrale Klimaanlage in unser neues Wimberger-Haus zu integrieren. Nun stellt sich die Frage, welches Gerät und ob diese Option auch später einfach nachrüstbar ist. Im Prinzip ist direkt hinter dem Stiegenhaus anliegend die Garage, wo auch die Klima-Außeneinheit montiert werden kann.

Damit wir nicht sofort alles einkaufen, dachte ich daran, die Klima später zu ergänzen, wenn wir drauf kommen sollten, dass wir es anders nicht aushalten.

Spricht etwas dagegen?

Danke für jeden Tipp!
Struppi

 
8.5.2019 19:37
Ich bin gerade über den Beitrag gestolpert - Also wir haben uns trotz ausreichender Beschattung für 3 Daikin Klimaanlagen im Haus entschieden. Das war einer meiner besten Entscheidungen, denn wir lieben Licht & Sonne und wir wollen im Sommer nicht darauf verzichten. Das heißt, wir haben zwar die Raffstores letzten Sommer so gestellt, dass noch genug Licht durchkommt, aber dann wärmt sich das Haus auch in ein paar Tagen auf. Und im 1. Stock gehts noch schneller und dann bekommt man die Hitze nicht mehr raus, sobald die Masse einmal aufgewärmt ist. ICh empfehle jedem eine zu machen, sofern es der Geldbeutel irgendwie zulässt. Für mich gibts nix schlimmeres, als bei 25° + im Sommer zu schlafen.....
8.5.2019 19:38
...achso ja: Wir haben damals mehrere Angebote eingeholt, Bestbieter (bei weitem sogar) war eine Firma aus Bratislava. Die gibt es schon 15 Jahre und ich hab sie auch schon 3x Freunden weiterempfhohlen. Der Chef spricht auch sehr gut deutsch.



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum