» Diskussionsforum » Bauforum

Fugenlose Dusche

10 Beiträge | 10.10.2018 - 25.1.2019
Hallo liebe Mitglieder,

hat jemand von euch Erfahrung mit einer Fugenlose Dusche? Das heißt, ohne Fliesen?

Es gibt den Kalk-Marmorputz, kennt das jemand?

Wir hätten eine abgemauerte begehbare Dusche, ohne Spritzschutz geplant. Wenn das dann auch noch fugenlos wäre, wäre es putzteschnisch noch angenehmer

Wir wollen auf jeden Fall kein Glas mehr.

Danke für eure Erfahrungen. 

 
29.10.2018 19:32
epoxidboden spachteln abdichtung und boden in einem 
achtung wegen glätte quarz ist beizumischen
29.10.2018 21:27
Brausetasse bodeneben einbauen, Steinplatte, Estrichbeschtung.
3.11.2018 12:24
Wir haben eine Corian Dusche ohne Fugen. Nicht ganz billig, aber wir sind sehr zufrieden. Die Dusche sieht nach 2 Jahren noch aus wie neu. Wir putzen auch brav, aber die Arbeit hält sich in Grenzen und der Corian kann nach dem Duschen einfach abgezogen werden. 
Fugenlose Dusche


3.11.2018 12:26
Wir haben es halt mit Glas, aber das kannst du in die Nische auch reinbauen
3.11.2018 13:11
Begehbar und fugenlos kannst du eigentlich nur mit einer Beschichtung machen. Ganz glatt kannst du es nur machen, wenn du nur barfuß gehst...ansonsten würde ich glasperlen dazumischen. Ist für den gehkomfort und für die reinigung angenehmer 😉

lg, Pit
Bodenbeschichter
8.1.2019 21:26


Selma schrieb: Wir haben eine Corian Dusche ohne Fugen


Hallo, ich bin neu im Forum und darf leider noch keine persönlichen Nachrichten senden:) Eure Dusche gefällt uns sehr gut, Selma. Da wir auch gerne eine ähnliche hätten und in Österreich noch kaum Anbieter/Tischler gefunden haben, die solche Systeme herstellen bzw. einbaue,n würden wir sehr gerne wissen, wo ihr eure Dusche gekauft habt. 

Liebe Grüße,
Petra
9.1.2019 10:32


Pit schrieb: Begehbar und fugenlos kannst du eigentlich nur mit einer Beschichtung machen. Ganz glatt kannst du es nur machen, wenn du nur barfuß gehst...ansonsten würde ich glasperlen dazumischen. Ist für den gehkomfort und für die reinigung angenehmer 😉

lg, Pit
Bodenbeschichter


Hallo Pit!
Darf ich fragen wie der Untergrund bei deinen Beschichtungen ausgeführt sein muss?
Wie wird denn der Übergang Wand/Boden gemacht, damit kein Riss entsteht falls sich der Estrich etwas setzen sollte?
Danke im Voraus für die Info!
Lg Jürgen 
10.1.2019 17:21
Der Untergrund (Estrich) sollte mal im Gefälle sein :) - dieser wird nämlich übernommen.
Im Übergangsbereich Ichse Boden zu Wand wird ein Abdichtungsband verspachtelt und in das Beschichtungssystem eingearbeitet. Somit ist der Hochzug mal dicht.
Mit dem Wandbelag (sei es Fliesen, Glasplatte, Kunststoffplatte,...) wird dann über das Abdichtungsband draufgegangen. Eine PU-Fuge wird noch zusätzlich gezogen und fertig.

Lg, Pit
10.1.2019 19:20
Herzlichen Dank Pit für die Erklärung, jetzt kann ich mir das vorstellen!
Werde mich  Mitte des Jahres mit Dir in Verbindung setzen, betrifft auch die Beschichtung des Bodens meiner Werkstatt!
Lg Jürgen 
25.1.2019 16:24
servus, uns hat die bette floor ganz gut gefallen. Die haben verschiedene mit wenig bis gar keinem rand im program.

https://www.stylepark.com/de/bette/bettefloor-side

haben die deshalb auch gemacht :)



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Bauforum