» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Fragen zum Installateurangebot -> mit Preisen

2 Beiträge | letzte Antwort 15.2.2019 | erstellt 10.2.2019
Hallo!

könnt ihr mir eventuell sagen wie weit die Preise des Angebots OK sind...

-> Neubau einer Eigentumswohung + Stemmarbeiten/Abdichten/Kernbohrungen/Elektro macht die Baufirma und ist nicht im Angebot enthalten

1. Preis für den Anschluss eines 2. Waschbeckens (ohne Becken/Sifon/Eckventil) ca. 70cm vom ersten Becken entefernt -> 379,77.- (finde ich sehr hoch) 

2. WC-Anlage (ohne WC) Geberit Rohinstallpaket, wandhängend, inkl. Traggestell zum Einbau im Massivbau KW-ABL-Verrohrung um 907.- (mit Montage WC beigestellt) 

4. Klimavorsehung nur Kondensatabläufe (ca. 10m bis zum Hauptabfluss) 548.-

5. Klimavorsehung mit Kondensatablauf + Kältemittelleitungen (Dach gleich darüber) und Wandbox 1359.-

muss ehrlich sagen kommt mir alles sehr sehr hoch vor was sagt ihr dazu?

-> was wäre ein fairer Preis für das ganze?

hoffe ihr könnt mir ein bisschen helfen!

LG


 
13.2.2019 23:19
schiiiieeeb
15.2.2019 11:40
Hallo,

das ist immer schwierig zu beurteilen da nicht ganz klar ist was der Sani effektiv zu
machen hat. Ist wirklich alles so vorbereitet dass er nur legen muss oder muss er
doch auch zum Stemmhammer greifen. Anschluss des Beckens oder auch Montage
eben dieses usw. usf.

Zum Vergleich Huter (Geberit) WC Element mit Gruchsabsaugung Preis Butto 240.-.
Die ganzen Anbauteile (Leitung, Ventile, diverses anders) die man braucht für Wasser
und Kanal kann man sicher auf 150-200.- beziffern. Ist es eine Ausfürhung mit
Geruchabsaugung geht sicher noch +100.- auf. Dann Einbau (ggf. mit Ärgernissen)
Anschluss und Dichtheitsprobe schätze ich mal 3 Stunden x 70.- = 210.-
So komme ich mit meiner Milchmädchenrechnung ganz grob auf 650-750.-

Einwerfen möchte ich aber das manchmal die Einschätzung was etwas kostet
doch nicht ganz passt. Wir sanieren (leider ständig) und müssen viel in Regie
machen lassen. Mich schrecken daher manche Preise nicht. Gerade bei so
Pauschalangebote versteht man dann manches was Abseits des Angebots
bezahlt werden muss nicht ganz, da es einen eben so hoch vorkommt.

Aber relativ einfach ists sich Gegenangebote einzuholen, dann findet man leicht
raus ob es hoch oder normal ist. Aber hier natürlich den Leistungsumfang und
die Qualtität der Teile gut betrachten!

LG CD


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum