» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

F1x55-6 PC Regelstrategie passive Kühlung

31.7. - 1.8.2020
8 Beiträge | 5 Autoren
Hallo,
ich habe ab und zu das Problem, dass es alle paar Sekunden aus der WP klackt wenn die PC läuft (Relais schaltet). Heute auch, meist starte ich die WP dann komplett neu.

Dazu geht WQ ein = WQ aus, also gleiche Temperatur, als wenn der Mischer zu gemacht hätte, obwohl VLT Soll noch nicht erreicht ist!

Siehe:
[url=https://ibb.co/BG592yz]https://i.ibb.co/BG592yz/1.jpg[/url] [url=https://ibb.co/DwF0YHg]https://i.ibb.co/DwF0YHg/2.jpg[/url]

Nach dem Neustart tackerte sie jedoch weiterhin. VL Soll = 16,0°C, VL Ist = 17,2°C.
Habe dann WQ Pumpe von 2% auf 16% gestellt - nun ging die VL auf 16,6°C runter und das tackern hörte sofort auf.
Es scheint als würde die VLT im PC Modus auf 1K geregelt. Wenn VLT nicht erreicht wird, wird der Mischer scheinbar unendlich versucht weiter auf zu machen.

Am Anfang hört man nach jedem Klack auch wie der Mischer ein Stück auf fährt.
Ich weiß nicht wie viele Stufen der hat.

Was mich nur wundert ist, dass nach ein paar Stunden vergebener Bemühung die WQ Temperatur ein=aus wird -> als würde der Mischer zurück regeln.

Jetzt sieht es wieder gut aus:
[url=https://ibb.co/WWp86fX]https://i.ibb.co/WWp86fX/3.jpg[/url]

von rabaum

 
 
31.7.2020 14:07


F1x55-6 PC Regelstrategie passive Kühlung


F1x55-6 PC Regelstrategie passive Kühlung


F1x55-6 PC Regelstrategie passive Kühlung

Hoffe jetzt klappts mit den Bildern
1.8.2020 6:10
Habe dieses Klacken auch schon negativ wahrgenommen, sowas nervt mich. Bei WQ 20% ist es einstweilen nicht mehr aufgetreten. 
1.8.2020 12:26
wenn VL "ist" 1K zu VL "soll" überschreitet versucht die Regelung den Mischer weiter zu öffnen (klack) - sie bekommt aber keine Rückmeldung vom Mischer wo dieser steht - daher klackt es den ganzen Tag 😣

das sollte man beim parametrieren der Kühlung bzw. der WQ-Drehzahl im Hinterkopf behalten.


1.8.2020 20:23
Dass die PC-Regelung mies ist, ist mir auch schon mehrfach aufgefallen, dauerndes Klickern der Relais habe ich bislang nicht beobachtet, aber das dürfte daran liegen, dass ich seit DIY-Modbus quasi kaum noch bei der WP im Keller bin.

Aktuell liegt sie nur 0,5K neben dem Soll, von daher dürfte alles passen. Wenn die Differenz mal >1K ist, gehe ich mal lauschen
1.8.2020 21:08
Schon mal mit geringerer Wärmequellenpumpe versucht? Ich fahr mit 5% und hab das noch nicht mit bekommen dass hier was klappert. Kann durchaus sein dass durch die relativ große Drehzahl die Temperatur stark überschwingt. Ich Kühl mit den 5 % aktuell 35 Heiz/Kühlkreise (WT 45%) eventuel ist dies einfach zu viel bei dir
1.8.2020 21:23
Thread gelesen?!
Ja, hat er versucht:


Becker schrieb: Habe dann WQ Pumpe von 2% auf 16% gestellt - nun ging die VL auf 16,6°C runter und das tackern hörte sofort auf.

Scheinbar ist bei dir entweder VL-Soll nicht so tief, dass es schon bei 5% WQ erreicht wird, oder dein Relais bzw. Mischer klackert halt nicht.
Was ist dein VL-Soll?
Was ist VL-Ist?
Wie ist deine Sole-Temp?

Hätt das Klackern bei mir auch noch nicht bemerkt, obwohl mein VL-Soll oft geringer als VL-Ist ist.  Habe aber eine S1155, viell. ists da anders?! 
1.8.2020 21:48
Doch, anscheinend ned ausreichend. 
Mein. Vl Soll ist bei 30Grad 21Grad und senkt sich auf 20 wenn 40Grad außen sind.
Soll ist weicht ab ( jedoch hält sich das im geringen Bereich, sofern man die. 0.5Grad Anzeigesprünge berücksichtigt) 

Sole Ein derzeit 14.1
Sole Aus 16.3

Find 16.7Grad Vorlauf wie geschrieben schon sehr krass...
1.8.2020 21:57
Ja, bei 21C VL-Soll und 14C Sole-Ein, kommst du lange nicht in die Situation wie Becker...
Da wirds wohl so oder so kein Klackern geben 



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum