» Diskussionsforum » Fertighaus-Forum

Empfehlungen Fertigteil-Haus Hersteller?

27 Beiträge | 12.2. - 5.8.2019
Hallo an alle!
Mein Freund und ich stehen gerade vor der Qual der Wahl, welcher Fertigteilhaus-Hersteller??

Wir sind noch unschlüssig, ob Holzriegel (Haas/Vario) oder Ziegel-Fertigteil (Wimberger/Austro)?

Bitte teilt eure Erfahrungen (Vor- u. Nachteile) mit uns und unterstützt uns bei dieser schwierigen Entscheidung.

- Mit wem habt Ihr gebaut und warum?

Vielen lieben Dank!

LG

 
30.4.2019 13:55


neubau2018 schrieb: ich glaube es kommt ganz stark auf den Berater/Planer/Verkäufer an den man erwischt.

oja- allerdings- ich glaub wir hatten den besten- kennengelernt in einer rauchpause beim Bauherrentag :)


neubau2018 schrieb: Was mich aber zusätzlich bei E**I noch gestört hat, war dass die für alles eine eigene (Tochter)Firma haben, Elekto, Erdbarbeiten...

das ist halt so bei einem Gu- ich finds gut. bei uns war die E-Firma noch extern und die Erdbaufirma auch. Wir hatten ein paar Kleinigkeiten nach dem Bau- ich fands einfach- nur mit einem reden zu müssen - die sind nicht nur den Fremdfirmen sondern auch der eigenen Haustechnik auf die zehen gestiegen- da war auch eine kleinigkeit nicht in Ordnung
2.5.2019 10:06



das ist halt so bei einem Gu-

 nicht pauschal.
Wimb**ger hat Partnerfirmen, die von WB beauftragt werden. Trotzdem ist WB mein GU.


24.5.2019 21:08
Wir bauen mit WB. Die Bauqualität stimmt. Aber man muss schon aufpassen und sollte jede Woche auf der Baustelle sein. Zwischen Plan und Realität waren schon mal Unterschiede. Bemüht sind sie alle aber organisatorisch könnte es besser gehen. Es vergeht keine Woche, wo wir nicht irgend etwas diskutieren müssen. Auch einen finalen Bauzeitplan gibt es nicht, die beworbene Fertigstellungsgarantie haben wir nie erhalten.

Tipps, wenn die Entscheidung für WB fällt:
   •  Möglichst alles planen lassen, also auch Bezugsniveau im Garten, Gartenzaun, etc.
   •  Skontofrist (sofern vereinbart) auf 14 Tage erhöhen. 8 Tage können bei Feiertagen u. bei Finanzierung knapp werden.
   •  Unbedingt Blower-Door Test durchführen und selbst (!) beauftragen. Alle Arbeiten scheinen hochwertiger erledigt zu werden, wenn ein BlowerDoor-Test ins Haus steht.
   •  Übermittlung der Teilrechnungen per Email einfordern.
   •  Lieber nur belagsfertig beauftragen. Wir hatten/haben mit Schlüsselfertig unsere liebe Not, unnötige Missverständnisse, lange Wartezeiten für Nachtragsangebote, da WB auch bei Optionalem mitschneiden mag. Hierdurch ergeben sich undurchsichtige Kalkulationen und oft unangenehme Gefühle, die nicht (immer) gerechtfertigt sein müssen aber letztendlich unnötigen Ärger verursachen.
   •  Ausgehend vom Alea Cubic Angebotshaus planen lassen, dadurch hohe Preisersparnis möglich. Änderungen sind auch hier genauso möglich (wenn sie ein Geschäft machen wollen). Es kann aber auch sein, dass wir einen guten Verkäufer erwischt haben.
   •  falls irgendwie möglich: alles schon vorher wissen. Jeder Änderungswunsch innerhalb der Bauphase ist sehr teuer. Diese Schuld sehe ich aber weniger beim GU als beim Bauherren. Leider nur kommt man während der Bauphase auf Vieles drauf, das man vorher nicht bedacht hat. Holzriegel-Bauherren erspare sich dieses Problem, da hier sowieso nix mehr geht.
   •  Wenn es etwas länger dauern darf, dann ist alles entspannter.

Nach Fertigstellung unseres Hauses, werde ich einen umfassenden Bericht veröffentlichen. Wimberger hat bis dahin die Chance alles richtig zu machen.

Letztlich: Eine dicke Haut brauchst schon beim Hausbau. Selbst, wennst nix selber machst.

Auch wenn das oben Genannte recht kritisch wirkt - es scheint uns besser zu gehen, als so manchen anderen. Die einzelnen Subunternehmer sind gut ausgesucht und verstehen ihr Handwerk. Wir würden (aktuell) nochmal mit WB bauen, wenngleich ich schon recht neidisch auf die Häuser schaue, die alle nach unserem Baubeginn entstanden und bereits fertig sind (Holzriegel).

Schönen Abend,
Struppi
3.7.2019 21:38
Ich kann Vario Haus nur empfehlen... Sind immer für uns da gewesen, egal welches Problem. Wir haben uns jederzeit gutaufgehoben und betreut gefühlt. Wenn ich nochmal bauen sollte, dann wieder mit Vario! 
3.8.2019 13:14
Wir überlegen ein Trex Modul Haus zu bestellen. Hat jemand von euch damit Erfahrungen? Oder wohnt schon in so einem Haus?
3.8.2019 13:16
Hallo! Wer hat Erfahrungen mit Trex Modul Häsern?
5.8.2019 12:40
Hallo utes,

ich bin neu hier im Forum, lese aber schon einige Zeit mit :)
Leider kann ich noch keine pn versenden, eventuell könntest du mir einiges zum Thema E**i senden (Preis/Leistung, Durchführung usw. eventuell auch deinen Berater :) - ich selber wohne ja in Pottendorf und dort haben sie 2 Projekte.



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Fertighaus-Forum