» Diskussionsforum » Fertighaus-Forum

Eigenleistung beim Fertigteilhaus - Erfahrungen

2 Beiträge | 12.5.2019
Mich würden Erfahrungsbereichte mit Eigenleistung beim Fertigteilhaus interessieren.
Wie viele Stunden wurde gearbeitet, wie viel wurde erspaart.

 
12.5.2019 21:46
Ein Freund hat beim heulenden Holzriegelraubtier mit Bauherrenmithilfe gebaut. Ich vermute es waren in Summe so 3-4 Wochen mit 3-5 Helfern. Von der Hausfirma waren immer ein Polier und ein Vorarbeiter vorort. Zum Teil wurde auch an Sams- und Feiertagen gearbeitet. Man musste als Helfer wirklich bei allen Arbeitsschritten mithelfen. (Gipskartonplatten anschrauben, Dachdeckerei, Fassadeputz auftragen etc.) Wir wurden 3 Tage vor dem geplanten Ende fertig. Ersparnis um die 30T Euro für ein belagsfertiges 130 QM Haus ohne Keller.
12.5.2019 22:28
nAbend,

haben unsere Hütte vom gleichen FTH - Voldemort (der der nicht genannt werden darf...)
http://kraweuschuasta.at/haus.html

grob ca. 1000 Stunden und 35T€

lg Wolfgang


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Fertighaus-Forum