» Diskussionsforum » Forum rund um's Haus

Duschtasse auf Estrich verbauen

5 Beiträge | 23.6.2020
Liebe Leute!

Wir sind gerade mitten im Neubau und in absehbarer Zeit steht die Schüttung und der Estrich an.

Wir haben auch schon unser Badezimmer bestellt - unter anderem eine Duschtasse. Diese ist 3cm hoch und wir hätten gerne, dass sie ca. 2 cm über die Fliesen heraussteht (damit man vor die Duschtüre einen Teppich legen kann und trotzdem die Türe aufbekommt).
Jetzt stellt sich für uns nur die Frage, wie man die Dusche einbaut bzw. was man beim Estrich beachten muss.
Nach Aussage des Badezimmerplaners kann man die Duschtasse direkt auf den Estrich stellen. Auch die Montageanleitung sieht für uns so aus, als würde das stimmen (https://media.bahag.com/assets/24/73/2473361_24127122.pdf) - wir wären lt. Anleitung eine Mischung aus Variante B und C (keine Fliesen darunter aber auch kein extra Aufbau unter der Tasse). Zudem gibt es auch kein Untergestell oder Füße für diese Duschtasse.

Wir hätten jetzt rund um den schon dorthin gelegten Kanalanschluss Platz für den Flach-Siphon gelassen und rundherum wie im restlichen Badezimmer die Schüttung und den Estrich machen lassen (und darauf in weitere Folge die Abdichtung). Stimmt das so?
Ist das gescheit? Gibt es bessere Lösungen?

Danke für alle Rückmeldungen!


 
23.6.2020 13:11
Also wir habens vor der Schüttung mit Ytong außen ausgemauert. Unter der Duschtasse haben wir keine Schüttung und keinen Estrich.
Leider kann keine weiteren Anmerkungen geben. Ich habe den Zeitpunkt nicht weiter hinterfragt, da mir der Installateur den Ablauf so vorgegeben hat.
23.6.2020 14:19
Hello!
Ich habe auch ein Duschboard ohne Gestell und Füsse.
Wir wollten das Board bündig mit den Fliesen.
Daher ist bei uns der Estrich in diesem Bereich 3 cm tiefer.
Wir haben ein System mit einer Box. Diese wird vor der Schüttung montiert, darin befindet sich der Anschluss für den Siphon.
Nach dem Estrich wurde alles abgedichtet, bis zu der Box.
Danach beim Fliesenlegen den Siphon montiert und das Board mit Fliesenkleber eingeklebt.
Da sieht man die Box:


Duschtasse auf Estrich verbauen

So siehts fertig aus:


Duschtasse auf Estrich verbauen

Die Fliesen vor dem Board haben ein geringes Gefälle zum Board, so sollte eine Überschwemmung verhindert werden😅
Fussbodenheizung liegt auch im Duschbereich!

MbG Jürgen 
23.6.2020 19:12
Also wir haben die Duschtasse auch vor der Schüttung montiert und sie schaut nur 10mm über die fliesen drüber. Dabei waren Metallfüße, die hab ich gleich weggeschmissen. Ich hab XPS untergelegt und die tasse dann in beton gesetzt. wenns der installateur nach dem estrich auch anschließen kann geht das sicher auch. 


23.6.2020 21:45
Wir haben die Duschtasse mit Fliesenkleber auf den Estrich geklebt. Dieser wurde in dem Bereich ca. 3cm tiefer gemacht und so steht die Duschtasse nun einen cm über, wie gewünscht.
23.6.2020 23:49
wir haben such den Estrich etwas tiefer und die Duschtasse (Mineralguss) mit Fliesenkleber montiert. Beim Gulli wars wichtig, dass dieser im Estrich noch etwas bewegt werden konnte, deshalb haben wir ihn in Styropor eingepackt, welches wir nach dem Estrich wieder entfernt haben. Dadurch kann man sich den Siphon genau zum Loch richten und festschrauben.


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Forum rund um's Haus