» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Brauche ich Schalldämpfer für unsere KWL

6 Beiträge | 27.9. - 28.9.2017
Hallo zusammen,

unsere KWL (Zehnder Q450) ist im HAR. Die 75er-Flexpipe Rohre wurden in den Beton bzw. auf der Filigrandecke verlegt. Diese gehen Zentral vom HAR in alle Räume bzw. Geschosse. Längste Strecke misst 21m. Laut dem Techniker ist das überhaupt kein Problem, da Sie bereits zig dieser Anlagen installiert haben. Allerdings habe ich hier bereits bzgl. der Druckverluste einiges gelesen.

Frage:
Würdet ihr nach der KWL, also zwischen KWL und Verteiler Schalldämpfer einsetzen bzw. ist überhaupt mit Schall bei uns zu rechnen?
Zu- und Abluft sind 180er Wickelfalzrohre, die noch mit Armaflex gedämmt werden.

 
27.9.2017 14:46
Geräteschalldämpfer wären schon angesagt ...
http://www.komfortlüftung.at/was-ist-eine-komfortlueftung/bestandteile/
27.9.2017 14:59
gibt auch Verteilerkästen mit integrierter Schalldämmfunktion. hab mir zwar Schalldämpfer mitbestellt um nicht noch mal Versandkosten zu zahln sie dann aber weggelassen weil bei mir nur das Gerät selber im Keller hörbar war, im EG am ersten Verteiler war davon schon nix mehr zu merken und auch in den Zimmern kommt davon nix an.

kannst ja mal ohne probieren und dann noch immer verbauen
27.9.2017 16:19
wenn du gescheite Schalldämpfer mit wenig Druckverlust haben willst, musst du Umlenkschalldämpfer(Z-Schalldämpfer) verwenden! Pichler hat zb solche!


28.9.2017 18:32
Danke für eure Antworten.
Gibt es die Umlenkschalldämpfer nur bei Pichler?

Unsere Wärmepumpe steht auf der Garage draussen. Wir haben keine Inneneinheit, da es ein Monoblock WP ist. Demnach ist nur die KWL, ein Warmwasserspeicher und die Waschmaschine im HAR.
Werden die Geräuche so stark übertragen?
Habe gerade gesehen, dass auch Zehnder passende Schalldämpfer anbietet CW-S 625.
28.9.2017 20:28
hmmmm ja wernig hat welche:
https://www.wernig.at/fileadmin/Daten/Pdfs/Register_6.pdf
und eventuell paul lüftung auch,..
aber die pichler kenn ich nur eig..
hmmm Hersteller sind da ziemlich rar...
Nach der KWL gehört auf jeden Fall ein Schalldämpfer! Die Hersteller bieten ja eh alle Rohrschalldämpfer an aber ich würd persönlich die Umlenk nehmen! Der Geräteschall muss gut gedämpft werden!
28.9.2017 20:44
http://www.energiesparhaus.at/denkwerkstatt/allgemein_a.asp?Thread=34296



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum