« Photovoltaik / PV  |

Burgenland Energie senkt Bezugs ... und Einspeise-Tarife?!

Teilen: facebook    whatsapp    email
 1  2  > 
  •  Pedaaa
  •   Gold-Award
28.6.2023 - 4.1.2024
22 Antworten | 10 Autoren 22
1
23
Burgenland Energie senkt auch grad die Preise:
Also (ganz) langsam geben wohl alle Anbieter doch etwas nach...
ico https://burgenland.orf.at/stories/3213631/

Und alle Kunden können wechseln, Alt und Neukunden, und auch die, die letztens 12-Monats-gebundene Tarife abgeschlossen haben.

Und bzw. ABER....
gleichzeitig senken sie auch den Einspeisetarif von 27,523C/kWh auf  aktuell 3,93!!  😲
ico https://www.burgenlandenergie.at/de/privat/sonnen-einspeisetarif

Kommt irgendwie erwartet.

Ich hab jedenalls noch bis inkl. April24 meine 27,5C. (wenns mich da nicht irgendwie schäbig aus dem Vertrag rauskicken zumindest)
hier gibts auch noch einen Link zum alten, bisherigen Modell mit jährlicher Auszahlung:
ico https://assets.burgenlandenergie.at/preisblatt_einspeisetarif_oekostrom_marktpreis_01012022_472ae29bb6.pdf

Muss dann wohl rechtzeitig mit etwas Vorlaufzeit wieder zurück zur Ömag wechseln 🙄
Das neue BE-Modell ist irgendwas monatlich Marktpreis-gebundenes.
Aber hier wird der "Referenzmarktwert gemäß § 13 EAG" verwendet, der für PV schonmal grundsätzlich viel geringer ist und obendrauf scheinbar mit 18% Abschlag und zusätzlichen Gebühren usw. 🤨

Schau ich mir daher gar nicht mehr weiter im Detail an. Bis nächsten Mai zurück zur Ömag und gut is  😉

  •  uzi10
  •   Gold-Award
29.6.2023  (#1)
Bitte wos. Das is ja wenigee als früher

1
  •  Pedaaa
  •   Gold-Award
29.6.2023  (#2)
jop... dieser Referenzwert rechnet nur den Anteil den PV am Strommix hat, oder so. Also relativ wenig.

Bin auch bissl geschockt.
Wenn die andern Abnehmer vielleicht auch bald in die Richtung überlegen, werden auf einen Schlag große Einspeiseanlagen wieder uninteressant und Speicher sowie hoher Eigenverbrauch wieder Ziel Nr. 1

2
  •  Puitl
  •   Silber-Award
29.6.2023  (#3)
Könnte zusammenhängen:
ico https://www.energiesparhaus.at/forum-verbund-strompreissenkung/73964

...wird schon einen Grund haben warum sie Bestandskunden in neue Verträge locken wollen^^

1


  •  querty
  •   Gold-Award
29.6.2023  (#4)

zitat..
Pedaaa schrieb: gleichzeitig senken sie auch den Einspeisetarif von 27,523C/kWh auf  aktuell 3,93!!

Gilt das nur für Neukunden oder werden da auch bestehende Einspeiser "umgestellt"?
Weil wäre ja einen einseitige Vertragsänderung, wenn ich nur noch 4 cent bekommt statt 27.
Mich persönlich betrifft es nicht, ist eher interessehalber.
 


1
  •  tomsl
  •   Bronze-Award
29.6.2023  (#5)

zitat..
Puitl schrieb: Könnte zusammenhängen:
ico https://www.energiesparhaus.at/forum-verbund-strompreissenkung/73964

...wird schon einen Grund haben warum sie Bestandskunden in neue Verträge locken wollen^^

Sobald der Optima Unabhängig Tarif ausläuft, wird man aber ohnehin auf den Optima 12+ Tarif umgestellt, und der ist an den OSPI gebunden. Oder übersehe ich da was?
16C/kWh sind halt doch deutlich weniger als 27, da überlege ich schon umzusteigen.


1
  •  Romanista
  •   Bronze-Award
29.6.2023  (#6)
da steh ich zu meinem alten Post, dass ich bei der ÖMAG bleibe (auch wenn´s eine tlw. nervenaufreibende Liebe ist), weil hier durch die vierteljährliche transparente Preisgestaltung ein immer fairer Preis bezahlt wird. Wie die Burgenländer auf einen Einspeisetarif von jetzt plötzlich 3,93 Cent kommen, muss man nicht verstehen...
Vielleicht abhängig vom Wasserstand im Neusiedersee ??

1
  •  Pedaaa
  •   Gold-Award
29.6.2023  (#7)

zitat..
querty schrieb: Gilt das nur für Neukunden oder werden da auch bestehende Einspeiser "umgestellt"?

nein, alte Verträge werden nicht umgestellt.
Nur wenn du dich dort grad neu anmeldest, gibt es momentan nur diesen neuen monatlichen "PV-Referenzmarktwert" Tarif.

zitat..
tomsl schrieb: Sobald der Optima Unabhängig Tarif ausläuft, wird man aber ohnehin auf den Optima 12+ Tarif umgestellt, und der ist an den OSPI gebunden. Oder übersehe ich da was?
16C/kWh sind halt doch deutlich weniger als 27, da überlege ich schon umzusteigen


den großen Haken, beim neuen Bezugs-Tarif seh ich jetzt auch grad nicht?! 
Entweder im noch viel kleiner gerdrucktem, oder es passt eh so wie es ist??
Meine Schwiegermutter wird jedenfalls mal auf den umgestellt.

zitat..
Romanista schrieb: Wie die Burgenländer auf einen Einspeisetarif von jetzt plötzlich 3,93 Cent kommen, muss man nicht verstehen...
Vielleicht abhängig vom Wasserstand im Neusiedersee ??

Naja, das ist an diesen "Referenzmarkt-Wert laut §13 EAG" gebunden, siehe hier:
ico https://www.e-control.at/referenzmarktwert

Ich wollts hier posten, weil ich denke, die BE agiert hier recht "klug" (aus eigener Sicht), und kann so den Leuten einen "fairen Marktpreis" verkaufen, der aber deutlich unter dem Merit-Order Marktpreis liegt.
Ich fürchte nämlich, viele andere Strom-Abnehmer werden sich bald ähnliche "kluge" Tarife überlegen, um nicht so viel an PV-Betreiber zahlen zu müssen

zitat..
Romanista schrieb: dass ich bei der ÖMAG bleibe

ja, wär mir grundsätzlich auch am liebsten gewesen.
Aber der Unterschied ist halt zu riesig gewesen. Wenn ich Ömag-Q4 mit 12C/kWh annehme, werde ich mit meinem jetztigen BGLD Tarif auf ~2500EUR höhere Vergütung für dieses Jahr kommen, seit Umstellung! 
Dafür nehm ich den Papierkampf dann doch auf mich.

Apropos.... muss mir eh noch überlegen, ob ich überhaupt zurück-wechsle??
Mein Vertrag läuft jetzt scheinbar erstmal ohne Befristung weiter.
Bis Ende April 2024 gelten die 27,523 c/kWh
Und am 1.Jän.2024 wird der neue Preis für Mai24 bis 25 festgelegt.
Wenn der blöd ausfällt,hab ich ja immer noch genug Puffer-Zeit um zu wechseln.

So, wird der 2024er Fixpreis festgelegt:
"Der Marktpreis wird jeweils für ein Kalenderjahr am 1. Jänner des Kalenderjahres ermittelt und errechnet sich aus dem Jahresmittel der Day-Ahead Spotmarktstundenpreise für das Marktgebiet Österreich zwischen 8 und 20 Uhr an jedem Tag des vorangegangenen Kalenderjahres an der EPEX-Spotpreisbörse"

Vielleicht eine Frage an @ck:
kannst du mir vielleicht ein paar Lehrstunden geben, wie ich diesen Preis selbst berechnen kann. Ganz check ichs ehrlich gesagt nicht.
Das wird ja nicht erst am 1.Jän. festgelegt, sondern ich müsste laufen mitschreiben, und erst am 1.Jän sind die Daten dann komplett, oder?
Und muss ich da jeden Tagesmittel-Wert addieren und wieder mitteln,

2023/20230629255485.png
oder nehme ich einfach den Jahres-mittelwert?

2023/20230629542674.png

1
  • ▾ Werbung
    Energiesparhaus.at ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.
Hallo Pedaaa, schau mal hier im Shop nach, da siehst du Preise und wirst sicher auch fündig.
  •  Altromondo
  •   Bronze-Award
1.7.2023  (#8)

zitat..
Pedaaa schrieb: Naja, das ist an diesen "Referenzmarkt-Wert laut §13 EAG" gebunden, siehe hier:
ico https://www.e-control.at/referenzmarktwert

Wieso sind da unterschiedliche Preise je nachdem aus welchem Kraftwerk der Strom kommt?
Gibt das für Bezug auch?
Gilt merit order da nicht?


1
  •  Pedaaa
  •   Gold-Award
2.7.2023  (#9)

zitat..
Altromondo schrieb: Wieso sind da unterschiedliche Preise je nachdem aus welchem Kraftwerk der Strom kommt?

siehe EAG §13.. aber das ist sehr trocken, und verweist eigentlich wieder nur auf andere Amtsblätter und Verordnungen... echt mühsam.

Aber hier wird es halbwegs greifbar zusammengefasst:
ico https://www.next-kraftwerke.at/wissen/referenzmarktwert-referenzmarktpreis#referenzmarktwert-erklrt




1
  •  Pedaaa
  •   Gold-Award
21.7.2023  (#10)
Update:
jetzt gibts von BE auch eine neue Variante, die 1:1 den Ömag Tarif abbildet?! 
siehe Set 3:
ico https://www.burgenlandenergie.at/de/privat/sonnen-einspeisetarif/

interessant...
weil Vorteil: nur 2 Wochen Kündigungsfrist
Nachteil: nur inkl. Bezug bei BE und max. bis 30kWp

fehlt nur noch "SET 2" in der Liste.
Das wird wohl mein jetziger 1-Jahres-Fix Ökostromtarif werden?!

1
  •  AnnaTH
27.7.2023  (#11)

zitat..
Pedaaa schrieb: Ich hab jedenalls noch bis inkl. April24 meine 27,5C. (wenns mich da nicht irgendwie schäbig aus dem Vertrag rauskicken zumindest)
hier gibts auch noch einen Link zum alten, bisherigen Modell mit jährlicher Auszahlung:
ico https://assets.burgenlandenergie.at/preisblatt_einspeisetarif_oekostrom_marktpreis_01012022_472ae29bb6.pdf

Hallo Pedaaa,

leider funktioniert der Link bei mir nicht... könntest du mir das PDF zukommen lassen? Ich habe am Wochenende schon verzweifelt nach dem Dokument gesucht, um irgendwas in den Händen zu haben. Wir sollten ab September 23 die 27 Cent für 12 Monate bekommen...
Danke & LG
Anna


1
  •  Pedaaa
  •   Gold-Award
27.7.2023  (#12)
Ab September23 für 12 Monate fix wäre ja extrem gut für dich 😲 👌
Bei mir rennts zumindest noch bis April, und dann wirds spannend. 

Zum Neu anmelden gibts den Tarif aktuell nicht mehr.
Aber die laufenden Verträge gehen schon weiter.
Wird spannend, was die am 1.Jan.24 dann für einen neuen c/kWh Preis festlegen -> bzw. wo man den dann sehen kann, weil sie diesen Tarif ja nicht mehr auf der Homepage haben!?

ja, Link geht nicht mehr.
Ich hab aber das Tarifblatt ausgedruckt zuHause liegen.
Vielleicht auch als .pdf am Rechner.
Schreib mir eine Nachricht mit deiner Mail-Adresse, dann kann ichs dir später schicken.

1
  •  Pedaaa
  •   Gold-Award
27.7.2023  (#13)

zitat..
Pedaaa schrieb: Wird spannend, was die am 1.Jan.24 dann für einen neuen c/kWh Preis festlegen

Stand Heute, wäre das 23er Jahresmittel (und somit der Fixpreis für 2024) bei 10,936C, wenn ich die Börsendaten richtig deute?!

1
  •  Pedaaa
  •   Gold-Award
15.12.2023  (#14)
hat den Tarif sonst noch wer, außer mir?
der ist mittlerweile auch wieder auf der Homepage zu finden, aber nach wie vor nur für Bestandskunden:
ico https://www.burgenlandenergie.at/de/privat/einspeisetarif-photovoltaik/

aktuell stehen wir bei 10,627C/kWh als Fixpreis für 2024. Viel wird sich da wohl nicht mehr ändern. Eher vielleicht noch ein bissl steigen.
Bei der Ömag schauts aktuell aber auch nicht viel besser aus.

1
  •  Pedaaa
  •   Gold-Award
4.1.2024  (#15)
So... es sind 10,3803C/kWh draus geworden.
Damit kann ich leben. Ist glaube ich ein netter 24er fix-Preis. 
Für mich gilt der dann ab Mai2024 bis Mai2025

Für @AnnaTH dann erst ab Sept.2024 ?! Bis dahin noch die 27,523C !! was schon der Hammer ist.  Hätt ich auch gern 😉

Naja ...
So sieht jedenfalls das Jahresmittel für die Berechnung aus:

_aktuell/2024010453952.png

Monatsmittel hätte so ausgesehen (info-only):

_aktuell/20240104323248.png

und das Tagesmittel (info-only):

_aktuell/20240104816989.png

1
  •  MalcolmX
  •   Gold-Award
4.1.2024  (#16)
Ich hab den "Set3" als Einspeistarif.

Muss mal fragen wie es dort weitergeht und ob ich zu dem 2024er Fixtarif wechseln kann... das klingt fair.

edith: kann ich nicht.
Q1 sind die 9.26ct, auch erstmal ok. Ich werde das weiter beobachten. 
Falls ich im Sommer zu einem Stundentarif wechseln will, werde ich ohnehin neu schauen müssen.

1
  •  Pedaaa
  •   Gold-Award
4.1.2024  (#17)

zitat..
MalcolmX schrieb: Muss mal fragen wie es dort weitergeht

ja, das wär auch interessant.
Das ist ja nach wie vor, wie "Ömag-alt" ohne Deckel, richtig?


1
  •  Pannonier
4.1.2024  (#18)

zitat..
Pedaaa schrieb: Für @AnnaTH dann erst ab Sept.2024 ?! Bis dahin noch die 27,523C !! was schon der Hammer ist.  Hätt ich auch gern


Dieser Preis, den ich auch noch hab, gilt nur bis zur Abrechnung.

Bin mit Stichtag 1.7.2023 zur BE gewechselt, erhalte die 27 Cent allerdings nur bis 29.02.2024 - weil da die Jahresabrechnung kommt. Also keine volle 12 Monate.

Wenigstens gibts bei der BE kein 60%-Cap wie bei der ÖeMAG, oder hat wer was gesehen?

1
  •  MalcolmX
  •   Gold-Award
4.1.2024  (#19)

zitat..
Pedaaa schrieb:

──────..
MalcolmX schrieb: Muss mal fragen wie es dort weitergeht
───────────────

ja, das wär auch interessant.
Das ist ja nach wie vor, wie "Ömag-alt" ohne Deckel, richtig?

Wie geschrieben, laut Homepage haben sie die 9.26ct für Jänner bis März bestätigt. Muss heute online gegangen sein...

Und ja, denke auch "voller Ömag Marktpreis alt"...

1
  •  Pannonier
4.1.2024  (#20)

zitat..
Pedaaa schrieb: So... es sind 10,3803C/kWh draus geworden.
Damit kann ich leben. Ist glaube ich ein netter 24er fix-Preis. 
Für mich gilt der dann ab Mai2024 bis Mai2025

Wo hast du den Preis her bzw. wo ist der zu finden? Sollte dann ja SET2 sein .. steht aber nix auf der Webseite. Würde mir für März2024 bis März2025 auch gefallen. emoji


1
  •  Pedaaa
  •   Gold-Award
4.1.2024  (#21)

zitat..
Pannonier schrieb: Wo hast du den Preis her bzw. wo ist der zu finden?

aus der Strompreis-Börse ermittelt, siehe Screenshots. 
und ist auch schon im geposteten Link hier auf der BE-Homepage zu finden:

ico https://www.energiesparhaus.at/forum-burgenland-energie-senkt-bezugs-und-einspeise-tarife/73967_1#781013

Gibts aber nur für Bestands-Kunden.
Ein Wechsel von Set 3 auf dieses "Set2" ist glaube ich nicht möglich?!

1
 1  2  > 


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]


next