« Fenster & Türen  |

·gelöst· Fixverglasung OG - Kippteil über Fixteil

Teilen: facebook    whatsapp    email
  •  Joulia
11.2. - 21.2.2023
20 Antworten | 7 Autoren 20
1
21


2023/20230211179440.png

2023/20230211261695.png

Servus Leute,

wir wollen im OG ein bodentiefes Panoramafenster. Komplette Fixverglasung wollen wir wegen dem "Putzproblem" jedoch nicht.

Meine Idee ist nun ein horizontal geteiltes Fenster zu verwenden -> Unten Fix aus VSG und oben ein Kippteil zum Putzen/Lüften. Könnte man dann nicht die Außenseite des Fensters mit Hilfe einer Leiter und einer kurzen Teleskopstange von innen putzen, wenn man den Kippflügel innen "herunterklappt"? Geht das eurer Meinung nach?

Hat von euch jemand Erfahrung mit sowas? Ist das eine Spezialanfertigung oder sollte jeder gute Fensterhersteller sowas liefern können?

LG J

  •  heinzi
  •   Gold-Award
11.2.2023  (#1)
Grundsätzlich geht das schon. Mit den 3 teiligen Bänder wie auf dem Bild kann man den Flügel komplett runterklappen. Bei verdeckt liegenden Beschlägen geht das nicht. Du musst aber bedenken dass du oben die begrenzungsscheren aushängen musst (und danach wieder einhängen) das ist meistens ein bisschen ein Murks weil du oben im Beschlag auch noch die sicherheitsverschlüsse verdrehen musst. Zudem kann der Flügel ziemlich schwer sein, vor allem zum wieder schließen. Also das Fenster von außen mit einer Leiter, oder einer 5 Meter langen malerstange reinigen ist einfacher! 

1
  •  Romeo Toscani
  •   Gold-Award
11.2.2023  (#2)
In der Praxis nicht tauglich. 
Selbst wenn der Kippflügel fast um 180 Grad aufgehen sollte (was ich nicht glaube), kommst du vom Winkel her nicht dazu, das Fenster von außen anständig zu reinigen. Trocken wischen geht de facto gar nicht.

Wie heinzi schon geschrieben hat: Wird in der Praxis von außen gemacht. 

Es gibt zum Beispiel einen guten Fenstersauger von Kärcher mit Verlängerungsstange. Die 100 Euro sind dann gut investiert. 

1
  •  Joulia
11.2.2023  (#3)
Bei uns sieht die Situation wie unten dargestellt aus. Man hat unten am Balkon nicht wirklich einen guten Winkel um oben mit einem Fenstersauger dazuzukommen, denke ich?

Wenn beim Raffstore mal was sein sollte is auch blöd bei einer reinen Fixverglasung oder?

Würde bei der horizontal geteilten Variante ein geteilter Drehflügel oben alternativ mehr Sinn machen?

2023/20230211206174.png

Komplett andere Alternative wäre eine bodentiefe Balkontür mit französischem Glasbalkon. Trübt halt bisschen das Panorama und der Kämpfer ist optisch nicht so toll finden wir.


https://s3-eu-west-1.amazonaws.com/fp-export/3d/blender/101475243-220632189-80875230-1676156712549.jpgBildquelle: https://s3-eu-west-1.amazonaws.com/fp-export/3d/blender/101475243-220632189-80875230-1676156712549.jpg

LG J

1


  •  Squawvally
  •   Gold-Award
12.2.2023  (#4)
Heinzi und Romeo haben es sehr gut beschrieben. Dazu kommt, dass du bei dieser Größe beim 3-fach Glas auch ein entsprechendes Flügelgewicht hast.

Reparaturarbeiten am Raffstore beim Kippflügel sind umständlich und beschwerlich. Da musst den Flügel dann immer aushängen.

Wenn es um ein für Reinigungszwecke öffenbare Fixverglasung geht, bei der auch Revisionsarbeiten und Reinigungsarbeiten am Raffstore ermöglicht werden sollten, bietet sich eine senkrechte Teilung an.
Dann baust Reinigungsflügel mit absturzsichernder Verglasung ein.

1
  •  Christi4n
  •   Bronze-Award
12.2.2023  (#5)
Wir haben da auch lange hin und her überlegt, uns dann am Ende aber für eine komplette Fixverglasung entschieden weil ich das Putzargument nicht gelten hab lassen. Das eine Mal im Jahr wo wir die Fenster außen putzen nehme ich den Mehraufwand in Kauf (gut, bei uns geht es aber mit Leiter von unten).

Wenn es sich vom Winkel mit einer Leiter nicht ausgeht könnt ihr ja oben am First einen Karabiner / Umlenkrolle oder sowas in der Art anbringen und euch über das Ding im Bedarfsfall nach oben ziehen 🙃

1
  •  Joulia
12.2.2023  (#6)
@Christi4n  @Squawvally  Sind Revisionsarbeiten am Raffstore eventuell trotz Fixverglasung, wenn auch beschwerlich, möglich? D.h. wäre prinzipiell alles von außen zugänglich?

zitat..
Squawvally schrieb: Wenn es um ein für Reinigungszwecke öffenbare Fixverglasung geht, bei der auch Revisionsarbeiten und Reinigungsarbeiten am Raffstore ermöglicht werden sollten, bietet sich eine senkrechte Teilung an.
Dann baust Reinigungsflügel mit absturzsichernder Verglasung ein.

Sorry für die blöde Frage -> Also quasi eine "Terrassentür" ohne Türgriffe? So wie oben mein unteres Bild?

LG J

1
  •  Squawvally
  •   Gold-Award
12.2.2023  (#7)
Ja, mit abnehmbaren Griff. Dass wäre aus meiner Sicht die für euch beste Lösung.
Der Raffstore verschmutzt ja. Und wie willst sonst sinnvoll über die Nutzungsdauer die Lamellen Reinigen.
Bei eurer  Bauweise brauchst ansonsten vom EG eine Leiter, weil über ein Kippfenster kommst nicht hin. Die Lamellen legen sich ja im Parket zusammenlegen.

Und ganz ehrlich. Wir werden nicht jünger😉

1
  •  heinzi
  •   Gold-Award
12.2.2023  (#8)
Du kannst auch einen reinen "Putzflügel" mit nur einem Glas machen wenn dir das putzen von außen zu gefährlich ist. Mit starken Bänder und einem Flügelheber, und natürlich einer abnehmbarer griffolive würde ich mich das trauen. Aber nur in Holz oder Holz/Alu! In Ks geht das nicht. Ja und du brauchst einen guten Fensterbauer. Die Fensterkeiler können das nicht. 

1
  •  Squawvally
  •   Gold-Award
13.2.2023  (#9)
2 Balkontüren mit ca 2,4 m in der Höhe sollte jeder Fensterverkäufer hinbekommen. Wenn der Flügel nicht Breiter als 1,15m ist, sollte es unabhängig vom Werkstoff (Holz / Kunststoff) statisch keine Probleme geben. Wesentlich ist die Windlast.

1
  •  Joulia
13.2.2023  (#10)

zitat..
Squawvally schrieb: Und wie willst sonst sinnvoll über die Nutzungsdauer die Lamellen Reinigen.

Uns reizt eine rahmenlose Fixverglasung im OG total. Eine Terrassentür mit Kämpfer wäre für uns ein echter Dämpfer 😋 (sorry, konnte ich mir nicht verkneifen 😇).

  • Reinigungsstrategie Fenster: Sprühflasche, Wischer und Fenstersauger an Teleskopstange
  • Reinigungsstrategie Raffstore: Kärcher mit Teleskopstange, Reinigungsmittel und niedriger Druck? Hätten wir sogar schon zu Hause, also würden so gesehen keine Kosten mehr entstehen.

Reicht das nicht? Es gibt auch so Bürsten für die Teleskopstange des Kärchers um haftenden Staub abzuwischen.

Eine Überlegung wäre tatsächlich auch eine Seilaufhängung beim Dach zu berücksichtigen, damit man sich bei etwaigen Revisionsarbeiten "hochseilen" kann.

LG J

1
  •  Squawvally
  •   Gold-Award
13.2.2023  (#11)

zitat..
Joulia schrieb: Reicht das nicht?

Was soll ich sagen.
Optik geht über Logik 😉


1
  •  Joulia
13.2.2023  (#12)

zitat..
Squawvally schrieb: Was soll ich sagen.

Im Ernst: Denkst du dass es so reinigbar ist? Oder eher nicht? Für 1x im Jahr (Frühjahrsputz) würde ich es mir antun.

zitat..
Squawvally schrieb: Optik geht über Logik

Rational wäre natürlich die Variante mit der grifflosen Terrassentür. Klar.

Rational wäre auch statt dem Hausbauen eine kleine Wohnung zu mieten und mit der nicht zu bezahlenden Kreditrate des Hauses ETFs zu kaufen und 30+ Jahre liegen zu lassen.😅

Hausbau ist halt ein emotionales Thema wo die Rationalität nicht immer siegt.

1
  • ▾ Anzeige
    Energiesparhaus.at ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.
Hallo Joulia,
hier gibt es dazu Erfahrungen und Preise: [Gelöst] Fixverglasung OG - Kippteil über Fixteil

  •  heinzi
  •   Gold-Award
19.2.2023  (#13)
@squaw du hast das falsch verstanden! Ein Putzflügel in voller Breite und Höhe geht nur in einer stabilen Holz, Alu oder Stahlkonstruktion. Wobei im Wohnbau Alu und Stahl eher nicht in Frage kommt? 

1
  •  Wiesi87
  •   Bronze-Award
19.2.2023  (#14)

zitat..
Joulia schrieb: Im Ernst: Denkst du dass es so reinigbar ist? Oder eher nicht? Für 1x im Jahr (Frühjahrsputz) würde ich es mir antun.

Hmm. Also bei den Raffstores lass ich mir einmal im Jahr einreden, wenn man da weniger empfindlich ist, aber für Fenster ist es definitiv zu wenig. Außer es gibt weder Natur (Pollen) noch Verkehr (Feinstaub) in der Nähe. Bei uns sind es wohl 4*Jahr oder öfter (wobei unsere Fenster sich super putzen lassen) und wir können alle öffnen. Sogar das knapp 3 Meter hohe Fenster im Stiegenhaus, worüber ich echt froh bin, da ich hier außen mit meiner Leiter kaum hinreichen würde. Innen muss ich den Handlauf (der davor vorbeigeht) abnehmen, kann dann aber recht angenehm putzen.
Mich nervt schon bei der Hebeschiebetür , dass ich die von außen putzen muss.

1
  •  Squawvally
  •   Gold-Award
20.2.2023  (#15)

zitat..
heinzi schrieb: Ein Putzflügel in voller Breite und Höhe geht nur in einer stabilen Holz, Alu oder Stahlkonstruktion

Grundsätzlich gebe ich Dir da recht. Wenn ich mir die Grafik ansehe, ist die Flügelbreite schon sehr breit. Da wird das von den Herstellern freigegebene Flügelgewicht bzw das Größendiagramm schnell überschritten.
Man sollte sich dann schon die Frage stellen, ob die damit verbundenen Probleme nur für die Optik gerechtfertigt sind.
Kunststoff geht übrigens auch. Das Glas wird jetzt ja bei fast allen Hersteller geklebt. Statisch macht es dadurch keinen Unterschied mehr.


1
  •  heinzi
  •   Gold-Award
20.2.2023  (#16)
@squaw nein! Einen Flügel mit einer Höhe von 2.4 m und einer breite von 2.2 m macht dir ganz sicher kein hersteller in Kunststoff! Das einzige was eventuell gehen würde wäre das trocal haustürprofil weil dort der innere Alu Rahmen in den Ecken verschweißt ist. Und das würde ich auch nur ohne Garantie bekommen? Ja und diese Konstruktionen wo das Glas wegen unzureichender Statik des Flügelprofil eingeklebt wird, da wünsche ich dir bei einem Glasbruch viel Vergnügen! Da kannst du einen neuen Flügel bestellen! Und wenn es den nach 20 Jahren nicht mehr gibt, das ganze Fenster tauschen, weil das 50 Euro Glas einen Sprung hat?

Besonders hier in Vorarlberg mit den ganzen Architektenhäuser braucht es Handwerker die Lösungen bringen. Den Architekt interessiert nich die maximalgrössen was verschiedene Fensterkeiler als Ende der Fahnenstange sehen? So funktioniert Entwicklung sonst hätten wir immer noch Häuser wie in den 50 er Jahren? (oder Erdhöhlen) 

1
  •  Squawvally
  •   Gold-Award
21.2.2023  (#17)

zitat..
heinzi schrieb: Und das würde ich auch nur ohne Garantie bekommen?

Ja, die anderen Hersteller machen das ja auch so. Schweißeckverbinder und breitere Flügelprofile mit stärkeren Armierungseisen gibt es ja nicht nur bei Trocal 😉.

Bei den Handwerkern gebe ich dir recht. Die bringen auch Lösungen und  kaschieren einige Dummheiten der Architekten.
Wie schon geschrieben: Optik ist nicht alles.
Der Mix macht's.


1
  •  heinzi
  •   Gold-Award
21.2.2023  (#18)
@squaw keine Ahnung was andere plasticfenster hersteller zusammenbasteln? Ich bin soviso der holz und holzalu Fan. Wenn jemand Ks will oder braucht (z. B. Im Lebensmittelbereich) baue ich seid 30 Jahren nur Trocal ein. Und alle auch 30 jährigen Fenster sind immer noch ordentlich. Preis Leistung passt auch. Die grossen Innovationen bringt auch immer als erstes Trocal. Warum soll ich experimente eingehen? Trocal waren die ersten Ks Fenster auf dem Markt und gibt es mittlerweile 70 Jahre. Aber die meisten anderen Fenster gehen auch irgendwie auf und zu? Jeder soll nehmen von was er überzeugt ist. 

1
  •  Innuendo
  •   Gold-Award
21.2.2023  (#19)
Fixverglasung. Die Ersparnis kannst du dann z.b. in ein besseres Reinigungssystem stecken wenn das wirklich nötig ist. Wir haben eigentlich die selbe Situation und Putzen von Aussen wird komplett überbewertet wenns bei jedem Regen sowieso teilweise herwaschelt.
Bei uns gehts eher um Spinnenetze entfernen und Fensterbank reinigen. Mach ich vlt einmal im Jahr von unten mitm Gartenschlauch.


2023/20230221265753.jpg

2
  •  Joulia
21.2.2023  (#20)
Wir haben uns nun entschieden uns eine rahmenlose Fixverglasung anbieten zu lassen. Vielen Dank für eure Inputs! 

LG J

1


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: [Gelöst] Zargeneinbau bei Schiebetür