« Photovoltaik / PV  |

enwitec & Wiener Netze

Teilen: facebook    whatsapp    email
 1  2 ...... 3  > 
  •  stfn
7.3.2022 - 9.9.2023
44 Antworten | 8 Autoren 44
2
46
Kann mir jemand einen ungefähren Brutto-Endkundenpreis der Notstrom-Umschaltbox für Fronius/Wiener Netze (Variante 10015586) sagen? Angeblich deutlich teurer als andere Varianten.

  •  uzi10
  •   Gold-Award
7.3.2022  (#1)
ist auch klar, wiener netze braucht eine frt fähige box(Puffernetzteil für die Schütz) mit einen Telehaase NA Schutz und die kostet mal mind 2000 Euro ohne Steuer im österreichischen Grosshandel.
Deswegen wollen wir die Box in der Firma nachbauen, und dass sogar in einen schönen ETA Industrie Stahlblechverteiler mit Sichtfenster

1
  •  stfn
7.3.2022  (#2)
Ich wollte das bei PV Errichtung als Vorbereitung für einen Speicher machen lassen, da ich sowieso einen zusätzlichen Sicherungskasten brauche und der Smartmeter auch schon dabei ist. Aber bei gut 3.000€ verzichte ich darauf.

1
  •  kexx
20.9.2022  (#3)
Ist zwar ein alter thread aber ich denke das Thema ist aktuell. ich möchte uzi10 fragen ob das mit dem Nachbau der Box geklappt hat? Ich möchte demnächst eine Victron Anlage mit Batterie bauen, und habe beim Lesen des Forums verstanden das ich nicht dran rumkomme einen externen NA Schutz + Spezial FRT Schutz einzubauen.
Abgesehen davon, das die Originalbox Box schlecht oder möglicherweise garnicht lieferbar ist, uzi10 wenns ihr eine solche Box baut die den Wiener Netzen genehm ist, würdet Ihr die auch frei verkaufen ?

1
  • ▾ Werbung
    Energiesparhaus.at ist Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Partner-Links zu Amazon.de Entgelte verdient werden können.
Hallo kexx, schau mal hier im Shop nach, da siehst du Preise und wirst sicher auch fündig.


  •  uzi10
  •   Gold-Award
21.9.2022  (#4)
Hi. Für Victon würd ich wann auch eine Spezialversion bauen mit EM24 und selektiven FI integriert und Bypassschalter usw. Der Kasten in Stahlblech ist aber nicht ganz so klein. Problem sind derzeit nur die FRT Netzteile, die die erhältlich sind, sind ziemlich teuer(die die Enwitec hat haben Lieferprobleme). Da wir so was noch nicht geplant haben, müsste ich mir das anschaun und das wär dann sicher möglich. habe vor kurzen auch erst einen DC Verteiler für Victron bauen lassen.

1
  •  kexx
21.9.2022  (#5)
Ich habe gerade das TOR certifikat für die multiplus angeschaut. Da steht
"
Aufgeführte Modelle haben eine Limitierung im FRT-Verhalten. Bei einer Versorgungsspannung von <80%Un
schaltet der Umrichter sofort in einen „VRT/UPS“ Modus. In diesem Modus stoppt der Umrichter die Einspei-
sung in das Netz der öffentlichen Versorgung, versorgt aber weiterhin den Inselausgang des Umrichters. Alle 
Fälle aus Abschnitt 5.2 „Anforderungen hinsichtlich Robustheit und dynamischer Netzstützung“ wurden be-
trachtet um nachzuweisen, dass der Umrichter den oben aufgeführten Modus korrekt aktiviert"

D.h., egal wie das Envitec seine Schütze bei  Netzunterspannung steuert, Abfallverzögerung oder nicht,  bei <80% liefert der multiplus nichts mehr ans Netz. Was andrerseit auch verständlich ist, der multiplus arbeitet als USV und kann mit seiner limitierten Ausgangsleistung nicht das Grid hoch halten ohne die eigenen Verbraucher am acout verhungern zu lassen? Damit ist dieser externe FRT Schutz mit den verzögerten Schützen komplett sinnlos. Oder wie seht ihr das ?

1
  •  Fani
21.9.2022  (#6)

zitat..
kexx schrieb:

Ich habe gerade das TOR certifikat für die multiplus angeschaut. Da steht
"
Aufgeführte Modelle haben eine Limitierung im FRT-Verhalten. Bei einer Versorgungsspannung von <80%Un
schaltet der Umrichter sofort in einen „VRT/UPS“ Modus. In diesem Modus stoppt der Umrichter die Einspei-
sung in das Netz der öffentlichen Versorgung, versorgt aber weiterhin den Inselausgang des Umrichters. Alle 
Fälle aus Abschnitt 5.2 „Anforderungen hinsichtlich Robustheit und dynamischer Netzstützung“ wurden be-
trachtet um nachzuweisen, dass der Umrichter den oben aufgeführten Modus korrekt aktiviert"

D.h., egal wie das Envitec seine Schütze bei  Netzunterspannung steuert, Abfallverzögerung oder nicht,  bei <80% liefert der multiplus nichts mehr ans Netz. Was andrerseit auch verständlich ist, der multiplus arbeitet als USV und kann mit seiner limitierten Ausgangsleistung nicht das Grid hoch halten ohne die eigenen Verbraucher am acout verhungern zu lassen? Damit ist dieser externe FRT Schutz mit den verzögerten Schützen komplett sinnlos. Oder wie seht ihr das ?

Diese Forderung der externen Box ist bei Victron (oder anderen WR WR [Wechselrichter] mit physisch dezidiertem Ersatzstrom Ausgang) sowas von sinnlos, aber die Wiener Netze fordern sie (als Einzige?) in AT AT [Außentemperatur].

Eigentlich müsste man die FRT Fähigkeit und den GridCode im Multiplus deaktivieren, weil diese Funktion durch diese Forschaltbox realisiert wird. Aber das geht halt auch wieder nicht, weil gewissen Funktionen im GridCode halt nur durch den Wechselrichter umgesetzt werden können (Blindleistung, P(U), usw)


1
  •  uzi10
  •   Gold-Award
21.9.2022  (#7)

zitat..
Fani schrieb: Wiener Netze fordern sie (als Einzige?)

nein OÖ auch glaub ich. da stehts auch drin.
Ausserdem kickt dann ja auch das telehaase NA Relais im Sammlerkasten(envitec) den Schütz raus - genauso wie die Victron. Gleicher Gridcode, gleiche Einstellungen. Un <80% ist halt schon heftig, da darf er nimma rückspeisen
FRT Fähigkeit heißt ja nur, dass man noch 3sek das Netz stützt und einspeist(auch wenn keines mehr da ist)


1
  •  Fani
21.9.2022  (#8)

zitat..
uzi10 schrieb:

──────
Fani schrieb: Wiener Netze fordern sie (als Einzige?)
───────────────

nein OÖ auch glaub ich. da stehts auch drin.
Ausserdem kickt dann ja auch das telehaase NA Relais im Sammlerkasten(envitec) den Schütz raus - genauso wie die Victron. Gleicher Gridcode, gleiche Einstellungen. Un <80% ist halt schon heftig, da darf er nimma rückspeisen
FRT Fähigkeit heißt ja nur, dass man noch 3sek das Netz stützt und einspeist(auch wenn keines mehr da ist)

Die Oö fordern diese Box nur wenn kein getrennter Anschluss am WR WR [Wechselrichter] fuer den Notstrom vorhanden ist.

ico http://www.ooe-ausfuehrungsbestimmungen.at/de/PVschema/

Die Einstellungen sind ja eben nicht gleich, bzw das Verhalten auf einen Spannungsabfall, Victron trennt vor dem TeleHaase, deshalb machts ja keinen Sinn

1
  •  uzi10
  •   Gold-Award
21.9.2022  (#9)

zitat..
Fani schrieb: Die Oö fordern diese Box nur wenn kein getrennter Anschluss am WR WR [Wechselrichter] fuer den Notstrom vorhanden ist

Wie meinst du das? Anlagen die 2 Ausgänge haben?


zitat..
Fani schrieb: Victron trennt vor dem TeleHaase, deshalb machts ja keinen Sinn

Hat das schon wer getestet? 
Den Gridcode Wr Netze gibts halt nur fürs Telehaase und der ist anscheinend anders




1
  •  Louis1312
1.10.2022  (#10)


2022/20221001885526.jpg
Ist bei den Wiener Netzen ausschließlich die Enwitec Box 10015586 zulässig ?
Lt Tor Richtlinie wäre ja der NA Schutz erst ab 30kW notwendig ?
Hat wer die Vorgaben der Wiener Netze bei der Hand und kann mir den Link dazu schicken. Danke LG

1
  •  Fani
1.10.2022  (#11)

zitat..
Louis1312 schrieb:

Ist bei den Wiener Netzen ausschließlich die Enwitec Box 10015586 zulässig ?
Lt Tor Richtlinie wäre ja der NA Schutz erst ab 30kW notwendig ?
Hat wer die Vorgaben der Wiener Netze bei der Hand und kann mir den Link dazu schicken. Danke LG

Good news, du brauchst die Box gar nicht mehr bei Victron.

@Uzi10 kann dir dazu die Antwort von den Wr Netzen schicken.


1
  •  Louis1312
1.10.2022  (#12)

zitat..
Fani schrieb:

──────
Louis1312 schrieb:

Ist bei den Wiener Netzen ausschließlich die Enwitec Box 10015586 zulässig ?
Lt Tor Richtlinie wäre ja der NA Schutz erst ab 30kW notwendig ?
Hat wer die Vorgaben der Wiener Netze bei der Hand und kann mir den Link dazu schicken. Danke LG
───────────────

Good news, du brauchst die Box gar nicht mehr bei Victron.

@Uzi10 kann dir dazu die Antwort von den Wr Netzen schicken.

@Uzi10 ja bitte


1
  •  Fani
1.10.2022  (#13)

zitat..
Louis1312 schrieb:

──────
Fani schrieb:

──────
Louis1312 schrieb:

Ist bei den Wiener Netzen ausschließlich die Enwitec Box 10015586 zulässig ?
Lt Tor Richtlinie wäre ja der NA Schutz erst ab 30kW notwendig ?
Hat wer die Vorgaben der Wiener Netze bei der Hand und kann mir den Link dazu schicken. Danke LG
───────────────

Good news, du brauchst die Box gar nicht mehr bei Victron.

@Uzi10 kann dir dazu die Antwort von den Wr Netzen schicken.
───────────────

@Uzi10 ja bitte



2022/20221001676867.jpg


1
  •  Louis1312
1.10.2022  (#14)

zitat..
Fani schrieb:

──────
Louis1312 schrieb:

──────
Fani schrieb:

──────
Louis1312 schrieb:

Ist bei den Wiener Netzen ausschließlich die Enwitec Box 10015586 zulässig ?
Lt Tor Richtlinie wäre ja der NA Schutz erst ab 30kW notwendig ?
Hat wer die Vorgaben der Wiener Netze bei der Hand und kann mir den Link dazu schicken. Danke LG
───────────────

Good news, du brauchst die Box gar nicht mehr bei Victron.

@Uzi10 kann dir dazu die Antwort von den Wr Netzen schicken.
───────────────

@Uzi10 ja bitte
───────────────

Und bei Fronius ist der externe NA Schutz notwendig ?


1
  •  Fani
1.10.2022  (#15)

zitat..
Louis1312 schrieb:

──────
Fani schrieb:

──────
Louis1312 schrieb:

──────
Fani schrieb:

──────
Louis1312 schrieb:

Ist bei den Wiener Netzen ausschließlich die Enwitec Box 10015586 zulässig ?
Lt Tor Richtlinie wäre ja der NA Schutz erst ab 30kW notwendig ?
Hat wer die Vorgaben der Wiener Netze bei der Hand und kann mir den Link dazu schicken. Danke LG
───────────────

Good news, du brauchst die Box gar nicht mehr bei Victron.

@Uzi10 kann dir dazu die Antwort von den Wr Netzen schicken.
───────────────

@Uzi10 ja bitte
───────────────
───────────────

Und bei Fronius ist der externe NA Schutz notwendig ?

Ja, die Prüfung nach OVE R25 wurde mit einem externen NA Schutz gemacht und damit auch das Zertifikat in Verbindung eines solchen ausgestellt. Gilt bei Ersatzstrom der Gen24 Baureihe 

1
  •  uzi10
  •   Gold-Award
1.10.2022  (#16)

zitat..
Fani schrieb:

──────────────

Und bei Fronius ist der externe NA Schutz notwendig ?
───────────────

Ja, die Prüfung nach OVE R25 wurde mit einem externen NA Schutz gemacht und damit auch das Zertifikat in Verbindung eines solchen ausgestellt. Gilt bei Ersatzstrom der Gen24 Baureihe

Ich werd bezüglich dessen auch mal bei der Meike nachfragen, weil glaub ich in NÖ den auch nicht braucht oder? Dann lässt sich das auch wegdiskutieren und wieder ein Grund weniger den Enwitecern den Rachen zu stopfen. Meine Ex Kollegen bauen die Boxen schon nur mehr selber, weil so teuer und nicht lieferbar

Ansonsten:

Ist bei den Wiener Netzen ausschließlich die Enwitec Box 10015586 zulässig ?
Lt Tor Richtlinie wäre ja der NA Schutz erst ab 30kW notwendig ?
Hat wer die Vorgaben der Wiener Netze bei der Hand und kann mir den Link dazu schicken. Danke LG

Ja nur diese ist zugelassen, weil Wr Netze fordert Telehaase, FRT Fähigkeit und doppelte Schützschaltung bei allen nicht freigegebenen WR WR [Wechselrichter]

1
  •  Louis1312
1.10.2022  (#17)

zitat..
uzi10 schrieb:

──────
Fani schrieb:

──────────────

Und bei Fronius ist der externe NA Schutz notwendig ?
───────────────

Ja, die Prüfung nach OVE R25 wurde mit einem externen NA Schutz gemacht und damit auch das Zertifikat in Verbindung eines solchen ausgestellt. Gilt bei Ersatzstrom der Gen24 Baureihe
───────────────

Ich werd bezüglich dessen auch mal bei der Meike nachfragen, weil glaub ich in NÖ den auch nicht braucht oder? Dann lässt sich das auch wegdiskutieren und wieder ein Grund weniger den Enwitecern den Rachen zu stopfen. Meine Ex Kollegen bauen die Boxen schon nur mehr selber, weil so teuer und nicht lieferbar

Ansonsten:

Ist bei den Wiener Netzen ausschließlich die Enwitec Box 10015586 zulässig ?
Lt Tor Richtlinie wäre ja der NA Schutz erst ab 30kW notwendig ?
Hat wer die Vorgaben der Wiener Netze bei der Hand und kann mir den Link dazu schicken. Danke LG

Ja nur diese ist zugelassen, weil Wr Netze fordert Telehaase, FRT Fähigkeit und doppelte Schützschaltung bei allen nicht freigegebenen WR WR [Wechselrichter]

Finde ich interessant, wer gibt eigentlich Wechselrichter bei den Wiener Netzen frei ? So ganz verstehe ich das nicht, lt TOR Richtlinie wäre ein externer NA-Schutz nur ab 30kVA notwendig. Wie erklären das die Wiener Netze. Und ab wann meinen sie das er frei gegeben wird. 
erst dann könnte man den Fronius Gen24 mit einer anderen Enwitec Box ohne Tele Relais verwenden ?

ziehmlich mühsam, verstehe nicht das es nirgends dies zum Nachlasen gibt. 
die letzte Tor Aktualisierung die von den Wiener Netzen heraus gegeben wurde ist von 18.04.2022 
ico https://www.wienernetze.at/o/document/wienernetze/tor-erzeuger-typ-a-v1-2
und dort kann man dies ebenfalls nicht raus lesen. 

1
  •  uzi10
  •   Gold-Award
1.10.2022  (#18)

zitat..
Louis1312 schrieb: Wie erklären das die Wiener Netze. Und ab wann meinen sie das er frei gegeben wird. 

Lukas Kauer von den Wr Netzen meinte Anfang des Jahres "Wir sind strenger als die Tor und das ist unser Netz".
Du brauchst bei Wr Netzen, wenn du ein Inselnetz machen willst, eine externe NA oder sie gebens dir so frei. Nur für einen Hybriden mit Batterie brauchst das net.
Er will eig auch ab 0,8kVA eine Steuerleitung zum Hak die eh keiner macht(ich machs mit, wenns geht).
Nachlesen gibts da nix, weil das steht niwo. Beim Einreichen einer PV sagen sies dir eh, das du noch mal mit den richtigen Schema mit den richtigen Datenblätter einreichen sollst. Dann wartest halt statt 4, 6-8Wochen auf eine Freigabe. Du kannst dich aber gern mit der Meike unterhalten und ihr ne Mail schreiben und das für uns alle freigeben lassn. Vl hilft "Nerven" schon langsam.
Ich glaub aber diese Vorgabe steht auf den Wr Netzen Elektriker Login Seitn.
Was glaubst wieviele Stunden ich pro Kunde mit den Spass verscheiss🥵 und das kostet

1
  •  Louis1312
2.10.2022  (#19)

zitat..
uzi10 schrieb:

──────
Louis1312 schrieb: Wie erklären das die Wiener Netze. Und ab wann meinen sie das er frei gegeben wird. 
───────────────

Lukas Kauer von den Wr Netzen meinte Anfang des Jahres "Wir sind strenger als die Tor und das ist unser Netz".
Du brauchst bei Wr Netzen, wenn du ein Inselnetz machen willst, eine externe NA oder sie gebens dir so frei. Nur für einen Hybriden mit Batterie brauchst das net.
Er will eig auch ab 0,8kVA eine Steuerleitung zum Hak die eh keiner macht(ich machs mit, wenns geht).
Nachlesen gibts da nix, weil das steht niwo. Beim Einreichen einer PV sagen sies dir eh, das du noch mal mit den richtigen Schema mit den richtigen Datenblätter einreichen sollst. Dann wartest halt statt 4, 6-8Wochen auf eine Freigabe. Du kannst dich aber gern mit der Meike unterhalten und ihr ne Mail schreiben und das für uns alle freigeben lassn. Vl hilft "Nerven" schon langsam.
Ich glaub aber diese Vorgabe steht auf den Wr Netzen Elektriker Login Seitn.
Was glaubst wieviele Stunden ich pro Kunde mit den Spass verscheiss🥵 und das kostet

Danke für die Info. Ich werde ihr mal eine Mail senden. 
ist halt jetzt wirklich interessant welche Enwitec genommen werden darf. 
mit mit externen NA kostet halt EK netto 2000. 

lG


1
  •  Fani
2.10.2022  (#20)
Das TOR Zertifikat fuer die Gen24 mit Ersatzstrom gilt oesterreichweit nur in Kombination mit Enwitec Box oder gleichwertig.

Das hat nichts mit Wiener Netze oder einem anderen EVU zu tun. Ohne Box (oder gleichwertig) keine Zulassung fuer Ersatzstrom.

1
  •  Louis1312
2.10.2022  (#21)

zitat..
Fani schrieb:

Das TOR Zertifikat fuer die Gen24 mit Ersatzstrom gilt oesterreichweit nur in Kombination mit Enwitec Box oder gleichwertig.

Das hat nichts mit Wiener Netze oder einem anderen EVU zu tun. Ohne Box (oder gleichwertig) keine Zulassung fuer Ersatzstrom.

Naja so ganz ist es ja nicht. Da ja lt. Tor unter 30kVA kein externer NA-Schutz notwendig ist. 
Die Wiener Netze bestehen darauf. 
das eine Enwitec in der Ersatzstromlösung benötigt wird ist klar, aber es wären weitaus günstigere Varianten als die mit NA-Schutz verfügbar. 
das meinte ich damit wer das nun bei den Wiener Netzen frei gibt, da es ja für Tor und lt. Prüfung Fronius + Enwitec Box möglich wäre. 


1
 1  2 ...... 3  > 


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]


next