» Diskussionsforum » Haustechnik

Energieausweis mit C

Teilen: facebook    whatsapp    email
0
8.5.2019
12 Beiträge | 5 Autoren 12
Hallo zusammen !
hätte auch eine Frage zum EA

kann der stimmen ?, bzw. sollte hier noch was geändert werden ?
ich weiß , die Bauform Bungalow in L-Form dürfte nicht die beste sein
hat der Architekt so berechnen lassen mit KWL und Erdwärme


Energieausweis mit C

Energieausweis mit C

 
 
8.5.2019 (#1)
Wird gerade hier parallel diskutiert - bei einem mittleren U-Wert von 0,223 kann sich nichts viel bessers ausgehen.
Auch 50-er Ziegel und Luftwärme geplant? ;)
8.5.2019 (#2)
nein, ist mit 25er+VMS  und Erdwärme
8.5.2019 (#3)
Hallo Mhtech 
Ich habe ebenfalls einen Bungalow mit L Form und fast identische Werte! Habe einen Holzriegel mit Erdwärme. 
Aussage vom Berechner das hier den Großteil wegen der Form ist.
mfg Richard 


8.5.2019 (#4)
ok, danke, dachte schon da stimmt was nicht
wie habt ihr die Heizung ausgelegt - auf welche Leistung ?
8.5.2019 (#5)
Also Heizlast ist 6397 W. 
Die Heizleistung unseres Kollektor liefert 7936 W. Ich habe einfach meinen insti den Energieausweis gegeben und der hat das zur Berechnung weitergegeben. 
8.5.2019 (#6)


Energieausweis mit C
8.5.2019 (#7)
wäre mal interessant wie dein aufbau vom dach ist und der entsprechende u-wert dazu
8.5.2019 (#8)
Wir haben auch ein ungünstiges A/V Verhältnis und entsprechend einen hohen HWB. Wir haben damals ein paar Varianten durchgerechnet, aber es hat dann irgendwann wirtschaftlich keinen Sinn mehr, die Dämmung zu erhöhen, weil das Hauptproblem der großen Außenfläche ja bleibt.
8.5.2019 (#9)


Energieausweis mit C

Energieausweis mit C
8.5.2019 (#10)
das sollte der Dachaufbau sein,
8.5.2019 (#11)


chrismo schrieb: Wir haben auch ein ungünstiges A/V Verhältnis und entsprechend einen hohen HWB. Wir haben damals ein paar Varianten durchgerechnet, aber es hat dann irgendwann wirtschaftlich keinen Sinn mehr, die Dämmung zu erhöhen, weil das Hauptproblem der großen Außenfläche ja bleibt.


wurde mir vom Architekt auch so mitgeteilt, macht keinen Sinn um zb. eine Förderung zu bekommen, der Aufwand dürfte sich nicht rentieren
8.5.2019 (#12)
War bei mir genau das selbe. Lohnt sich nicht die Aufbauten zu ändern. Aussage war lieber eine PV montieren da ist das Geld besser ausgehoben. 


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Haustechnik