» Diskussionsforum » Bauforum

Zaunbau Erfahrungen, Tipps & Tricks

6 Beiträge | 3.9. - 9.9.2019
Hallo,

es wird wieder einmal Zeit für einen neuen Zaun. Da es nun doch eine Weile her ist, wollte ich mal in die Runde fragen, welchen Zaun ihr habt bzw. empfehlen würdet.

Bin selber nicht unerfahren, was Haus & Garten betrifft, aber beim Thema Zaun bin ich mir nicht so sicher. 1. Wir haben einen Hund im Haus. Gibts da speziell was zu beachten? Unser Maschendrahtzaun ist zumindest hoch genug, dass nichts passieren kann. 2. welche rechtlichen Aspekte muss ich je nach Zaunart beachten? Abstände...

Letztendlich wird auch der Preis eine Rolle spielen. Wichtig: Maschendrahtzaun muss nicht unbedingt sein.

Danke für hoffentlich vielen Infos.

LG

 
3.9.2019 14:53
Welche Zaunart ist angedacht? Holz? Beton? Stein? Stabmatte? Aluprofile?
Wie sind die Steher fundamentiert? Punktfundament? Auf Mauer verschraubt? Möchtest du Steher betonieren?

Die Sprungkraft des Hundes definiert die Höhe ^^

Rechtlich sollte es von eurer Gemeinde Maximalhöhen geben und der Zaun muss inkl. Fundament auf deinem Grund stehen.
5.9.2019 11:35
Hallo, mein Geschmack sagt "Aluminium" ... bzw. mit waagrechten Lamellen, also eher modern. Der Abstand zwischen den Lamellen wird egal sein.

Die ideale Höhe wären 1,5 bis 2 m...das schafft nicht mal der agilste Hund. Problem wird das Rechtliche sein. Darf man überhaupt einen 2m hohen zaun aufstellen? Am besten ich frag bei der Gemeinde nach. Danke für den Tipp.

Im Netz liest man auch sehr viel über "unsichtbare Zäune". Sind die nicht verboten?

@Preis: ist 153,- pro m OK?
5.9.2019 11:39
bei den lamellen quer kann ich dir aus erfahrung sagen, dass es viele hunde gibt, die da kletterkünstler sind. keine ahnung, wie es bei deinem aussieht.

wir haben doppelstabgittermatten - die gibts auch in 2m höhe und sind sehr stabil. mit sträuchern dahinter bepflanzt auch relativ unscheinbar.


5.9.2019 11:55
An das habe ich gar nicht gedacht. Hast auf jeden Recht! Mit Doppelstabgittermatten hab ich ehrlich gesagt ein ästhetisches Problem. Es gibt ja auch Aluzäune mit senkrechten Lamellen, aber da stören mich die Abstände. Aber Danke auf jeden Fall für die Info. 
5.9.2019 12:06
mit doppelstabgittermatten hast ein thema und aktuell einen maschendrahtzaun?  ;)
mir gefallen sie auch nicht so uuunbedingt, aber mit sträuchern davor sind sie fast nicht sichtbar.
9.9.2019 9:35
Nein, Maschendrahtzaun kommt so oder so nicht mehr in Frage. Wollte auch deinen persönlichen Geschmack nicht in Frage stellen  ... Nur im Vergleich halt...Letztendlich wird es sich eh beim Preis entscheiden. Wenn ich google, komme ich auf die krassesten Preisunterschiede...sind die oben genannten 153,- pro m OK? oder bin ich da völlig daneben?



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Bauforum