» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

WP Anfängerfragen

39 Beiträge | letzte Antwort 11.2.2019 | erstellt 29.1.2019
Hallo,

ich hätte ein paar grundsätzliche Fragen, die mir die Profis hier sicher schnell beantworten können. :)
WP ist eine KNV 1155-12EM, Speicher ein Greenwater 300/200FM.

WP Anfängerfragen
Warum steht bei "Brauchwasser oben" kein Wert?
Wurde da im WW-Speicher der Sensor nicht installiert?

WP Anfängerfragen
Wie kann das sein, dass die Vorlauftemperatur höher als die berechnete VLT ist?
Wenn der IST Wert höher als der SOLL Wert ist, sollte die WP ja mit geringerer VLT die FBH "befüllen"

WP Anfängerfragen  
WP Anfängerfragen
WP Anfängerfragen  
WP Anfängerfragen  
WP Anfängerfragen

Wieviele KWH hat eure WP im Jänner so ca. verbraucht?
Mir kommt der Verbauch vom 12. Jänner bis 25. Jänner etwas viel vor.
12. Jänner:
WP Anfängerfragen

25. Jänner:
WP Anfängerfragen


 
3.2.2019 13:14

11 Meter.....
In die Küche wären es nur 7, aber da darf ich keine flüssigen Lebensmittel lagern! 
3.2.2019 13:24


dyarne schrieb: so, und jetzt brauch ich einen whisky...


  passt, ich geb dir einen rauchigen aus, wennst mal in der nähe bist, melde dich!

Ok, dann werde ich die Kreise i.d. Garage gleich mal ordentlich zurückdrehen + schaun, wie sich das auswirkt und danach ganz abdrehen.

Ursprünglich war die Garage ungeheizt geplant und deshalb haben wir dort auch (als einzigen Raum im Haus) 10cm Innendämmung mit Steinwolle und Trockenbau. An der Decke auch mit Dampfbremse, an den Wänden welche an andere Räume im Keller angrenzen ebenfalls Steinwolle und Trockenbau als Innendämmung.

Beim Verlegen der FBH hat uns der Installateur vorgeschlagen, auch in der Garage FBH zu verlegen, weil diese ja ein super Partyraum sein kann, wenn man mal mit mehr Leuten feiert. Weiters ist gedacht, dort mal eine Werkbank aufzustellen und wenn ich dort im Winter was arbeiten möchte ists ja auch praktisch, wenn man den Raum beheizen kann - von daher fand ich die Idee gut, dort auch FBH zu machen. Hab mir gedacht: Nachträglich verlegen geht nicht mehr, abdrehen aber schon.

Zwangsbelüftung i.d. Garage war nicht meine Idee, war Vorschrift der Gemeinde. Nachträglich betrachtet hätte man den Raum wohl als "Abstellraum" deklarieren sollen. Diese Zwangsbelüftungslöcher...da werde ich mir auch noch was "einfallen lassen", ist ja einfach durchführbar, dass das dann keine Luft mehr durchströmt. 



dyarne schrieb: sagt dir die methode 'dicker strich' etwas?


Nein. Ist der dicke Strich am Plan die thermische Hülle? (könnte ich mir vorstellen)

Die Brandschutztür ist zumindest relativ massiv und liegt an den Dichtungen gut an - also sollte Luftzirkulation von/zu Garage stark einschränken. Das war uns auch wichtig, damit die "schlechte Luft" aus der Garage nicht i.d. anderen Kellerräume gelangen kann.
3.2.2019 13:32


querty schrieb: Zum angrenzenden Raum/Keller gibt es eine Brandschutztür, also diese sollte von der Wärmedämmung zumindest etwas besser als eine normale Tür sein, hoffe ich.


Arne und Rudi haben schon alles gesagt.
(Trink einen mit, 🥃)

Nur kurz zur Brandschutztür: Nein, standardmäßig sind das keine gut gedämmten Türen. Wir haben zwei von der Sorte: einmal „normal“ vom Müllraum in die Garage, einmal von der Garage in den beheizten Keller. Hier haben wir eine Brandschutztür mit gutem U-Wert in Hauseingangs-Qualität. Die musste extra bestellt werden, weil das eben nicht Standard ist. 


3.2.2019 13:34


Meinereiner schrieb: 11 Meter.....


bei mir 18m...

der whiskyschrank sind allerdings nur 13m ...
3.2.2019 13:41


querty schrieb: ich geb dir einen rauchigen aus


hah! notiert ...


querty schrieb: weil diese ja ein super Partyraum sein kann


ja, dann aber bitte nur für die party aufdrehen. wirst zumindest einen halben tag früher anfangen müssen um die masse warm zu bekommen (bei geschlossenen luftöffnungen)...
während der party kannst die luftöffnungen natürlich aufmachen, heizt eh jeder besucher mit 100w...


querty schrieb: und wenn ich dort im Winter was arbeiten möchte ists ja auch praktisch, wenn man den Raum beheizen kann...


da ist oft die bessere variante ein infrarotpanel über die werkbank zu hängen. je nachdem wie oft geschraubt wird...


querty schrieb: Zwangsbelüftung i.d. Garage war nicht meine Idee, war Vorschrift der Gemeinde.


ist ja immer so.
darum meine schmerzen ...


querty schrieb: Ist der dicke Strich am Plan die thermische Hülle?


exakt.
dadurch wird bildlich gut klar was eine durchgezogene warme hülle bedeutet...

3.2.2019 13:52
Huiiii
13m sind ja auch noch weit!?
Haben wir beide nicht gut geplant!

Produktvorschlag:
breite, flache Kühlschränke, die unter eine handelsübliche Couch passen....

Oder mit einem eigenen Kreis mit der passiven Kühlung einbinden?
Hmmm...

Wäre einen eigenen Faden wert.
3.2.2019 14:13
oder...
... zirkulation?
3.2.2019 16:23
Danke für eure Rückmeldungen!
Sooooo, aus lauter schlechtem Gewissen habe ich jetzt gleich mal:

1. Die Zwangsbelüftung der Garage temporär verschlossen (da werde ich noch eine bessere Lösung machen)
WP Anfängerfragen

2. Die 5 Heizkreise in der Garage komplett abgedreht
WP Anfängerfragen

3. Brandschutztür geschlossen
Ich möchte noch genau nachlesen, welchen Dämmwert diese hat, wir haben jedenfalls auch einen höherwertige Variante von No..ferm, weil diese sicher oft benützt wird, da Zugang zur Garage.

4. Ledaig Single Malt vom Keller mitgenommen, wird am Abend verkostet 

Regal habe ich noch keines, ist aber geplant, siehe: https://www.energiesparhaus.at/forum-spiegel-glas-regal-fuer-whiskey/51754_1
3.2.2019 16:35


querty schrieb: Die 5 Heizkreise in der Garage komplett abgedreht





querty schrieb: Ledaig Single Malt vom Keller mitgenommen, wird am Abend verkostet


up yours...
3.2.2019 16:36
@querty: Hab ich das richtig verstanden dass du im ersten Winter bist?
Da würde ich keinesfalls die Lüfuntgslöcher der Garage zustopfen. Ich habe das gemacht und die Luftfeuchtigkeit war extrem, du hast ja noch enorm Baufeuchte in der Garage und heizt diese nicht aus. Bei mir wurde sämtliches Werkzeug innerhalb von 2 Monaten rostig, die Lüftungslöcher sind jetzt immer offen und die Garage natürlich unbeheizt. (Die Brandschutztür in den Vorraum ist eine hochwertigere mit besserer Dämmung.)
3.2.2019 16:59
Ja, ist der 1. Winter.
Estrich ist aber seit ca. 1/2 Jahr drinnen, Innenputz auch ca. so lange also sollte alles soweit trocken sein. Wände aufgemauert im Keller sind schon länger als 1 Jahr.
Im EG beträgt die Luftfeuchtigkeit dzt. 37%...Garage habe ich nicht gemessen.
Werkzeug liegt dzt. auch im "Mehrzweckraum", welcher beheizt ist und von der KWL Frischluft bekommt - bissl Luxus fürs Werkzeug ;)
In der Garage liegen dzt. Reste herum (Fliesen, XPS Platten, Kartons, ...) also nichts das empfindlich auf Feuchtigkeit wäre, Auto steht dzt. noch nicht drinnen.

Die Brandschutztür ist bei uns wie geschrieben auch hochwertiger. Ich hätte mir gedacht ich lasse das jetzt mal 1 Woche so und schau dann, wie es sich verhält.
7.2.2019 12:51


dyarne schrieb: jetzt hab ich dreimal gaaaaaaanz tief durchatmen müssen.

wir stehen hier für effizienz, für ökologie, für ökonomie.....
und dann heizen wir nach draußen ins freie???

das tut weh. richtig richtig weh... 


 da haben wir den schuldigen für die klimaerwärmung  der heizt die welt auf
7.2.2019 16:56
Heizkreise in Garage sind jetzt abgedreht, Brauchwassertemperatur zurückgedreht, aber irgendwie ist der Verbrauch m.M.n. noch immer hoch. In Haus hatte es gestern 24°C, hab jetzt mal in der Temperatur auf -2 (von Normalwert 0) eingestellt, mal schaun wie es morgen Abend ist. Bin dzt. noch unter der Woche i.d. Wohnung in Wien, kann daher nicht immer nachschaun.

03.02. 15:00 Uhr
WP Anfängerfragen

06.02. 19:00 Uhr
WP Anfängerfragen

Sobald als möglich möchte ich die WP natürlich mit Uplink verbinden, damit ich eine genauere Ursachenforschung machen kann.

> da haben wir den schuldigen für die klimaerwärmung

fake news!
klimaerwärmung gibts garnicht, hat ja erst vor paar tagen geschneit...says the president who is an expert on that topic and everything else.
7.2.2019 20:07
Hab meine Heizkreise und die Lüftung auch in meiner Garage zu. Feuchtigkeit passt jnd Temp bei 8 Grad. Ist aber vollgedämmt. Seitsektional ist aber sehr undicht.
7.2.2019 22:46
@Hannes, das paßt was bei der parametrierung noch nicht. es läuft offenbar der heizstab mit. vielleicht ein überbleibsel vom estrich ausheizen...
sobald du im uplink hängst können wir das optimieren...

24grad im unbewohnten haus? 
-2 sollte das erstmal lösen ...
8.2.2019 11:07
Servus Arne,
meiner Meinung nach dürfte der Heizstab nicht mehr mitlaufen, es sind noch immer die ca. 1190kWh, wie auch am 25. Jänner....

@querty
Womit hast du die Garagenbelüftung verschlossen?
Ist das Schnee oder Badeschaum?   
8.2.2019 11:23
danke, war spät gestern ... 
11.2.2019 9:39
Da freue ich mich schon vorab auf die "Optimierung mit Forumshilfe"! 
Internet gibts dzt. leider immer nur temporär (je nachdem ob der webcube gerade im Haus ist), aber sobald als möglich möchte ich natürlich Uplink installieren.

Ich hab jetzt jedenfalls bei der Temperatur mal -2 eingestellt, jetzt hats 22°C im Haus. Unsere FBH ist aber auch auf 23° im "Normalbetrieb" ausgelegt, weils der Freundin dauern kalt ist und die wollte daher nicht die "Standardauslegung". 

@Meinereiner: Ist natürlich Badeschaum! 
Ich hatte noch Malerflies übrig und hab das jetzt mal reingestopft. Ist nur temporär, ich werde außen noch ein Lüftungsgitter machen, damits schöne aussieht und innen...mal schaun, ev. auch ein Lüftungsgitter, damit man den Badeschaum nicht so sieht.
11.2.2019 11:00
OT on:


querty schrieb: @Meinereiner: Ist natürlich Badeschaum!


Doch hoffentlich von bilou, oder



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum