» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Wer kennt sich mit LG Art Galery Klimaanlage aus?

9 Beiträge | letzte Antwort 15.6.2018 | erstellt 11.6.2018
Hallo!
 Wir sind schon a bissal verzweifelt.
Da freut man sich bei diesem tropischen Temperaturen auf die Klimaanlage und dann funktioniert sie nicht gscheit

Folgendes Problem: 
Es ist eine Split Klimaanlage mit 3 Innengeräten von LG Art Galery. Im Winter also nach der Montage wurde sie von einer Firma in Betrieb genommen.
Damals haben wir nur ab und zu geheizt weil's so kalt war im Haus, hatten ja noch Mega-Baustelle. Hat auch alles funktioniert.
So, nur jetzt möcht ich gern kühlen. Im Haus hat's 25 Grad und ich schalte die Innengeräte auf 18°C kühlen. In Raum 1 kühlt sie perfekt, in Raum 2 so lala und in Raum 3 fast gar nicht!!!!!
Manchmal ist es auch so dass sie in Raum 3 ca. eine halbe Stunde kühlt und dann plötzlich nur mehr lauwarme Luft rausbläst. Wie kann das sein?
Es ist 1 Kühlkreis, Installateur meinte es liegt nicht an der Kühlflüssigkeit sonst würde gar keins von den 3 Geräten kühlen.
Mein Mann hat schon beim Kältetechnikner angerufen aber ihr wisst ja....bis die Zeit haben vorbeizukommen dauert es.
Vielleicht hat von den Experten hier jemand einen Rat für mich. Danke schon mal 
11.6.2018 18:42
Wer hat die Anlage denn verbaut? 

Ich würde mal bei LG anrufen. Evt. schicken die einen Techniker vorbei der sich das mal anschauen kann, falls das Gerät in Österreich bezogen wurde.
11.6.2018 19:25
Ich kenne das von Dir genannte Gerät nicht, kann Dir aber von zwei Fehlern berichten, die ich auf Reisen in Hotels hatte, und wie sie zu lösen waren. Vielleicht liegt bei der Dir ja zufälligerweise das gleich Problem vor:
Problem 1: Der Filter, durch den die Raumluft angesaugt werden sollte, war komplett verlegt und musste gereinigt werden.
Problem 2: Die Klimaanlage durfte nicht maßlos kalt eingestellt werden, weil sonst am Außengerät irgendein Teil vereist ist, und das hat die Kühlleistung für ein paar Stunden fast lahmgelegt.

Eine Zieltemperatur von 18 Grad finde ich übrigens ziemlich extrem. Wenn alle drei Innenteile auf 1 Kreis hängen wäre es durchaus vorstellbar, dass die Anlage das einfach nicht schafft. Probier mal, ob sie besser und gleichmäßiger läuft, wenn Du alle drei Räume auf 20 oder 21 Grad einstellst. Und teste auch mal was passiert, wenn Du die Klimaanlage in Raum 1 ausschältst - läuft sie dann in Raum 2 und 3 besser?

Ich bin nicht vom Fach, aber mir kommt das seltsam vor: 1 Kreis für 3 Innengeräte?!? Ich habe bei mir eine Klimaanlage vorbereiten lassen - jedes Innenteil hat eine separate Zuleitung.
11.6.2018 20:12
Danke! 
Also das Gerät haben wir natürlich in Österreich bezogen. Montiert hat's unsere Haustechnik-Firma. Die InBetriebnahme erfolgte über eine österreichische Fachfirma. 
Der Kundendienst hat auch gemeint ich soll mal nur Raum 3 einschalten und nach 10 min Raum 1 und 2 dazu. Und beobachten ob sich im Gerät von Raum 3 Im Inneren des Gerätes Eis bildet. Gesagt - getan....war alles super, kein vereisen, keine Fehlermeldung und das Raumthermostat ist in allen 3 Räumen auf unter 22 Grad runtergewandert.
War schon voller Elan und Freude, als ich 1 Stunde später wieder nachschauen wollte, wieder der selbe Schmäh. Raum 1 und 2 gut gekühlt, Raum 3 wieder auf 24,5 Grad und das Gerät bläst lauwarme Luft.
Außendienst sagt es meldet sich morgen ein Techniker bei mir. Bin gespannt was da rauskommt.


11.6.2018 20:14
@MissT
Ist ein Split Klimagerät, deswegen nur 1 Kreis
11.6.2018 21:54
Die Vorbereitung bei mir ebenfalls - trotzdem hat jedes Innengerät eine separate Zuleitung vom Außengerät.
11.6.2018 22:29
Ok...? Na dann bin ich jetzt echt gespannt was der Techniker sagt.
Danke jedenfalls
13.6.2018 10:04
Hallo, ich kenne mich mit Klimaanlagen nicht aus, aber rein von meiner Logik, wenn das Kältemittel durch Innenteil 1 fliest wird es doch wärmer und dann 2 noch wärmer, dann kann ja innenteil 3 nicht gescheit funktionieren ... 
wir haben auch geplant eine einzubauen und laut plan 2 sternleitungen zu den geräten, also beim außenteil kommen jeweils 2 leitungen raus (plus kondensat und strom natürlich).

also mir kommt deine leitung "komisch vor" aber wie schon gesagt bin nur mitleser lg

ps da man jetzt schwer neu verlegen kann musst es halt im 15 min takt hintereinander laufen lassen . wird denk ich auch funktionieren.
14.6.2018 13:41
Es gibt schon "Verteiler" für die Kältemittelleitungen. Damit erspart man sich Leitungslängen. Was nun genau verbaut wurde und eingestellt ist, wird nur der Techniker vorort klären können.
LG Art Gallery kann mit Sternleitungen oder den Verteilern arbeiten.
15.6.2018 18:57
Danke für eure Antworten. Techniker hat sich noch nicht gemeldet



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]