» Diskussionsforum » Forum rund um's Haus

Welche Fliesen wo...?

10 Beiträge | letzte Antwort 13.3.2019 | erstellt 8.3.2019
Hallo,
wir haben zwar in unserer Badplanung bereits ähnliche Fliesen zu den ausgewählten eingeplant, sind uns aber in einigen Themen noch etwas unsicher - wie würdet ihr das Bad gestalten?
Bodenfliese wird die Flatiron Silver 60x60 - siehe Anhang
Wandfliese noch nicht fix, aber zb die Love Splash in weiß, also etwas unebenes, nicht ganz glattes

generelle Höhe bei Badewanne, Waschtisch und Bidet wie am Plan sollte denk ich passen
fraglich ist, ob die Wand, wo der rote Heizkörper hängt gemalt oder gefliest werden soll?
weiteres Thema ist das "Innendesign" in der Dusche. Zieht man die Bodenfliese an der Seit wo die Dusche angebracht ist hoch und die restlichen Wände weiß? Wenn man in die Dusche reingeht auf der linken Innenseite gibt es eine Ausnehmung in den Ziegeln für Duschgels etc. - soll man dass dann zb wieder mit der Bodenfliese machen wenn die restliche Wand weiß ist?

Bitte um eure Inputs dazu, wie würdet ihr es gestalten?

Besten Dank schon mal
Welche Fliesen wo...?
Welche Fliesen wo...?
Welche Fliesen wo...?

 
8.3.2019 13:24
in der dusche an der wand würd ich möglichst glatte, wenn möglich glasierte Fließen nemmen... bzgl. putzen.

haben im Bad überall die gleiche Wandfließe... keine Bodenfließen in der Dusche hochgezogen (haben aber auch eine bodenebene Duschtasse).
8.3.2019 13:29


massiv50er schrieb: in der dusche an der wand würd ich möglichst glatte, wenn möglich glasierte Fließen nemmen... bzgl. putzen.

haben im Bad überall die gleiche Wandfließe... keine Bodenfließen in der Dusche hochgezogen (haben aber auch eine bodenebene Duschtasse).


wir haben das jetzt auch, das geht ganz gut, auch mit nicht glatten fliesen an der wand.

du würdest die ganze dusche in der hellen wandfliese auskleiden? also bis auf den boden halt...
9.3.2019 13:48
ich würds mit den bodenfliesen hochziehen. ich würd jetzt im nachhinein gar keine weißen wandfliesen mehr nehmen und überall bodenfliesen hochziehen (haben es jetzt partiell hochgezogen - sitzbank). hat einen weiteren vorteil: die bodenfliese ist steinzeug und die wandfliese glasiertes steingut. feinsteinzeug ist viel robuster.
bez reinigung ist vollkommen egal was du nimmst


9.3.2019 15:21
Betreffend Handtuch-HK: Wenn genau das abgebildete Modell kommt, dann brauchst Du dort keine Fliesen. Wenn aber ein typischer Sprossenheizkörper hinkommt, dann würde ich auf jeden Fall Fliesen machen. Die Wand wird sonst schnell schmutzig, die Handtücher je nach Wandfarbe vielleicht ein bisschen weiß, Ausmalen hinter dem HT-HK ist furchtbar mühsam.

Betreffend Dusche: Wandfliese hochziehen - warum nicht, es macht die Duschnische aber halt noch dunkler. Alternativ ginge auch irgendein Zierelement (z. B. Muretto), dann musst Du Dir aber ggf. auch noch Gedanken machen, wie das Zierelement und Armaturen, Brausehalter u. dgl. platziert werden sollen. Mir persönliche würde ein Zierelement mehr zusagen, damit die Nische nicht noch dunkler wirkt.

Die Nische für Duschgel & Co. würde ich optisch eher betonen, also mit der Bodenfliese (oder ggf. dem gleichen Zierelement wie an der Stirnwand) gestalten. Wie viel davon, ist Geschmackssache. Mein erster Impuls wäre „komplett“, mein zweiter wäre „alles bis auf die Rückwand. Du kannst aber in die Entscheidung auch einfließen lassen, auf welcher Fliese man Seifen- und Wasserränder von den Duschgel-Flaschen u. dgl. weniger sehen wird.

Der Hinweis auf die Oberflächenstruktur hinsichtlich Abziehen ist gut und wichtig.

Was mir bei dem einen Bild noch aufgefallen ist: Ich würde die Wandfliesen nicht bündig mit der Badewanne aufhören lassen, sondern noch etwas weiter Richtung Tür ziehen > Spritzbereich.
9.3.2019 21:08
danke euch

@heizkörper: ja es ist natürlich genau der, der in der Badplanung eingefügt wurde also kein Sprossenheizkörper sondern ein durchgängiges Paneel.

@Nische: danke MissT. Ich denke wir werden wirklich nur die Bodenfliese an der "Armaturenwand" hochziehen und in der Duschgel-Nische. Ganz nach oben geht die Wand gsd nicht, gerade wegen dem Lichteinfall haben wir da 2 Ziegelreihen früher aufgehört
Das mit den Seifen- und Wasserrändern ist ein guter Tip. Das würde dann auch eher passen für die Bodenfliese in der Nische.
Danke für den HInweis mit dem Spritzbereich bei der Badewanne! Und auch mit dem Sprossenheizkörper - einen solchen haben wir im kleinen Bad hinter der Tür - darauf werde ich achten dass dort Fliesen sind!
12.3.2019 8:54
wir haben gestern mit dem Fliesenleger diskutiert, ob man die oben angehängt Bodenfliese mit eine Wandfliese kombinieren kann, die das gleiche design - nur "white" - und das gleiche Format hat.
Wäre das zuviel? Was meint ihr?
wir würden also für den Boden "silver" und an der Wand (H=120cm) "white" nehmen
http://www.energieker.it/en/collections/flatiron/
12.3.2019 9:19
Für mich ginge das gar nicht. Die Bodenfliese ist bereits ziemlich unruhig und zieht die Blicke mit der metallischen Optik an. Das gleich an der Wand, auch wenn die Grundfarbe Weiß ist, wäre für mich viel zu drückend und unruhig. Wandfliesen möchte ich möglichst dezent im Hintergrund.
12.3.2019 11:11
das ist eben auch unsere Denke. Wir sind davon ausgegangen dass die Wandfliese eine unebene weiße wird, so in etwa wie am Plan. Dann meinte der gestern das sähe sicher gut aus...ich glaube wir werden aber eher eine dezente weiße nehmen, allerdings welches Format? muss dann ja nicht zwangsweise das gleiche sein wie am Boden oder?
12.3.2019 16:51
Nein, genau gleiches Format würde ich auch nur machen, wenn sie aus der gleichen Serie und dadurch exakt gleich groß ist - sonst ergibt das schnell mal komische Fugenbilder. Bei 60x60 Boden wäre meine erste Wahl 90x30 für die Wand.
13.3.2019 13:07
danke MissT für deine Tips.
Wir sehen uns am Freitag beim Fliesenhändler nochmal die Bodenfliese an und suchen dann dazu eine weiße Wandfliese anderen Formats



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Forum rund um's Haus