» Diskussionsforum » Fenster & Türen-Forum

Welche Fenster sind gut gegen Einbruch - Erfahrungen?

6 Beiträge | letzte Antwort 9.1.2019 | erstellt 9.1.2019
Hallo miteinander!
Wir sind gerade dabei die Fenster im Haus meiner Schwiegereltern auszutauschen. Hauptursache dafür war die schlechte Wärmedämmung, die die Fenster über die Jahre einfach bekommen haben. Da aber in letzter Zeit von immer mehr Einbrüchen, oder versuchten Einbrüchen, in der Nachbarschaft berichtet wird, ist uns allen aber auch ein Einbruchsschutz ein großes Anliegen. 
Hier bei energiesparhaus.at konnte ich mich eh schon voll gut zu den Themen Fenster und Fenstertausch einlesen - danke für die übersichtlichen Beiträge an dieser Stelle! Hat echt gut geholfen um einen Überblick über die Thematik zu bekommen, aber Einbruchsschutz oder Sicherheit wird hier nicht erwähnt. 

Worauf muss man denn achten, wenn man soetwas für die Fenster möchte? Bei Reform Fenster habe ich von einem Aushebelschutz gelesen, der Sicherheit bringen soll. Bei anderen Seiten wurden extra dicke Gläser bzw. eine Mehrfachverglasung empfohlen. Wieder andere meinen man soll ein Schloss bzw. einen Riegel bei den Fenstern anbringen. Aber was davon ist denn wirklich sinnvoll? Habt ihr davon etwas? Was könnt ihr empfehlen?

 
9.1.2019 10:07
In dem Thread wird das Thema relativ ausführlich behandelt:

https://www.energiesparhaus.at/forum-kf-500-oder-safir-pure/47554
9.1.2019 13:00
Ab RC2 (ohne N) wird's interessant und ist vermutlich gerade noch leistbar. Siehe dazu https://de.m.wikipedia.org/wiki/Einbruchschutz

Aber RC2 reicht gerade Mal für Gelegenheitseinbrecher aus, Werkzeug besteht aus Schraubendreher und Zange.

In meinem Studium ist der Einbruch auch auf dem Lehrplan gestanden (mit Schloss picken, Kern ziehen (Ziehfix), Knackrohr, auch gekippte Fenster öffnen und auch wieder schließen sowie Fenster aufhebeln). Es gibt Möglichkeiten den professionellen Einbrecher eine paar Minuten abzuhalten. Ist aber im privaten Bereich nicht leistbar. Mit Akkuflex und Akkuschrauber sind sehr günstige Werkzeuge vorhanden. Einfach Mal unter www.zieh-fix.com die Produkte anschauen.

Für Fenster gibt's halt Pilzzapfen, VSG Glas, Aufborschutz und Sperre für Hebelgriffe. RC2 bieten eigentlich alle größeren Fensteranbieter an. RC3 wird's dann dünn. Eine Auflistung von Kunststofffenster ist hier ersichtlich https://www.bauelemente-bau.eu/downloads/BB_Tab_08_17_Kunststoff_Fenster.pdf

Eine günstigere Methode die Fenster zu sichern ist eine aushängbare Metallstange quer vor das Fenster zu montieren (einfach nach Fenster Einbruchschutz Stange in Google suchen).
9.1.2019 13:41
Wenn man sich die polizeilichen Statistiken ansieht, sind die wenigsten Einbrüche im Ocean's Eleven Style geplant, sondern Delikte wo leicht was mitgeht. Alarmanlagen schrecken bei unserer Polizeiinspektionsdichte auch keinen ab. Bis da wer kommt, ist die Sache gelaufen und die Täter sind schon über die S10 in Tschechien. Daher physikalischen Schutz (solide Fenster und Türen) gegen den Gelegenheitsstrolch und gut versichern. Mehr kann man eh nicht machen.


9.1.2019 13:59
Ob sich in diesem Forum professionelle Einbrecher outen, um ihre Erfahrungen preiszugeben?
9.1.2019 16:12
@mino: Es gibt eine kostenlose Beratung durch die Kriminalpolizei - kann ich Dir aus eigener Erfahrung sehr empfehlen.

Je nach Lage des Hauses und gewisser Fenster ist ergänzend empfehlenswert:
+ Man sollte sich dem Haus bzw. den Fenstern und Terrassentüren nicht nähern können, ohne dass Licht angeht = in ordentliche Bewegungsmelder und Außenleuchten investieren.
+ Für manche besonders exponiert liegende Fenster, die nicht gerade zu den wichtigsten Wohnräumen gehören (z. B. Keller, Werkstatt u. dgl.), kann es durchaus Sinn machen, ein Gitter anbringen zu lassen.
9.1.2019 19:26
Wir haben uns mit dem Thema Fenster und Einbruchschutz intensiv auseinandergesetzt

Und haben nun seit 3 Monaten die Internorm KF 500 (Standard:RC2 N) in RC2 in Verwendung. 

Leichtgängig, schmaler Rahmen, leicht zu reinigen und sehr alltagstauglich. 



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Fenster & Türen-Forum