» Diskussionsforum » Bauforum

WC-Vorsatzschale - kann ich hier Estrich weglassen?

5 Beiträge | letzte Antwort 11.7.2018 | erstellt 11.7.2018
Ich überlege gerade ob ich hinter der WC-Vorsatzschale (Unterputz-Trockenbau-WC-Gestell) den Estrich weglassen kann, sodass ich später wieder hinkomme, falls ich mal Wartungsarbeiten habe oder etwas ändern möchte.

Sieht da jemand Nachteile? Evt. die fehlende Dämmung der Bodenplatte? Schallschutz?
Kann ich nur Schüttung ohne Estrich anbringen, da ja eh zugemacht wird?

Ich habe das jetzt mal - noch sehr provisorisch - mit XPS abgetrennt.
11.7.2018 15:59
klar, den estrich machst ja eh erst wenn alle wände stehen.
11.7.2018 16:04


coisarica schrieb: klar, den estrich machst ja eh erst wenn alle wände stehen.


Danke

hmm, bei uns kommt am FR die Schüttung. Alles gemacht bis eben auf diese WC-Vorsatzschale...
also lasse ich hier einfach eine Aussparung?
11.7.2018 16:14
ich würde die vorsatzschale vorher noch reinklatschen - aber aussparung geht notfalls auch.


11.7.2018 17:06
Hallo, wir haben die Schüttung auch hinter der vorsatzschale, der estrich gehtnur bis zur vorsatzschale,

wie haben wir es gemacht, ca. 20cm hohe holzplatte damit die schüttung überall hinkommt, und jetzt kommt auf die holzplatte die holz/rigioskonstruktion für die vorsatzschale.

lg
11.7.2018 19:36
Vorsatzschale vor der Schüttung und Estrich herstellen ist am Besten.
Wenn du nur die Schüttung hast worauf montierst du dann die Bodenprofile für die Vorsatzschale? Daher, wenn du die Vorsatzschale nicht vor der Schüttung machen kannst, dann die gesamte Vorsatzschale vor der Schüttung abschalen!


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]