» Diskussionsforum » Pflanzen & Garten-Forum

WasIsDasFürEinUnkraut Thread

57 Beiträge | letzte Antwort 5.7.2018 | erstellt 6.6.2018
Aus gegebenem Anlass, weil sich da ein einem Garteneck grad was explosionsartig vermehrt.

Was ist das?
Geht's durch Mähen weg oder muss man's radikal bekämpfen (ausstechen...)
Wer mag, kann sich gerne mit weiteren Exemplaren anhängen...
 1  2 ...... 3    >  
6.6.2018 20:52
WasIsDasFürEinUnkraut Thread
6.6.2018 20:53
gänsefuß
regelmäßig mähen damit er sich nicht versamt, übern winter war er dann weg bei uns. wir hatten am anfang mehr davon als rasen.
6.6.2018 20:56


felis schrieb: wir hatten am anfang mehr davon als rasen.


Haha, so ist es in dem Eck auch... ^^
Auch das grobe Zeug (die dicken Halme) das man am Bild sieht, wächst teilweise reichlich... wasn das?


6.6.2018 21:00
leider hirse... da wirst du länger freude daran haben
6.6.2018 21:04
der gänsefuss war bei uns schon beim rasensamen dabei und schneller deutlich höher als das gras. nach wenigen malen mähen wars weg und hat dem andren zeugs keinen platz gelassen. :)
6.6.2018 21:07


felis schrieb: leider hirse...


Bäääääääääh! 
6.6.2018 21:08
ich glaub nicht, dass der im samen war, der ist in der erde. die samen können dort angeblich über 100 jahre überleben ist eine pionierpflanze. 
6.6.2018 21:09
wenn du sie wöchentlich rupfst wirds weniger ;) ich hab die auch in alles beeten... noch schlimmer ist nur die ackerwinde... bäh...
6.6.2018 21:10


Cleudi schrieb: Bäääääääääh


ja leider, lästig, aber auch zu schaffen
wir haten letztes jahr einen fleck von ca. 30m2 nur hirse.... heue nix, alles weg
6.6.2018 21:14


atma schrieb: schlimmer ist nur die ackerwinde...


Gleich mal gegoogelt... hab ich glaub ich 5 oder 6 so Dinger gesehen. Die darf meine Mum morgen rausoperieren, gemeinsam mit den Disteln...  
6.6.2018 21:16
da kannst m3-weise umgraben... wachsen durch unkrautfolie und metertief im boden.
6.6.2018 21:18
Ich glaub ich weiß was ich heuer im Sommer so treibe... 
6.6.2018 21:40
loool
6.6.2018 21:51
so wird ma auch braun 😆
6.6.2018 22:14


felis schrieb: so wird ma auch braun


Bin ich schon vom gießen - bei 2x Regen in 4 Wochen bei frisch angebautem Rasen keine Kunst...  

Perfekte Bedingungen für Hirse gehabt, wie mir Google soeben verraten hat... eh klar ^^
7.6.2018 9:02
Am Anfang ist man immer happig, aber warte noch 3 Jahre dann ist dir das bissl Unkraut auch wurscht ^^ Siehst nach dem Mähen eh ned. Alternative Gift spritzen.
7.6.2018 16:14


Dean schrieb: Am Anfang ist man immer happig, aber warte noch 3 Jahre dann ist dir das bissl Unkraut auch wurscht ^^


Vollkommen Richtig, Unkraut ist auch grün

und aus 30 Meter Entfernung siehst es eh net...

lg Wolfgang
7.6.2018 16:45


felis schrieb: gänsefuß


Den weißen Gänsefuß haben wir ohne zu übertreiben scheibtruhenweise ausgerissen. 

Ackerwinde: check
Hirse: check
Vogelknöterich: check (das ist das flache sternförmige ausbreitende Gewächs)

Schön, dass wir nicht die einzigen sind 
7.6.2018 18:44
Das Zeug hatten wir letztes Jahr beim Rasen anbauen auch massenhaft, bin mitm Ausreißen nimma nachgekommen und hab irgendwann aufgegeben. Hirse wurde letzten Herbst "bekämpft", heuer haben wir keine. Dabei wär ich froh um irgendwas Grünes, unsere Wiese ist ein verdorrtes Gestrüpp, ab und zu a Fleckerl Klee und Disteln - die stech ich gleich aus, wir haben also Gestrüpp mit Löchern .
Ahja, Regen, Gewitter, bei uns Fehlanzeige, wir hören und sehen immer, wenns in den Nachbargemeinden wieder donnert und schüttet, bei uns nichts...
7.6.2018 20:24
ich kann noch vogelmiere (eher in den beeten) und ehrenpreis (im rasen) ins rennen werfen... hin und wieder stech ichs aus, blüht ja sogar ganz nett 🙊😄
7.6.2018 22:31


elanor schrieb: wir hören und sehen immer, wenns in den Nachbargemeinden wieder donnert und schüttet, bei uns nichts...


Also in Hagenberg schüttet's laut Arbeitskollegin jeden Abend und teilweise 2x am Tag... und wir warten immer noch auf überhaupt irgendsowas wie Regen...

Vogelknöterich und Vogelmiere sind mir neu... muss mal Bildis schaun. 
Irgendein neues Grünzeug hab ich heute wieder entdeckt... muss ich morgen mal fotografieren 



elanor schrieb: Hirse wurde letzten Herbst "bekämpft"


Wie? Bio-Ausreißen oder bist zur Giftspritze mutiert?



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]