» Diskussionsforum » Haustechnik

Wannenfüße zu niedrig

Teilen: facebook    whatsapp    email
   0
11.1. - 12.1.2021
7 Beiträge | 6 Autoren 7
Wir würden die Badewanne gerne auf den Rohboden stellen damit die Wanne innen gleich hoch ist wie der fertige Boden. Soll mit Ytong ummauert werden.
Wir haben jedoch 26cm Fußbodenaufbau was sich mit den Füßen nicht ausgeht.

Gibt es dazu gute Lösungen? Vorschlag Installateur war Ytong Stein unter die Füße und evt. noch eine Fliese zur Lastverteilung darauf.

 
 
11.01.2021
Das mit der Fliese ist glaube ich keine gute Idee.
Warum nicht einfach einen kleinen Betonklotz/Betonauflager hinbetonieren?

Ich bin auch schon über das Thema gestolpert.
11.01.2021
Bei mir waren da Gewindestangen die auch zu kurz waren.
Habe mir dann längere gemacht so dass es passt, und auch alle Füßen mit Magerbeton eingepackt ;).
11.01.2021
Die Füße sind um 9cm zu kurz. Deswegen befürchte ich dass das wackelig wird wenn ich die Gewindestange verlängere. An Beton hatte ich auch schon gedacht. Da habe ich nur bedenken dass der unter dem Druck reißt.
Also einfach ein kleines Podest (ca. 10cm hoch) für die Füße betonieren (Trockenbeton?) ?
Meine nächste Idee war Pflastersteine mit eine wenig Beton zum Einrichten. Dann spar ich mir das Abschalen der Podeste.


11.01.2021
Einfach einen normalen Mauerziegel oder einen Betonpflasterstein


Wannenfüße zu niedrig
Wannenfüße zu niedrig

mit irgendeinem Kleber der grad da ist (Fliesenkleber, Spachtelkleber, etc.) an die richtige Stelle kleben, Wanne drauf, fertig.

MFG
11.01.2021
Wenn ihr sowieso Ytong zum ausmauern habt, dann einfach einen Ytongstein unterlegen, davor einen Patzen Fliesenkleber unter den Stein und auch die Stellfüße mit Fliesenkleber einhüllen nach dem Einrichten.
Ytong ist von der Druckfestigkeit mehr als ausreichend.
12.01.2021
Wie kann man auf diese Weise den Badezimmerboden ordentlich abdichten, wie es ja vorgeschrieben und sinnvoll ist? 
12.01.2021
Die Wanne muss man sowieso mit dem Dichtband abdichten.
Dann am Fuss zwischen Ytong Aufmauerung und Estrich ein Abdichtband und das Ytong von aussen flächig abdichten?

Das wäre zumindest mein Weg. 



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Haustechnik