» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Unterputzdose für Thermostat von WP

8 Beiträge | letzte Antwort 5.3.2019 | erstellt 4.3.2019
Hallo

Ich suche ein Unterputzdose mit Putzdeckel für den Außenbreich
Möchte zwei setzten damit ich das Thermostst der Wärmepume auch noch ändern kann.
Die normalen Putzdeckel vom Innenbreich sind ja sicherlich nicht UV beständig und Wasserdicht auch nicht.

Dose kommt in eine 4cm Putzträgerplatte was fertig vom Ziegel bis Endbeschichtung ca. 5-5,5cm sind


 
4.3.2019 11:22
Willst Du den AussenTemperaturfühler versenkt in der Wand montieren ? 
4.3.2019 12:20
Ich denke auch, dass der Fühler Aufputz sitzen sollte. Passendes Aufputzgehäuse kriegt man dann vom Heizungsbauer. Dementsprechend reicht ein Leerrohr an den gewünschten Positionen aus.
4.3.2019 17:12



Brombaer schrieb: Willst Du den AussenTemperaturfühler versenkt in der Wand montieren ?


Nein

Unterputzdose für Thermostat von WP


Unterputzdose für Thermostat von WP


Jetzt derzeit hängt er einfach noch am Kabel und Flexschlauch (Rot) was mit Kabelbinder befestigt ist.

Ich möchte dort eine Dose setzten da ich das Bus Kabel mit Wagro Klemmen verlängern muss so dass ich auch jederzeit dazu komme da ich das Kabel nicht mehr ausziehen kann.

Zudem möchte ich den Temperaturfühler nach links (Grün) rüber versetzen wo ich auch eine Dose setzen möchte wo anschließend der Temperaturfühler einfach über den Dosendeckel befestigt wird.
Das nach links rüber verlegen möchte ich machen da der Fühler so ca. eine gute Stunde von der Morgensonne mehr angestrahlt wird wo der Berechnete VL sinkt da Südseitig viel Glas ist was man durch Sonneneinstrahlung gut nützen kann.

Zudem habe ich aus so immer die Möglichkeit den Fühler auch nach rechts wider zu verlegen




5.3.2019 10:30
Hat den keiner eine Dose im Außenbereich?

5.3.2019 10:55
Ich zumindest nicht.

Könnte man die Dose nicht auch auf der Innenseite setzen ? Wäre auch zugänglicher im Fall der Fälle.
5.3.2019 10:59
Eine wetterfeste Abzweigbox könntest nehmen. Mit den passenden Kabeldurchführungen (schraubbar mit Dichtung) sind die absolut wasserdicht.
5.3.2019 11:03
Wie soll man die vernünftig einputzen
Deckel sollte ja auch beben sein

Ich kenne die Boxen nur so wo der Deckel auch ca. 1cm hoch ist
Habe ich bei mir im Sickerschacht verwendet

Von innen geht da nix mehr
5.3.2019 11:25
Gar nicht höchstens übermalen. Von unten wirst da eh nicht viel sehen.



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum