» Diskussionsforum » Bauforum

Treppe - Sichtbeton und Alternativen...?

3 Beiträge | letzte Antwort 7.10.2018 | erstellt 27.9.2018
Hallo liebe Forumsgemeinde,

wir sind in der finalen Planung unseres Hauses, das noch heuer im Rohbau fertig werden soll und haben unserem Baumeister vor einer Woche gesagt, dass wir gerne eine Sichtbetonstiege vom EG íns OG hätten. Nun hat der uns heute davon abgeraten, da sich der Sichtbeton anscheinend sehr rasch abnutzen soll und die Optik entsprechend darunter leidet. Zudem soll Sichtbeton sehr pflegeaufwändig sein.

Ich denke, dass ihm die Sache einfach zu "heiß" ist, da die Treppe mit dem Kran eingefädelt werden müsste, sobald das EG fertig ist und die Treppe bis zur Fertigstellung des Hauses sicher beschädigt sein wird (durch diverse Gewerke), auch wenn man sie entsprechend schützt. Ich denke auch, dass er vielleicht noch nie den Auftrag einer Sichtbetontreppe hatte und er sich schlichtweg nicht darübertraut, eine solche zu verbauen (auch wenn die Treppe extern gefertigt wird).

Nun suchen wir nach Alternativen, die in Betonoptik und fugenlos sind. Evtl. doch eine Ortbetontreppe und dann schleifen und mit Epoxidharz versiegeln lassen?

Kann uns in dieser Sache jemand weiterhelfen oder hat Tipps oder Erfahrungen für uns parat?

Wir sollten unserem BM bis Mitte nächster Woche Bescheid geben, welche Treppe wir nun haben möchten, da er ja den Aufbau berücksichtigen muss.

Vielen lieben Dank euch!

Schönen Nachmittag!

LG Jacky
7.10.2018 12:17
Kann dir leider nicht wirklich helfen, kann mir aber vorstellen, dass eine Sichtbetontreppe sich abnützt bzw. staubt und Flecken schwer zu entfernen sind, würde daher jedenfalls eine Beschichtung machen lassen. Wenn die Treppe als Fertigteil geliefert wird, kann man sie vielleicht gleich im Werk mit Epoxid o.ä. einlassen. Gegen Beschädigungen während der Bauphase muss man sie halt wirklich gut schützen (mehrfach abkleben, eventuell mit dünnem Styropor/Holzplatten/Karton). Hoffe du findest eine gute Lösung, optisch ist das sicher top!
7.10.2018 12:45
Würde es lassen. Haben selbst eine Sichtbetonwand im Treppenhaus, die nicht wie gewünscht geworden ist. Wie es bei einer Fertigen ab Werk ist weiß ich nicht, normal muss man leider immer zum schluß mit Kosemtik drüber
7.10.2018 18:13


Jacky1905 schrieb: Nun suchen wir nach Alternativen, die in Betonoptik und fugenlos sind. Evtl. doch eine Ortbetontreppe und dann schleifen und mit Epoxidharz versiegeln lassen?


reine Betontreppe mit Cire-Beton verspachteln und mit transparenten Epoxidharz versiegelt - wäre glaube ich das wonach du suchst.



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]