« Hausbau-, Sanierung  |

Terrassenüberdachung mit 7m Spannweite

Teilen: facebook    whatsapp    email
  •  christian_k
12.5. - 14.5.2024
11 Antworten | 9 Autoren 11
11
Hallo Forum, 
wir planen gerade unsere Terrassenüberdachung. Unsere Terrasse ist knappe 7m breit. Ich hätte gerne eine Überdachung ohne einen Mittelsteher. 
Hierfür würde ich eben einen Träger brauchen der die ganze Breite überspannt. 
Der Träger soll nur links und rechts aufliegen. 

Eigentlich hätte ich ja gerne eine reine Holzkonstruktion. Da ein solcher leimbinder aber ziemlich massiv sein müsste, wirds wohl eher auf einen Stahlträger raus laufen.  

Darauf soll dann Vsg Glas mit 2x4mm rauf kommen. Tiefe der Überdachung sind 3,6m. 
Die Querträger sollen dann aus Holz sein. 

Wie man das gescheit miteinander verbindet steht noch auf einem anderen Blatt 🙈

Auf jeden Fall ginge es mir nur grob Mal um die Auslegung eines solchen Trägers der die 7m Spannweite überbrücken kann. 
Ich weiß das man keine klare Aussage in einem Forum erwarten soll, jedoch geht's mir nur Mal um eine erste Einschätzung. 

Vielen Dank und LG Christian 

  •  Akani
12.5.2024  (#1)
Würde mir Sowas von nem Zimmerer abbinden lassen, dann hast saubere Verbindungen. Die Spannweite sollte kein großes Problem darstellen wenn du Trägertechnisch von der Höhe nicht eingeschränkt bist. Bei unserem Dach welches auch einen Vorsprung gehabt hätte Spannweite 6,5 mtr wäre die Pfette vorne an den stützen 22cm hoch geworden

1
  •  christian_k
12.5.2024  (#2)
Hi, 

Danke für die Antwort. Du meinst jetzt einen leimbinder als Pfette der 22cm hoch sein müsste oder? 22cm wäre mir ehrlich gesagt eh schon zu hoch. Das wirkt dann schon sehr massiv. 

Deswegen ja die Idee mit dem Stahlträger. 

1
  •  Akani
12.5.2024  (#3)
Bei Stahl sparst mit Sicherheit an Höhe.
War nur zum Andenken wegen der Spannweite. Kosten denk ich wird sich vom Material her nix nehmen

1


  •  AndiBru
  •   Gold-Award
12.5.2024  (#4)
Hi, also die 22cm höhe schrecken mich persönlich nicht, ich wäre vom Bauch sicher bei 30cm Höhe gewesen  ...

Ein Stahlträger wirst vom Bauch einen 16cm hohen I Träger brauchen nur ist der mit knapp 14cm freier Höhe zu schmal für die 16er Sparren somit bist eh bei einem 18er oder sogar 20er.

Ob man dann wegen den paar cm einen Material Mix macht ist deine Entscheidung.

Schau dir carports an, der Träger ist in knapp 3m Höhe. Dachrinne ist auch drauf. Das wirkt nicht wuchtig.

Entweder Zimmer oder Stahlbau, mixen würde ich persönlich nicht, aber Geschmäcker sind verschieden.

LG

1
  •  goaspeda
  •   Gold-Award
12.5.2024  (#5)
Wenn Du mein Profilbild ansiehst, siehst Du eine Terrassenüberdachung mit etwas über 6 Meter Spannweite. Ohne Mittelsteher.
Der Leimbinder hat 32x16 cm und wirkt nicht klobig.

Denke bei der Verglasung aber an eine sehr gute Beschattung. Sonst wirds echt heiß darunter.

Wir haben das Terrassendach nachträglich vom Zimmermann Eduard machen lassen. 😉

Durch den Sonnnenstand über das Jahr hinweg, haben wir im Sommer Schatten und im Winter kommt auch genug Licht (weil die Sonne tiefer steht)

1
  •  mani11
  •   Bronze-Award
13.5.2024  (#6)
@christian_k Ich (aber vorallem meine Frau) hatte auch bedenken wegen zu klobig wirkenden Pfetten. Am Ende schaut es aber sehr ok aus und wirkt gar nicht so klobig.
Hier was zum durchlesen und Berechnungen von Hobbyplaner auf Seite 2:
https://www.energiesparhaus.at/forum-terrassenueberdachung-holz-pfetten-dimensionierung/66474_2
Und hier am Schluss noch ein Foto:
https://www.energiesparhaus.at/forum-terrassenueberdachung-diy-fragen/67352_3

1
  •  LukasH
  •   Bronze-Award
13.5.2024  (#7)
Unsere Überdachung haben wir vor kurzem vom Zimmerer machen lassen, da reine Südausrichtung. Schirm bringt hier nicht viel auch wegen dem Wind und Stürmen. Breite vom Leimbinder ist  ca. 6,8 Meter. Als Dach schwarze EPDM Folie. Es ist schön kühl drunter. Säulen kommen erst noch. Beste Investition

_aktuell/20240513852967.png

1
  •  schurlmaster
  •   Bronze-Award
13.5.2024  (#8)

zitat..
LukasH schrieb:

Unsere Überdachung haben wir vor kurzem vom Zimmerer machen lassen, da reine Südausrichtung. Schirm bringt hier nicht viel auch wegen dem Wind und Stürmen. Breite vom Leimbinder ist  ca. 6,8 Meter. Als Dach schwarze EPDM Folie. Es ist schön kühl drunter. Säulen kommen erst noch. Beste Investition

Soetwas würde mir auch vostellen, darf man fragen was der Preis war? Wie stark ist denn hier der leimbinder?


1
  •  precision
  •   Bronze-Award
13.5.2024  (#9)

zitat..
LukasH schrieb:

Unsere Überdachung haben wir vor kurzem vom Zimmerer machen lassen, da reine Südausrichtung. Schirm bringt hier nicht viel auch wegen dem Wind und Stürmen. Breite vom Leimbinder ist  ca. 6,8 Meter. Als Dach schwarze EPDM Folie. Es ist schön kühl drunter. Säulen kommen erst noch. Beste Investition

Optisch gefällt mir das sehr gut, aber wie bitte ist das aktuell nur mit Deckenstützen montiert?
Waren die Siemens-Lufthaken gerade im Sonderangebot?
emoji

Im Ernst, warum baut man das Vordach zuerst und montiert dann erst die Steher?
Oder ist es irgendwo noch an einer Wand verankert...


1
  •  LukasH
  •   Bronze-Award
13.5.2024  (#10)
Ist etwas schräg fotografiert drum sieht man es nicht. Das Dachl ist hinten knapp knapp 5 Meter am Haus an der Betondecke angebracht mit eingepickten Gewindestangen. 😀 Die Untersicht mach ich später noch mit einer schönen Schalung zu wenn ich Strom für LED und Spots raufgezogen habe. 

1
  •  Innuendo
  •   Gold-Award
14.5.2024  (#11)
Bei uns 7,20m. Höherer Aufbau Zwecks Attika und Optik. Wär auch schlanker gegangen.

_aktuell/20240514834883.jpg
Bildl:
https://www.energiesparhaus.at/forum-sonnensegel-elektrisch-aufrollbar/72123_2

Überlegt euch das mitn Glas ganz genau und wie ihr dann beschattet.

1


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: Terrasse Einfassung