« Forum für Sonstiges  |

Suche Wasserzähler mit Fernablesung

Teilen: facebook    whatsapp    email
 
 1  2  > 
  •  mani11
  •   Bronze-Award
30.10.2023 - 10.1.2024
24 Antworten | 8 Autoren 24
24
Hey,
da ich meinen Hauswasser-Hauptanschluss im Schacht habe würde ich gerne den Wasserzähler mit einer Fernablesung ausstatten damit ich nicht immer da runter muss. (ja es ist nur 1, 2 mal im Jahr aber mühsam, Waschmaschine steht auf Deckel, Deckel sau schwer)
Kann man den vorhandenen Wasserzähler "upgraden" oder brauch ich einen neuen?
Habt Ihr einen im Einsatz? Empfehlungen?
Ist sowas erlaubt?
Gruß Mani

  •  BungalowImGruen
  •   Bronze-Award
30.10.2023  (#1)
Geht es um die offizielle Ablesung oder nur darum, dass du selbst deinen Verbrauch auswerten willst?

1
  •  mani11
  •   Bronze-Award
30.10.2023  (#2)
Eigentlich nur um die offizielle Ablesung.
Bei mir war aber seit Jahren noch wie wer zuhause ablesen.
Hab ich immer selber gemacht und bekannt geben.

1
  •  BungalowImGruen
  •   Bronze-Award
31.10.2023  (#3)
Folgende Möglichkeiten würden mir jetzt mal einfallen:

- Leseaufsätze für die normale Wasseruhr. Dazu habe ich aber nur Bastellösungen gefunden. 

- Austausch des Wasserzählers durch einen mit Impulsausgang durch dein Wasserwerk. Gibt auch Wasserzähler mit Funkabfrage, das dürfte aber eine teurere Angelegenheit sein (wird bereits häufig von Hausverwaltungen eingesetzt).

- Einbau eines zusätzlichen eigenen auswertbaren Wasserzählers (solche gibt es zur Genüge, auch MID-Modelle, wenns genau sein soll). Mit dem entsprechenden Offset zur Wasseruhr kann man damit auch den Stand erreichen. Ist wahrscheinlich die einfachste Variante, man sollte halt trotzdem von Zeit zu Zeit vergleichen, ob die Werte noch zusammenstimmen.

edit: Eine Möglichkeit gäbs noch: Eine Kamera auf die Wasseruhr schauen lassen. 😜

1


  •  sir0x
  •   Bronze-Award
31.10.2023  (#4)

zitat..
BungalowImGruen schrieb:

- Leseaufsätze für die normale Wasseruhr. Dazu habe ich aber nur Bastellösungen gefunden. 

edit: Eine Möglichkeit gäbs noch: Eine Kamera auf die Wasseruhr schauen lassen. 😜

Genau das habe ich verbaut. Google mal nach "ai on the edge". Hier wird ein kleiner Microcontroller mit bereits verbauter Kamera verwendet (ESP32 Cam).

2023/20231031896669.jpg

Kann ich sehr empfehlen. Materialkosten ca. 30€ (kommst drauf an, was du schon zu Hause hast, SD-Karte, altes Handyladegerät usw.). Du brauchst halt WLAN-Empfang und eine 5V (USB) Versorgung.
Falls eine Halterung brauchst, gib bescheid, die kann ich dir im 3D-Drucker ausdrucken.

1
  •  schup
31.10.2023  (#5)

zitat..
sir0x

Kann ich sehr empfehlen. Falls eine Halterunf brauchst, gib bescheid

Genau an der Halterung ist dieses Vorhaben bei mir bis jetzt gescheitert. Gibt's das 3D Modell dazu irgendwo?
Zählermodell dürfte das gleiche sein.


2023/20231031538984.png




1
  •  sir0x
  •   Bronze-Award
31.10.2023  (#6)
Du hast den gleichen Zähler wie ich, ich kann dir mein Modell (selbst erstellt) geben oder dir die Halterung drucken.

1
  •  mani11
  •   Bronze-Award
31.10.2023  (#7)
@sir0x Arge Geschichte, sicher auch die günstigste Lösung: ico https://arduino-projekte.info/produkt/ai-on-the-edge-bundle/
Danke für den Tipp.
Gibt es dann dazu eine App für Android wo ich auf die Cam zugreifen kann?
Oder übern PC?
Hast du die Cam 365 Tage am Strom? Oder schaltest du ein wenn du den Wert ablesen willst und danach wieder aus?

1
  •  sir0x
  •   Bronze-Award
31.10.2023  (#8)
Kannst im WLAN drauf zugreifen, mit jedem Gerät, mit dem du eine Webseite anzeigen lassen kannst (das von mir angehängte Bild ist die Webseite).
Der ESP selbst hängt immer am Strom und er schaltet die eingebaute LED und die Kamera nur ein, wenn er einen Auslesevorgang macht.
Er macht alle X Minuten ein Bild (kann man einstellen), analysiert die Anzeige/Position der Zeiger und schickt, wenn gewünscht, die ermittelten Werte an eine Smarthome-Software (über zb MQTT)

1
  •  mani11
  •   Bronze-Award
31.10.2023  (#9)
Meinst bekommt das als Laie hin die Installation? Hab was gelesen von flashen gelesen etc. da steig ich schon aus^^ Hab erst meinen PC von einem Freund neu aufsetzen lassen weil ich da wirklich 0 Ahnung davon habe.
Hab auch kein Smarthome.
Gut und alle X Minuten ein Bild vom Zähler brauch ich auch nicht. Vllt in der Pensi wenn mir fad is schau ich dem Zähler beim Arbeiten zu aber das dauert doch noch paar Jahrzehnte...

1
  •  sir0x
  •   Bronze-Award
31.10.2023  (#10)
Es ist sicher machbar, ich kann dir aber auch gerne einen vorbereiten und dir dann schicken. Müsste schaun, ob ich noch ESPs hab, ansonsten würde ich einen bestellen (kostet so ca. 15€, ist das teuerste an dem Teil). Man muss auch aufpassen, da gibts unterschiedliche Versionen von dem ESP, manche funktionieren nicht.
Die Feineinstellung, ausgerichtet auf deinen Zähler, müsstest dann aber trotzdem selbst in der Software machen (falls du das automatische Auslesen doch willst). Und was sein kann, dass der Fokus nicht zu 100% passt, der ist im Auslieferungszustand auf unendlich gesetzt, und ich würde ihn, passend zu meiner Halterung einstellen.

1
  •  mani11
  •   Bronze-Award
31.10.2023  (#11)
Das Wäre leiwand.
Hab gesehen es gibt auch welche mit bluetooth da kann ich dann mitn Handy hin und auslesen oder?
Müsste halt noch schauen welchen Wasserzähler ich habe damit deine Halterung eh passt bzw. du diese abändern kannst.
Näheres dann per PN.

1
  •  schup
31.10.2023  (#12)

zitat..
sir0x schrieb:

Du hast den gleichen Zähler wie ich, ich kann dir mein Modell (selbst erstellt) geben oder dir die Halterung drucken.

Modell wäre super.
Hast Du das auf einer Platform (prusaprinters / thingiverse) hochgeladen?
Eventuell wären dann noch andere Leute interessiert emoji

Ich habe mal im FreeCAD mit dem design für eine Halterung begonnen aber da waren ein paar Denkfehler dabei und ich habe es überkompliziert angegangen. Dann nie wieder Zeit gefunden, das zu korrigieren emoji


1
  •  sir0x
  •   Bronze-Award
31.10.2023  (#13)
Nein, habs nicht veröffentlicht, die ganze Beschreibung wollte ich mir noch nicht antun 😜
Ich mache alles im Fusion360.
Was brauchst, die STL?

1
  •  schup
31.10.2023  (#14)

zitat..
sir0x schrieb:

Nein, habs nicht veröffentlicht, die ganze Beschreibung wollte ich mir noch nicht antun 😜
Ich mache alles im Fusion360.
Was brauchst, die STL?

Fusion360 würde passen - habe ich installiert.


1
  •  BungalowImGruen
  •   Bronze-Award
31.10.2023  (#15)

zitat..
sir0x schrieb: ai on the edge"

Das ist ja eine coole Lösung! 👍
Muss ich mir genauer anschauen! 😀


1
  •  hofimax
  •   Silber-Award
31.10.2023  (#16)
Coole Sache, die Wasserzähler sind eines der wenigen Dinge die ich noch nicht im Smarthome hängen hab. Eure Beiträge motivieren mich richtig dazu dies umzusetzen, die richtige Jahreszeit dafür steht ja auch an emoji

1
  •  seebser
  •   Bronze-Award
31.10.2023  (#17)
Bei uns werden in den nächsten Jahren, die Wasserzähler auf ein Modell mit Fernablesung umgetauscht. 
Ich weiß jetzt nicht wie einfach sich da die Daten für den Eigenbedarf ablesen lassen. 
Inwieweit die oben angeführte Lösung beim neuen  Zähler funktioniert kann ich nicht sagen, die Halterung muss  eventuell auch angepasst werden.
Ich würde bevor ich da Geld und Energie rein stecke mal beim Wasserversorger nachfragen ob irgendwas in die Richtung geplant ist.

1
  •  sir0x
  •   Bronze-Award
31.10.2023  (#18)
@schup 
Sorry, hat a bissl gedauert:
ico https://www.dropbox.com/scl/fo/6a9ywfmyp1qtl0jt3wzod/h?rlkey=t6prdkxpy8rqu0wl98hfst1sn&dl=0

1
  •  schup
1.11.2023  (#19)
Super,
danke @sir0x - dann mache ich mich mal ans Drucken emoji

1
  •  mani11
  •   Bronze-Award
8.11.2023  (#20)
Für mich hat sich das Thema bald erledigt.
Hab grad beim Wasserleitungsverband angerufen.
Da bei mir ein Zähleraustasuch nächstes Jahr ansteht.
Bei mir im Ort werden nur mehr digitale Zähler mit Funk verbaut.
Hat sich das Zählerstandablesen ab nächstem Jahr für mich also erledigt und ich muss nicht mehr in den Schacht hinunter kraxln.

1
  •  sLindi
30.12.2023  (#21)

zitat..
hofimax schrieb:

Coole Sache, die Wasserzähler sind eines der wenigen Dinge die ich noch nicht im Smarthome hängen hab. Eure Beiträge motivieren mich richtig dazu dies umzusetzen, die richtige Jahreszeit dafür steht ja auch an

das gleiche hier. 

Hat diese Lösung schonmal jemand in Loxone integriert?


1
 1  2  > 


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]


next