» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Steuerung Raffstore EFH

61 Beiträge | 11.2. - 29.4.2019
Hallo zusammen.

Nachdem unser EFH schön langsam voranschreitet, müssen wir uns auch hinsichtlich der Raffstoresteuerung entscheiden. Von unserem Elektriker wurde uns eine WAREMA Wisotronic 2-Kanal mit Wettersensor und 1er Motorsteuereinheit 3 REG sowie 3 Motorsteuereinheiten 4 REG angeboten. Alles zusammen um ca. 2250€.

Irgendwie kann ich mich aber nicht damit anfreunden, einem Sonnenschutzanbieter, insbesondere einem Konkurrenzprodukt (Raffstores = HELLA), die Steuerung anzuvertrauen. Lieber wäre mir irgendetwas Nachhaltiges wie SPS, KNX... Ich muss allerdings gestehen, dass es sich dabei lediglich um ein Bachgefühl handelt. Ich verfüge über keinerlei Hintergrundwissen diesbezüglich.

Aus diesem Grund auch der Thread und die bitte um eure Unterstützung. Zur besseren Orientierung füge ich auch Bilder der Grundrisse von EG und OG hinzu.

Steuerung Raffstore EFH

Steuerung Raffstore EFH

Generell sollte unsere Raffstoresteuerung folgende Funktionen aufweisen:

   •  Steuerung über Wettersensor (Helligkeit, Dämmerung, Wind, Außentemperatur)

Des Weiteren:

   •  Blockhaus EG
   •  Gemeinsame Steuerung der Raffstore an der Ostseite
   •  Einzelsteuerung der restlichen Raffstore
   •  Möglichkeit der gemeinsamen Steuerung aller 5 Raffstore
   •  Restliche Raffstore EG
   •  Einzelsteuerung sämtlicher Raffstore
   •  Möglichkeit der gemeinsamen Steuerung der Raffstore in Esszimmer und Küche
   •  Raffstore OG
   •  Gemeinsame Steuerung der beiden Raffstore im Schlafzimmer
   •  Gemeinsame Steuerung der beiden Raffstore in den beiden Kinderzimmer
   •  Ansonsten: Einzelsteuerung

Für mich / uns stellen sich nun folgende Fragen:


   •  Ist das WAREMA - System empfehlenswert?
   •  ... oder gibt es eine bessere bzw. nachhaltigere Alternative für uns?
   •  ... bzw. eine preiswertere bzw. zumindest im gleichen Kostensegment?

Wir sind euch für jede Hilfestellung dankbar.

LG, Christian.

 
15.2.2019 8:20
Des Weiteren hätte ich an folgende Hardwarekomponenten gedacht:


   •  2x 16-fach Aktor (532,32€) ... für Raffstore
   •  1x 8-fach Aktor (182,90€) ... für Markise & ev. zukünftig für die Gartenbewässerung
   •  1x Spannungsversorgung (89,68€)
   •  1x Wetterstation (429,68€)
   •  1x 4-fach Binäreingang (105,96€) ... für die Fensterkontaktsensoren
   •  1x Gira X1 (656,75€)
   •  Wohn-, Esszimmer & Küche: 3x 8-fach Taster (zur Steuerung von 7 Raffstore & der Markise)
   •  3x 4-fach Taster (zur Steuerung der 6 Raffstore in den Schlafräumen)
   •  3x 2-fach Taster (zur Steuerung der restlichen 3 Raffstore
Wenn ich mich nicht irre, müsste es sich um 16 Geräte handeln. Oder habe ich irgendetwas übersehen?

LG
15.2.2019 8:37
1 taster ein gerät.
Aber es gibt beim elektro necker grad aktion. Vollversion um 600-650 euro...
Alles andre is kack. Eine Erweiterung oder du brauchst einen Dummy für die Visu und es geht nimma.. oder noch ein Aktor für ne Pumpe oder Ventile für die Bewässerung oder Jalousietaster zus.
das sollt beim Hausbauen drin sein.. frag Alpenzell. Der macht dss auch grad so.
X1 is eig pipieinfach.
15.2.2019 19:39
@ uzi10: Danke für deine rasche Antwort.

Also 1x 4-fach Taster = 1 Gerät. Richtig so, oder?
Meine Aufstellung müsste so passen, oder?

Des Weiteren habe ich gerade beim Elektro Necker nachgesehen. Gemäß der Homepage ist die Aktion leider schon aus.

https://www.e-necker.at/ets-sammelbestellung/

Im Prinzip sollte ich zwar mit der Lite-Version auskommen (16 Geräte, oder?), hätte aber auch gegen die Vollversion für 600-650€ nichts einzuwenden.

Gibts vielleicht irgendwo noch so eine Sammelbestellung?

LG und nochmals Danke, Christian.
15.2.2019 20:05
hmm du kannst nur im KNX Forum nachfragen. ev verkauft wer seinen dongle samt lizenz. ich bekomm von knx.org auch immer nur kurz vorher die info über eine aktion...
ansonsten warten und anstellen beim necker, falls du zeit hast :) i denk die aktion ist öfters im jahr!
Aja zu deiner Aufstellung: Wenn du nur eine Dumme Spannungsversorgung ohne Diagnose hast, dann zählt diese quasi keine Adresse(man muss sie in die ETS ja nicht einfügen)
Beim Binäreingang aufpassen was du nimmst! 230V sind nix für MKs, 24V oder 10V(macht das Modul selber) schon,... würde da aber einen 8fach nehmen, falls du noch doch Erweiterungen hast!
Ich hoff der X1 kostet nicht mehr Adressen, weil der hat eig. 5 Tunneladressen!
Hoffe der zählt nur für eine und nicht auch für alle!
15.2.2019 20:56


Kieni schrieb: Gemäß der Homepage ist die Aktion leider schon aus.


Bin leider auch knapp zu spät gewesen. Hätt versucht noch via Mail eine zu ergattern, ging leider nicht.
Hab mich in der Warteliste angemeldet, sollte doch bald die nächste zu laufen beginnen
15.2.2019 21:02


uzi10 schrieb: ansonsten warten und anstellen beim necker, falls du zeit hast :) i denk die aktion ist öfters im jahr!


 
Wenns sowieso mehrmals im Jahr ist, ists nicht so tragisch.

Was ist denn eine dumme Spannungsversorgung? Gibt es auch eine intelligente? Bzw. wenn dem so ist, was bringt diese?

Was sind denn MKs? Und was Tunneladressen?

Ansonsten: DANKE!!! für deine zahlreichen Hilfestellungen und sorry für die weiteren Fragen.

LG
15.2.2019 21:02


koeni62 schrieb: Hab mich in der Warteliste angemeldet, sollte doch bald die nächste zu laufen beginnen


 Okay, dann mach ich das auch so.
15.2.2019 21:07
Perfekt, dann gehts vielleicht schneller
15.2.2019 21:43
Eine billige normale Spannungsversorgung mit Drossel ist dumm. Die empfangt und sendet nix. Es gibt welche mit Diagnose die den Bus oder auch sich selber überwachen....
Wegen Tunneladressen. Man kann über Broadcast oder Tunneln mit einen IP Gateway übers Netz kommuniziern.
Zb 1 tunnel Programmierschnittstelle PC. Ein Tunnel Schnittstelle Visu. So kann der Gateway mit mehren Sachen glz reden. Broadcast geht nicht mit alle und ist nicjt direkt gerichtet
15.2.2019 21:59
Danke für die Info. LG
25.4.2019 0:46
So ... nach längerer Abstinenz melde ich mich wieder mal mit meinen konkreten Planungen...

Bei Elektro Necker werde ich mich in Kürze für die ETS5 - Sammelbestellung registrieren. Die Bücher der KNX Association (Handbuch Haus- und Gebäudesystemtechnik, Grundkursunterlagen und Aufbaukursunterlagen) habe ich erworben und weitgehend durchschmökert.

Hinsichtlich unserem eigentlichen KNX - Vorhaben hätte ich nun an folgende Komponenten gedacht:

   •  Jalousieaktoren: 2x GIRA 216100 8-fach 230 V AC/12-48V DC (https://www.voltus.de/?cl=details&anid=934e4ac8c0e23271480f009bdbf5854a) ... zur Steuerung der 16 Raffstore, insbesondere aufgrund der automatischen Behang-Fahrzeiterkennung bei mechanischen Endlagenschaltern
   •  Universalaktor: 1x MDT AKU-0816.02 4 TE REG 16 A 230 VAC 8-fach (https://www.voltus.de/?cl=details&anid=e347102659ca6fec28d1b623921b48b1) ... zur Steuerung der künftigen Markise sowie des LED-Lichtbandes bei der Arbeitsplatte unserer Küche ... sowie für etwaigen zukünfigen Bedarf im Garten
   •  Dimmaktor: 1x MDT AKD-0401.02 8TE REG 230VAC 250W 4-fach (https://www.voltus.de/hausautomation/knx-eib/aktoren/dimmaktoren/mdt/mdt-akd-0401-02-dimmaktor-8te-reg-250w-230vac-mit-wirkleistungsmessung-4-fach.html) ... zur Steuerung von 2 Stehlampen und einer Hängelampe (herkömmliche Glühlampen)
   •  Binäreingang: 1x ABB BE/S 8.230.2.1 10-230v, AC/DC, REG 8-fach (https://www.voltus.de/hausautomation/knx-eib/sensoren/binaereingaenge/abb/abb-be-s-8-230-2-1-binaereingang-10-230-v-ac-dc-reg-8fach.html) ... zum Anschluss der Fensterkontaktschalter ... sowie für etwaigen zukünftigen Bedarf im Garten
   •  Glastaster: 3x MDT BE-GT20W.01 Glastaster II Smart (https://www.voltus.de/mdt-be-gt20w-01-glastaster-ii-smart-mit-6-sensorflaechen-weiss.html) ... zur Steuerung der Raffstore und Beleuchtung in Küche & Wohn-Esszimmer
   •  Taster: 1x MDT BE-TA 5506.01 55mm UP Reinweiß Matt 6-fach (https://www.voltus.de/?cl=details&anid=6a5b392933275cf99155353ca5787da2) ... zur Steuerung von 2 Raffstore sowie Panikschalter und Zentralfunktion
   •  Taster: 2x MDT BE-TA 55.04.01 55mm UP Reinweiß Matt 4-fach (https://www.voltus.de/?cl=details&anid=1c8f72940106cc7bb287acc605d3fdf8) ... zur Steuerung von jeweils 2 Raffstore
   •  Taster: 3x MDT BE-TA 55.02.01 55mm UP Reinweiß Matt 4-fach (https://www.voltus.de/?cl=details&anid=a6c54801875f2035f4ca2db6b3fe58fc) ... zur Steuerung von jeweils 1 Raffstore
   •  LED Anzeige: MDT-SCN-LED 55.01 55mm Reinweiß glänzend (https://www.voltus.de/?cl=details&anid=84064b7d86fc1258cd32a8adb6a8ee13) ... als Statusanzeige für die Regenwasserzisterne sowie Fensterkontakte beim Ausgang
   •  Präsenzmelder: 1x Busch-Jäger 6131/30-24 KNX Studioweiß matt (https://www.voltus.de/?cl=details&anid=b1fc2f0a6d0d8dd1c0c838f3e25f6204) ... zur Steuerung der vorgenannten 4-Leuchten in Küche & Wóhn-Esszimmer
   •  Visualisierung: Gira 209600 X1 Server für mobile Endgeräte (https://www.voltus.de/?cl=details&anid=74b1865414e329004bd748e2862d5cd9)
   •  Wetterstation: Gira 215004 KNX/EIB (https://www.voltus.de/?cl=details&anid=2c76f52587da545194f6ed66ee229968)
   •  Spannungsversorgung: Gira 102400 AC 24V 1A (https://www.voltus.de/?cl=details&anid=c21201663c50a0bdc6d51e611a6892f0) ... für die Wetterstation
   •  Busspannungsversorgung: MDT STV-0320.02 2TE REG 320mA (https://www.voltus.de/?cl=details&anid=b1ddf88ceab12322564ae35dd16c0418)

Damit sollte nun unser gesamter Bedarf abgedeckt sein. Über kurzes Feedback würde ich mich freuen. Verbesserungsvorschläge bzw. Hinweise zu, vor allem kostengünstigeren Alternativkomponenten sind natürlich immer willkommen.

Danke und LG, Christian.
25.4.2019 12:02
Warum nicht die MDT Wetterstation?
Spannungsversorgung würd ich Meanwell nehmen.
Tastschalter würd ich gleich 4-fach nehmen, keine 2-fach (hast ja immer Raffstore und Licht).
Binäreingänge würde ich mir die MDT oder Interra UP-Binäreingänge anschauen. Günstige Kanalkosten und viel kürzere Verkabelungswege (gerade bei Reed-Kontakten relevant).
25.4.2019 13:01
Ich seh den Mehrwert der Gira und ABB Komponenten tw. nicht.

Jalousieaktor: falls du die Endschaltererkennung wirklich brauchst dann ja

Binäraktor: sehe keinen Unterschied zu MDT

Wetterstation: würd ich auch von MDT nehmen. Sieht eben nur nicht so schick aus! Dafür aber ordentlich Sparpotential, da auch keine eigene SV benötigt wird!

Ich meine ich hab nichts davon wenn ich MDT empfehle, aber Preis/Leistung ist einfach zu nicht zu schlagen. In meiner zukünftigen Installation werde ich auch darauf setzen, von daher bin ich gespannt was andere sagen!
25.4.2019 13:12
@ Helyx: Herzlichen Dank für deine Antwort.

Bezüglich MDT Wetterstation: keine Niederschlagsmessung, hätte ich aber gerne.
Bezüglich Tastschalter: Wir haben nur in Ausnahmefällen Licht und Raffstore (eigentlich nur in der Küche und im Wohn-Esszimmer), ansonsten nur Raffstore. Daher die 3 x 2-fach Taster.
Bezüglich Binäreingänge: Meinst du diese https://www.voltus.de/hausautomation/knx-eib/sensoren/binaereingaenge/mdt/mdt-be-02001-01-tasterinterface-up-eingaenge-fuer-potentialfreie-kontakte-2-fach.html ?


helyx schrieb: Günstige Kanalkosten und viel kürzere Verkabelungswege (gerade bei Reed-Kontakten relevant).

Könntest du das eventuell etwas präzisieren? In wie fern entstehen günstigere Kanalkosten? Und warum sind bei Reed-Kontakten kurze Verkabelungswege relevant? Des Weiteren: Wie soll ich dann die 2 Glockenschalter meiner Zisterne an das BUS anbinden? Ebenfalls mit einem derartigen UP-Binäreingang?

Nochmals Danke und LG, Christian.
25.4.2019 13:21
@ MartinSt: Auch dir herzlichen Dank für deine Antwort.

Bezüglich Binäraktor: Generell hätte ich ja auch zum MDT tendiert. Allerdings bietet der ABB einen Eingangsspannungsbereich von 10-230 Volt, während der MDT jeweils für potentialfrei/24Volt/230Volt verfügbar ist. Bei den Fensterkontaktschaltern (Reed-Kontakten) hat mich ja bereits uzi darauf hingewiesen, dass die 230 Volt da nicht funktionieren. Bei den Glockenschaltern der Zisterne werde ich diese aber brauchen, oder? Aus diesem Grund habe ich jetzt die ABB gewählt. Sollte ich mich irren ... bitte um Feedback ... dann würde ich natürlich sehr gerne den MDT nehmen.

Bezüglich Spannungsversorgung: Meinst du diese (https://www.voltus.de/hausautomation/knx-eib/systemgeraete/spannungsversorgungen/meanwell-knx-20e-640-knx-power-supply-schaltnetzteil-19-2w-640ma.html)? Ist die empfehlenswert?

Danke und LG, Christian.
25.4.2019 13:54
Ja die hab ich für meine KNX SPannungsversorgung im Einsatz.
Ich hab gemeint um das Gira 24V NEtzteil zu ersetzen.
https://www.elv.at/mean-well-hutschienennetzteil-dr-15-24-24v.html

Die MDT Wetterstation hat dafür einen Windmesser und kann automatisch drei Fassaden beschatten bzw. die Helligkeit in Ost-Süd-West auswerten!

Reed Kontakte haben oft nur geringe zulässige Ströme bzw. am besten ist wenn man sie gepulst abfragt. Ansonsten gehts halt auf die LEbensdauer.
Teilweise geben die Kontakt-Hersteller auch maximale Leitungslängen an...
Und in der Zisterne würde ich nicht 230V haben wollen sondern maximal SELV oder gleich potentialfrei. 
Mit Glockenschalter meinst du Niveauschalter? 
Diese brauchen ja keine Versorgungsspannung im Normalfall (ausser sie wären Ultraschall etc.).
25.4.2019 18:19
Herzlichen Dank für deinen Hinweis auf das 24Volt Netzteil.


helyx schrieb: Die MDT Wetterstation hat dafür einen Windmesser und kann automatisch drei Fassaden beschatten bzw. die Helligkeit in Ost-Süd-West auswerten!


Das kann die GIRA Wetterstation aber auch alles, oder?

Jop, mit Glockenschalter meine ich Niveauschalter (keine Ultraschall)...

... somit wäre dieser Binäreingang wohl am besten, oder? https://www.voltus.de/hausautomation/knx-eib/sensoren/binaereingaenge/mdt/mdt-be-08000-01-binaereingang-8-fach-4te-reg-eingaenge-potentialfrei.html

Nochmals Danke für deine Hilfestellungen. LG, Christian.
26.4.2019 12:14
Ja ich meinte den - ist aber die gleiche Funktion:

https://www.voltus.de/hausautomation/knx-eib/sensoren/binaereingaenge/mdt/mdt-be-06001-01-tasterinterface-up-eingaenge-fuer-potentialfreie-kontakte-6-fach.html

oder billiger von Interra:
https://www.voltus.de/hausautomation/knx-eib/systemgeraete/schnittstellen/interra/interra-itr106-tasterschnittstelle-tasterinterface-6-fach.html
29.4.2019 0:41
Danke helyx!!!
29.4.2019 7:49


Kieni schrieb: Das kann die GIRA Wetterstation aber auch alles, oder?

 
Schau mal hier, da gibt es einen kurzen Überblick: https://www.voltus.de/blog/knx-wetterstationen-im-vergleich/

Ich schwanke selbst noch zw. der Theben und der Hager.
29.4.2019 12:38
DANKE!!! für den Tip. LG



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum