» Diskussionsforum » Forum Bau-Finanzierung

Steuerabschreibungsmöglichkeit für Wohnbau: wie lange noch?

4 Beiträge | 25.11.2019
Ich habe ein Wohnbausanierungsdarlehen der OÖ Wohnbauförderung (Laufzeit bis 2024). Wann wird die Steuerabschreibung (Arbeitnehmerveranlagung) gestrichen?
Wäre eine vorzeitige Tilgung, wenn es überhaupt möglich ist, sinnvoll?
9 Halbjahresraten sind noch ausständig.
Momentan: pro Halbjahr: Tilgung: € 280,- Annuitätenzuschuss Land OÖ: € 120; Sollzinsen: € 10, Kontoführung € 24 (stört mich besonders!!).
Wer weiß da Bescheid?

 
25.11.2019 14:18


berha schrieb: Wer weiß da Bescheid?

Der Steuerberater
25.11.2019 15:12


berha schrieb: Wann wird die Steuerabschreibung (Arbeitnehmerveranlagung) gestrichen?

Ausgaben bis zum 31.12.2020 sind noch absetzbar.



berha schrieb: möglich

Ja



berha schrieb: sinnvoll

Ja, da alles nach 2020 nicht mehr geltend gemacht wird. Es handelt sich jedoch um Topfsonderausgaben, somit gibts nen Höchstbetrag, 1/4 Anrechnung und gehaltsabhängig eine Aliquotierung.

Ich frage mich eher ob man das seitens des Landes einfach frühzeitig zurückzahlen kann und wie dann die Abrechnung der Zinsen erfolgt.
25.11.2019 15:54
Danke, also könnte man das Jahr 2020 noch nützen. Werde mal beim Land OÖ anfragen, schließlich könnte man auch dort etwas einsparen, wenn vorzeitig zurückgezahl wird.


25.11.2019 17:48
Du kannst auch das Jahr 2019 noch nutzen bis zum Höchstbetrag Topf Sonderausgaben


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Forum Bau-Finanzierung