» Diskussionsforum » Pflanzen & Garten-Forum

Solider Anschluss Gartenzapfsäule

3 Beiträge | 19.5. - 21.5.2020
Mich ärgert das jetzige Gewürge. Einmal ist eine Schnellkupplung schon mal fast abgerissen und undicht geworden (trotz Aquastop). Nicht auszudenken wass passieren würde wenn es mal richtig rinnen würde. Aus dem Boden kommt ein 32er PE Kaltwasserauslass der vorm Druckreduzierer im Keller abzweigt. Wurde mit einigen Muffen auf die Gardena Dinger umgemünzt.

Wie macht man das richtig und "vertrauenswürdig" vom 32 Rohr weg bis zum 3/4 Zoll Anschluss an der Zapfsäule? Alles mit PE Rohr?  Oder einen Absperrer und wieder eine flexible  Lösung nur ohne Schnellkupplungen? Flexschlauch hatt ich auch schon. Hat einen Winter (natürlich ohne Wasser) auch nicht überlebt und wurde undicht.

Solider Anschluss Gartenzapfsäule

 
20.5.2020 20:19
nAbend
hab das mit einer Wasserentnahmestelle gelöst bei uns, bissl modifiziert....

http://kraweuschuasta.at/wasserentnahmestelle.html

lg Wolfgang
20.5.2020 20:57


Innuendo schrieb: Alles mit PE Rohr?

 Ja, würds so machen bzw. habs so gemacht.
21.5.2020 23:31


Innuendo schrieb: Alles mit PE Rohr?

 Jop, mit PE Fitting/winkel.
Oder wennst auf die Zapfsäule verzichten kannst, einfach eine (absperrbare) Bodendose setzen, an der du direkt dein Schlauchwagerl ansteckst.


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Pflanzen & Garten-Forum