» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Sole Rohre kaufen Preisvergleich Bezugsquellen

34 Beiträge | letzte Antwort 3.2.2019 | erstellt 25.1.2019
Hallo, 

im Haustechnikdialog.de forum https://www.haustechnikdialog.de/Forum/t/130021/Bezugsquellen-fuer-grosse-Laengen-PE-RC-Rohr- wurde ja schon eifrig über die Preise und Bezugsquellen von Solerohren in Deutschland diskutiert. Da ich nun mir auch welche kaufen möchte, würde ich gerne von euch wissen was ihr so dafür in (Ost)Österreich dafür bezahlt habt und wo ihr gekauft habt.

Ich werde wahrscheinlich 3x300m dn32 PE 100-RC benötigen, mich interessieren aber auch Preise für dn40.

LG,
Mattt

 
2.2.2019 9:07


mattt schrieb: Und eine Stellungnahme warum das Solemedium beim dm billiger ist wäre schon noch cool...


 naja, weil vor dir halt noch keiner so schlau war sein wp-equipment beim dm zu kaufen...
solche pioniere fehlen halt...

welche wp-fabrikate führen denn die?
und sind die dm-servicetechniker auch kältetechniker oder wird die kältetechnik an den bipa ausgelagert?

fragen über fragen...
2.2.2019 9:09


mattt schrieb:  

...beim dm billiger....
....50L greenflow in 25 L kanistern um 70€ hab ich auf willhaben entdeckt


 ja stimmt, kauf die sole beim DM oder bei willhaben. Da kannst du nochmal zusätzlich sparen, die haben nämlich manchmal auch 20% Rabatt Sticker! Also nicht voreilig kaufen.

und montieren würde ich es mir dann alles von arbeitern die nicht deutsch sprechen. dann kann auch nichts schief gehen!
2.2.2019 9:18
 Arne!
Wir Vardis hatten gerade festgestellt, dass es uns zu mühselig ist zu erklären, warum die anderen hier sehr wohl verstehen, dass das nicht Werbung, sondern Erfahrungsberichte vom Verlegen eben dieser zwei Alternativen waren.
Oder stecken wir alle – das ganze Forum – unter einer Decke? Es riecht nach Verschwörung...


mattt schrieb: eure Antworten [...] ihr [...] wenn ihr


mattt schrieb: Was hab ich nicht verstanden? (Stichworte reichen) 


Stichworte: siehe die Hervorhebungen im obigen Zitat. 




2.2.2019 9:34


Hausbau19 schrieb: bei willhaben


 Geh...jetzt mach nicht auch noch schlechte Werbung...bin eh schon am überlegen ob ich mir nicht einfach einen Ethanol Kamin kauf damit das Zeug weg kommt 
2.2.2019 10:01
Ich werd Vodka aus den Kartoffeln vom Acker selber brennen und einfüllen.. wird dauern aber wird a billige Füllung 
2.2.2019 10:11
Machst für uns auch was mit, uzi?

Deine künftigen Kunden 
Vardi&Vardi

(Schaffst es bis April? Da geht’s bei uns nämlich ans Ausheizen )
2.2.2019 10:54


mattt schrieb: Nun Foren sind nun mal kostenlos


Korrekt + unverbindlich. Dh wenn dir keiner helfen will, dann ist es eben so. Viele glauben ein Forum ist eine kostenlose Beratungsplattform, wo man quasi Anrecht auf etwas an. Dem ist nicht so.

Mit Aussagen, die in die Richtung gehen "ihr seid einseitig, mit dem Hersteller verbandelt, solltet beim Preis justieren" wirst du nicht viel Hilfe und Verständnis ernten. Dein unbändiger Wille Geld zu sparen ist absolut legitim. Dann mach halt wie du glaubst, aber lass dir nicht die Absolution dafür erteilen.

Ich kann auch nicht ins lokale Biofleisch Forum schreiben, hab da ein US-Chlor-Huhn gefunden, das viel billiger ist. Ihr solltet mal eure Fleischpreise justieren. 


mattt schrieb: Stellungnahme


Kannst ja an den Hersteller schreiben, warum sein Produkt beim DM billiger ist. Du kannst auch an VW schreiben, warum der Audi viel teurer ist als der Skoda, wo doch alles dasselbe ist. So das wars von meiner Seite, bin draußen aus diesem Thread
2.2.2019 11:15


Casemodder schrieb: Geh...jetzt mach nicht auch noch schlechte Werbung...bin eh schon am überlegen ob ich mir nicht einfach einen Ethanol Kamin kauf damit das Zeug weg kommt


 Da du so ein guter Gastgeber warst, mach ich dir einen Spezialpreis
2.2.2019 13:49
kleine geschichte zum RGK-spezialrohr...


helyx schrieb: Haben das Rohr direkt von Wiroplast-Mauderli bezogen.
Die wickeln auf Wunsch auch deutlich grösser...


 nach den ersten dutzenden verlegungen hat sich herauskristallisiert wo die schwierigkeiten in der praxis liegen (größerdrehen einer jeden schleife, bund fällt nach öffnen der umreifung auseinander...)

damals in den 'early days' war die einzige lieferadresse für A die fa santherr, ein großhändler für bohrbedarf. die liefern rohr von mauderli&wiroplast oder eupen in belgien. die sehen das rohr selber gar nicht, dieses wird direkt vom werk geliefert. santherr macht nur den verkauf und die verrechnung.

andere konfektionen sind da natürlich nicht drinnen.

2 dinge haben mich dann motiviert mich mit dem thema auseinanderzusetzen.
wir wollen hier mit erdwärme die ökologischte heizform umsetzen die heute und morgen verfügbar ist. dann muß das rohr dazu nicht quer durch europa herangekarrt werden, wenn wir selber führende produzenten in A haben.

die 2 großen innovationen bunddurchmesser und lageweiser abbund waren sehr sehr sehr goße triebfedern das gespräch mit den herstellern zu suchen.

glücklicherweise ist der Thomas Muggenhumer ein mensch der da gleich in lösungen denkt wo andere probleme sehen. wir haben dann alle österreichischen hersteller kontaktiert, von pipelife bis mauderli&wiroplast. manche haben nichtmal geantwortet.

schnell hat sich agru als bester ansprechpartner herauskristallisiert. die sind auf endkundenebene nicht so bekannt, weil sie industrielieferant sind und keine bekannte endkundenmarke wie pipelife & co haben.

aber sie sind technologieführer, haben weltweit die ersten rc-schweißmuffen propduziert...
https://www.agru.at/de/anwendungen/agruline/agruline-pe-100-rc/

naja, die hürden waren dann wenig überraschend ...

ab 15.000m rohr konnte man zu reden beginnen, welche spezifikation und konfektionen möglich wären.

der Thomas hat sich dann drübergetraut und so hatten wir mehrere arbeitsermine mit der produktionsabteilung bei agru um zu prüfen was möglich ist:

mein beitrag war dann unter anderem KNV zu überzeugen diese rohre statt ihrem standard einzusetzen. erst so waren die stückzahlen möglich daß die features umgesetzt werden konnten und das rohr nur um rund 20% teurer als standardware ist.

-> die 1,80m durchmesser waren das ziel um die schleifen in baggerschaufelbreite am bund zu haben. die allergrößte arbeit, das lupfen des 85kg bundes und größerdrehen jeder schleife fiel damit weg...

-> das nächste war der abbund. früher mußte man immer wieder den rohrbund mit einem gurt sichern damit er nicht auseinanderfällt. jetzt ist jede lage einzeln mit einem umreifungsband gesichert, wie in der formel 1 beim abreißvisier wird lage um lage einzeln freigegeben...

-> dann kamen noch so features wie der uv-schutz dazu, damit das rohr auch einmal bei bauverzug ein jahr in der sonne liegen darf ohne schaden zu nehmen.

-> standardware kommt einmal von der einmal von jener fertigungsstraße, wo halt gerade kapazitäten frei sind. dadurch kam es zu großen qualitätsschwankungen beim aufdruck. der tintenstrahlaufdruck ist für grabenverlegung nicht geeignet. er wischt sich ab und man hat keine kontrolle mehr über den verbrauch. so bekamen wir als zugesicherte eigenschaft den thermodruck, also einen einbrand der kilometrierung.

all dies hebt das RGK-spezialrohr von standardware ab. dafür muß 2-3-mal im jahr die fertigungsstraße umgerüstet werden und dann gibt es großes grünes rohr ...

der große durchmesser bedingt leider auch einen aufwändigeren transport. während standardrohr auf palettengröße gewickelt wird benötigt das RGK-rohr eine spezialpalette mit überlänge für die zweikreiser, bzw eine große quadratische palette für die 3-4-bünder...

auch hier wurde vom ersten billiganbieter auf einen qualitätsanbieter gewechselt, weil es anfangs probleme mit im nirvana versendeten paletten und beschädigter ware gab, Denis weiß ein lied davon zu singen. für 50km über der grenze war das rohr tagelang an dubiosen orten unterwegs bzw verschollen. jetzt paßt es mit der speditionsqualität...
2.2.2019 14:06
lose bildergeschichte zum RGK-spezialrohr...

früher/heute - klein versus groß...
Sole Rohre kaufen Preisvergleich Bezugsquellen
Sole Rohre kaufen Preisvergleich Bezugsquellen

früher/heute lose versus abgebunden
Sole Rohre kaufen Preisvergleich Bezugsquellen
Sole Rohre kaufen Preisvergleich Bezugsquellen

früher/heute größerdrehen versus einfach fallenlassen

Sole Rohre kaufen Preisvergleich Bezugsquellen
Sole Rohre kaufen Preisvergleich Bezugsquellen
Sole Rohre kaufen Preisvergleich Bezugsquellen

heute nimmt man einfach die schleife wie ein rad ab und rollt sie an ihren platz...
Sole Rohre kaufen Preisvergleich Bezugsquellen

so kommt das paket heute auf spezialpalette als komplettes paket...
-> 2-bünder
Sole Rohre kaufen Preisvergleich Bezugsquellen

-> 3-bünder
Sole Rohre kaufen Preisvergleich Bezugsquellen

Sole Rohre kaufen Preisvergleich Bezugsquellen
2.2.2019 14:10
die neueste entwicklung sind die bewässerungspakete...

kein drainagerohr sondern ein spezielles versickerungsrohr mit 3-mal soviel lochquerschitt mit T-stück zur verlegung li u re im graben...

Sole Rohre kaufen Preisvergleich Bezugsquellen
Sole Rohre kaufen Preisvergleich Bezugsquellen
Sole Rohre kaufen Preisvergleich Bezugsquellen

2.2.2019 15:24
Die Story sollte gleich mal auf die Shop-Homepage kopiert werden... das würde viele Leute die erstmal nur am Preis schauen, evtl. motivieren was besseres zu kaufen
2.2.2019 16:45
Und dies alles in vermutlich unzähligen Stunden, Besprechungen, Diskussionen, Evaluierungen, Änderungen, Ergänzungen...nur um es dem Endkunden (also UNS) einfacher/effenktiver zu machen! 
DANKE an die Zukunftsdenker!!!
3.2.2019 9:12
Ich kann hier Dyarne und den Vorrednern nur beipflichten.
War auch stark am überlegen das Santherr Rohr zu bestellen. Nach "gründlichen" durchlesen der Foren gibt es glaube ich keine wirkliche Alternative zu dem besagten Rohr.
Hab dann von Muggenhummer gekauft und alles war problemlos. 
Ich hab nur meinen RGK verlegt daher kann ich nur vermuten dass ein anderer Rohrdurchmesser und nicht abgebunden erheblichen Einfluss auf die Verlegequalität und Nerven hat.
*Bin auch ansonsten ein Sparmeister was Qualität und Preis betrifft aber in manchen Dingen sollte man sich auf Erfahrungen anderer stützen und nicht konsequent vom einfacheren Weg abweichen.
*Hab die 1255-6 aus Schweden importiert und würde es so wahrscheinlich nicht mehr machen,es gibt einfach zu viele Hürden die zu überwinden sind.Unterstützung ausserhalb der Foren = gleich 0.
Laufen tut die kleine 1255 perfekt aber bis dorthin...



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum