» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Schutzleiter zum Verteiler/Zähler neu verlegen - Kosten

3 Beiträge | 5.3. - 16.3.2019
Hallo! 
In unserem Haus Bj 1955 haben wir im Kellerabgang den Verteilerkasten samt Stromzähler.
Dorthin führt ein dickes gelb/schwares Schutzleiterkabel. Es führt in den Keller (Bührung durch den oberen Kellertreppenabsatz und von dort durch die Kelleraussenwand in einen Anschlussblock mit Erdspieß.

Da wir an der Stelle des oberen Treppenabsatzes eine Terrassentür durch die Hauswand bauen wollen, muss dieses Kabel innen neu verlegt werden. Dh. an andere Stelle durch die Kellerdecke und zum Verteilerkasten.

Klar, genaue Kosten kann man nur mit genauer Kenntnis der Lage angeben. Ich schätze das auf ein paar Hundert Euro. Meine Frage ist aber, ob zu den Verlegungs- und Bohrkosten noch andere Dinge auf mich zukommen, mit denen ich nicht gerechnet habe (zB. rechtlich verbindliche Messungen, Tests, was weiß ich) ?

Kann mir jemand weiterhelfen?

 
5.3.2019 13:35
Wenn ich dich richtig verstehe ist das Haupterdungskabel im Weg und muss halt umgelegt werden bzw. erneuert werden da es sonst zu kurz ist. Das ist an sich keine große Sache. Man kann eine Erdungsmessung durchführen später, aber notwendig ist das alles nicht da ja hier keine wirkliche Änderung eintritt sofern alles richtig angeschlossen ist.
10.3.2019 0:25
Naja bei nem Erdspieß aus 1955 wird möglicherweise nicht mehr viel Eisen dran sein.
Eine Überprüfung des Erdspießes kann durchaus sinnvoll sein...
Falls der wirklich direkt in die Erde geht und nicht mit einbetoniert wurde einfach mal 10-20cm am Spieß entlang runter graben und schaun ob da in der Erde wirklich noch was weiterführt...
16.3.2019 21:53
Tja, er ist einbetoniert, in den 1m breiten Betonstreifen rund ums Haus Da kann ich also nichts nachprüfen. Die oberirdischen Bauteile sehen jedenfalls noch in Ordnung aus.
Ich werde mal den Baumeister bzw. dessen kundige Kollegen zu Rate ziehen. Danke für die Antworten!



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum