» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Ringgrabenkollektor machbar?

4 Beiträge | 30.4. - 3.10.2017
Hallo Zusammen,

wir starten heuer mit unserem Neubau und würden gerne einen Ringgrabenkollektor verbauen.
Was sagt ihr zu diesen beiden Planungsvarianten?

http://grabenkollektor.waermepumpen-verbrauchsdatenbank.de/trenchplanner.html?id=zpDwkC1vU8QnS9cYS1z4

http://grabenkollektor.waermepumpen-verbrauchsdatenbank.de/trenchplanner.html?id=tdtyCud9ZfozE15ZE6uy

Wir benötigen bei der Terrasse und an der Grundgrenze jeweils eine Steinschlichtung o.Ä. (ca. jeweils 1 bis 1,5 m) damit wir den Höhenunterschied ausgleichen. Ist dies ein Problem?
Thema Zufahrtsbelegung? Muss man hier etwas spezielles beachten?
Ist ein Ringgrabenkollektor bei unserem Grundstück überhaupt sinnvoll/machbar?

Danke!

LG

 
1.5.2017 8:30
ich als nichtprofi würde sagen das wird so nix, als erstes brauchen wir mal die heizlast vom EA
2.10.2017 10:44
ah der kältepol kollektor ...
schönen gruß an den mike...
2.10.2017 13:26


dyarne schrieb: ah der kältepol kollektor ...
schönen gruß an den mike...


Kältepol kollektor? Richte sie grüße gerne aus :)


3.10.2017 11:57
du hast ja -18grad normaußentemperatur und wohnst an einem der österreichischen kältepole, oder?


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum