» Diskussionsforum » Forum Bau-Finanzierung

Rentieren sich Förderungen?

6 Beiträge | letzte Antwort 5.8.2018 | erstellt 1.8.2018
Hallo,

ich bin ein wenig vom Förderungs Wirrwarr erschlagen. 

Nach Gesprächen mit einigen Bauherren, hab ich ein wenig rausgehört, dass sich viele Förderungen nicht rentieren.
Entweder gibts "nur" unattraktive Kredite oder wenn es dann doch Geld gibt, übersteigen die zusätzlichen Kosten dann die Förderung bei Weitem.

Ich möchte in Vorarlberg neu bauen: kein Passivhaus, aber eine Solaranlage ist geplant. 
Nach ersten Recherchen habe ich nur das sogenannte "Landgeld" gefunden. Also ein Kredit, der aber so günstig auch nicht ist. 

Ich wäre um einige Erfahrungen welche Förderungen sich wirklich rentieren dankbar

 
1.8.2018 11:28
Beim Neubau weiß ich es nicht in Vrlbg.
Bei der Sanierung und beim Umbau sind die Förederungen aber auf jeden Fall top, mWn.
3.8.2018 22:52
ich selbst bin bzgl. wohnbauförderung in OÖ am grübeln.

neu ist ja dass man eine PV-Anlage machen muss, welche den energiebedarf der wärmepumpe erzeugt..
--> 4 kwP --> ca. 8k €

WBF wären in meinem Fall 82 T€, dafür muss ich aber um 8 T€ mehr investieren..

also WBF nehmen und 8 T€ ausgeben oder WBF lassen und die 8 T€ sparen..
wo sonst kannst beim hausbau auf die schnelle so viel geld sparen?!?
4.8.2018 18:04
du bekommst einen nicht rückzahlbaren zuschuss

Einmaliger nicht rückzahlbarer Zuschuss in Höhe von 6 % des geförderten Hypothekardarlehens (Antragstellung bis 31.12.2019).

sprich 4920 € bekommst du geschenkt.


4.8.2018 19:18


neubau2018 schrieb: sprich 4920 € bekommst du geschenkt.


Da würde ICH dann nicht lange überlegen, dann kostet die PV eh nur 3k€ und das hast in ~5Jahren (eher mehr wh.) wieder herin...

Bei uns in NÖ gibts nur einen Kredit von maximal 32,5k€ (ohne Kinder) der mit 1% fix auf 27,5 Jahre verzinst ist. 

Bei WP + Satteldach (>20°) muss man ebenfalls eine PV installieren, da ich aber sowieso eine wollte wars okay...nach 10 Jahren hab ich dann gratis Strom wenn alles klar geht 

Ich glaub NÖ ist was Förderungen angeht eher Bescheiden, anscheinend ähnlich wie VLBG oder wie viel würdest du Kredit bekommen mit welchem Zinssatz? 
4.8.2018 19:20


neubau2018 schrieb: bekommst einen nicht rückzahlbaren zuschuss


je nachdem was du auswählst.. auch ein fixzins auf 20 jahre oder variabel auf 30 oder 35 jahre möglich...
5.8.2018 22:40
Es ist wirklich wahnsinn wie unterschiedlich die Länder sind.
Jedes Bundesland kocht sein eigenes Süppchen...



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Forum Bau-Finanzierung