» Diskussionsforum » Fertighaus-Forum

Raffstores elektrisch?

8 Beiträge | 25.6. - 26.6.2019
Jetzt sind wir ein Jahr in unserem Fertighaus. Leider haben wir damals überhaupt nicht dran gedacht die Raffstores im Wohnzimmer elektrisch zu machen.
Leider haben wir intelligenterweise auch bei der I-Ebene gespart... Wir haben an den Außenwänden nur eine doppelte Beplankung (also 3 cm bis zur Dampfbremse).

Wäre es möglich bestehende Steckdosen anzuzapfen, um Strom zu den Raffstore Kästen zu bekommen? Ginge das auch Unterputz. Gipswand ritzen, Leitung legen, am Ende wieder verspachteln. Dank der OSB Platte gäbe es ja kein Problem mit der Dampfbremse. Oder doch nur mit Kabelkanal

Oder gibt es andere sinnvolle Lösungen, welche wir nicht in Kopf haben? 


 
25.6.2019 16:58
Hallo


terat schrieb: Leider haben wir intelligenterweise auch bei der I-Ebene gespart...

 ich sag mal nix...

Was ist mit einer Solar-Raffstore Lösung?
gibts mit Akku und Fernbedienung...
angeblich auch zum Nachrüsten in bestehende Systeme.

lg WOlfgang
25.6.2019 17:06


kraweuschuasta schrieb:  ich sag mal nix...


Tja leider viel zu spät auf das Forum gestoßen bzw. überhaupt mit der Materie auseinander gesetzt. 

Solar wäre sicher eine Option leider haben wir eine doppelte erassentür Nordseitig, schaut da wohl eher schlecht aus.
25.6.2019 18:50


terat schrieb: Solar wäre sicher eine Option leider haben wir eine doppelte erassentür Nordseitig, schaut da wohl eher schlecht aus.

Fragen kostet nix...

Äh dumme Frage (eines Raffstorelosen) wozu Raffstores nordseitig?

lg Wolfgang


25.6.2019 18:56


kraweuschuasta schrieb: Äh dumme Frage (eines Raffstorelosen) wozu Raffstores nordseitig?

 Sichtschutz eventuell?
Ein Freund hat drei größere Fenster auf der Nordseite und ist jetzt nach einem Jahr im Haus etwas traurig hier keine eingebaut zu haben.
Die automatische Aktivierung des Sichtschutzes ists nicht möglich, jetzt laufens jeden Tag hin und her und ziehen Vorhänge vor...
25.6.2019 21:15
Ah ok, danke für die Info!

und wie darf ich ma die automatische Aktivierung des Sichtschutzes vorstellen?
Mit an Anwesenheitssensor? Lichtsensor? Uhrzeitgesteuert?

LG
26.6.2019 7:34


kraweuschuasta schrieb: und wie darf ich ma die automatische Aktivierung des Sichtschutzes vorstellen?
Mit an Anwesenheitssensor? Lichtsensor? Uhrzeitgesteuert?

 sorry nicht ganz saubere Begriffswahl: automatisiert sollte es heißen.
Wir werden es so einrichten, dass die Beschattung als Sichtschutz zeitgesteuert funktioniert bzw. nach Betätigung eines Zentralschalters je nach Bedarf.
26.6.2019 8:17
Ah schon klar, danke.

Kannst eventuell a Foto derTür einstellen, vll.hat wer noch a Idee.
Solarmotor im Norden ist wahrscheinlich eher a Spielerei - vll.gibts es aber auch mit an längeren Kabel...

LG
26.6.2019 8:59
also wenn's nur um den sichtschutz geht, würde ich keine raffstores benötigen - und bei terrassentüren ist das ohnehin nicht praktikabel.
würde mir da einen innenliegenden sichtschutz überlegen; zb. vertikallamellen sind recht ansprechend und auch mit der hand schnell auf- od. zugezogen.



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Fertighaus-Forum