» Diskussionsforum » Solarenergie-Forum

Pv Paneel hat Flecken

10 Beiträge | 18.12. - 19.12.2019
Hallo

Ich habe auf 2 Pv Paneelen Flecken 
Die anlage ist seit Oktober am Dach
Es ist keine Schmutz

Hat jemand eine Ahnung was das ist?


Pv Paneel hat Flecken


Pv Paneel hat Flecken


 
18.12.2019 20:26
Meiner Meinung nach gibts 2 Möglichkeiten:

1. Die Flecken liegen lt. Foto im Schattenwurf des Kamins (äußerst ungünstige Position). Könnte was damit zu tun haben. 

2. was ich eher glaube:


Pv Paneel hat Flecken

Ich würd beim Solateur reklamieren. 

Und nebenbei kannst ihm gleich auf die Schulter klopfen, super Position so knapp neben dem Rauchfang. der Schattenwurf (sofern 1 String) raubt dir 2-3 h am Tag (je nach Jahreszeit) zwischen 30 und 60% vom Ertrag.
18.12.2019 21:49


teslason schrieb: Und nebenbei kannst ihm gleich auf die Schulter klopfen, super Position so knapp neben dem Rauchfang. der Schattenwurf (sofern 1 String) raubt dir 2-3 h am Tag (je nach Jahreszeit) zwischen 30 und 60% vom Ertrag.

Ja, das habe ich mir auch gedacht, als ich das Foto sah! Auch wenn nur ein (kleiner) Teil beschattet ist, wirkt sich das aus! Also Kopf ab! (beim Kamin meinte ich)
19.12.2019 8:43
Die Flecken sind kein Schatten vom Kamin
Es schaut so aus wie Wasser drinnen ist für mich

Es sind zwei Strings 
Auf 4 Modulen wurden Optimizer verbaut 


19.12.2019 9:05
Aktuelle WR können beschattete Module doch ausblenden. Bzw. ja die "Optimizer" wobei da manche meinen die rentieren sich nicht immer.

Kann die Ursache Glut oder Eis vom Rauchfang sein?
Sg Dirm 
19.12.2019 9:23


505ps505 schrieb: Die Flecken sind kein Schatten vom Kamin

 Das war mir schon klar, ich meinte Flecken durch Erwärmung infolge der Verschattung vom Kamin. Da sperrt die Diode in der Platte oft und wird ev. warm. Müsste allerdings dann gleichmäßig bei beiden platten sein (und mittig oben). Also eher zweiteres. 



Dirm schrieb: Aktuelle WR können beschattete Module doch ausblenden. Bzw. ja die "Optimizer"


Naja, nicht wirklich...

Wenn 1 Zellenplatte von  1 Panel verschattet ist verlierst du bei 1 String 1/3 der Leistung. Diese "Optimizer" ist wieder ein anderes thema, aber wunder bewirkt der keine, auch bei Schatten nicht..


19.12.2019 10:57


Dirm schrieb: Aktuelle WR können beschattete Module doch ausblenden. Bzw. ja die "Optimizer" wobei da manche meinen die rentieren sich nicht immer.

So habe ich es auch gehört das die teils abschalten aber besser sagte man mir ist es zusätzlich noch wenn man einen Optimzer einbaut wo bei mir 4 Stk verbaut wurden.
Ob man den Kaufpreis bei mir von je 50,- Optimizer mal retour bekommt ist die Frage.

Wenn die Sonne höher steht hat man das Problem so nicht auch in meinem Fall

19.12.2019 11:09
Wenn ich da bei guten Tagen im Solarweb nachsehe wie die Kurve ist kann ich da auch keinen Einbruch sehen, dass ab einer bestimmen Urzeit einiges weniger ist


Pv Paneel hat Flecken
19.12.2019 12:12
Einfacher und billiger wäre halt gewesen, die Module so zu montieren, das sie keinen Schattenwurf von Rohr haben, oder das Rohr so, das sie keinen Schatten auf die Module werfen..

Einfach gesagt, sind die "optimierer" eher ein bypass, da sie das Modul aus dem String schalten.
Jedes mal, wenn du Schatten auf einem Modul, oder mehr hast, fehlt dir das bei der Produktion.

Natürlich siehst du das nicht so auf dem Bild, da ist die Auflösung zu grob und anscheinend ist permanent eines oder zwei verschattet. 

200€ extra, damit ich weniger Produzieren kann (klar, ohne wärs noch weniger).

Deshalb ist die Planung halt auch so wichtig..

Wobei die Frage ja war, was das für Flecken sind, oder?

Hatte so was bei meinen bisher noch nicht. Ich glaube aber trotzdem an einen Produktionsfehler, da die Anlage noch neu ist.

Experten für das findest du unter anderem hier:

https://www.photovoltaikforum.com/

ev. das Selbe Problem wie du (10 Tage alte Anlage)

https://www.photovoltaikforum.com/thread/125726-dunkle-flecken-was-ist-das/?pageNo=2
19.12.2019 15:23


teslason schrieb: Einfacher und billiger wäre halt gewesen, die Module so zu montieren, das sie keinen Schattenwurf von Rohr haben, oder das Rohr so, das sie keinen Schatten auf die Module werfen..

Anders ist es aber nich gegenagen 

Wenn im Winter ein oder zwei Module immer verschattet sind die nichts leisten kann ich sehr gut damit leben da das nicht wirklich viel ausmachen wird.

Ich könnte auch den obersten kurzen Ring vom Kamin noch abnehmen was halt von der Ansicht des Hauses nicht schön ist.

Danke für deinen Link 

lg

19.12.2019 21:02


teslason schrieb:
__________________
Im Beitrag zitiert von Dirm: Aktuelle WR können beschattete Module doch ausblenden. Bzw. ja die "Optimizer"

Naja, nicht wirklich...

Wenn 1 Zellenplatte von  1 Panel verschattet ist verlierst du bei 1 String 1/3 der Leistung. Diese "Optimizer" ist wieder ein anderes thema, aber wunder bewirkt der keine, auch 

 Ich hätte es schon so verstanden, dass ein MPPTracker mit Schattenmanagement einzelne Panels "ausblenden" kann. Sobald du bedekten Himmel hast, hast du so 2-3 Panels mehr am Dach.
Optimizer vll weil es ein rel dünner Schatten ist und die Verschattung damit nicht immer ganz eindeutig.



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Solarenergie-Forum