» Diskussionsforum » Pflanzen & Garten-Forum

Pool: Bezugsquelle für anorganisches Chlor in AT ?

29.7. - 4.8.2020
10 Beiträge | 5 Autoren
Hallo Forum,

kennt jemand Bezugsquellen für anorganisches Chlor (20g-Tabletten) in Österreich mit Versand? Beim großen Buchhändler möchte ich nicht bestellen. Mir bekannt ist nur der deutsche "Poolladen", da sind die Versandkosten allerdings leider recht hoch. Der "Badshop Austria" führt wohl anorganische Produkte von HTH, aber keine 20g-Tabletten sondern nur 300g-Sticks.

Danke,

Bergsteirer

 
 
29.7.2020 17:49
...der Doc in Linz?
30.7.2020 13:04
Der verkauft laut Website gar keine Poolchemie mehr.
30.7.2020 18:31
Hytek bzw pools-shop (was das selbe ist).
Paar Hundert Meter hinter dem doc


31.7.2020 9:20
Online finde ich da leider auch nichts.
31.7.2020 10:40
Ich bestell mir die Poolchemie immer bei der Firma Apoolco, bis jetzt war ich immer sehr zufrieden 🙂
3.8.2020 9:19
Danke, ich bin aber auf der suche nach anorganischem Chlor, apoolco scheint das auch nicht zu haben.
3.8.2020 9:30
Gehts dir um anorganisches Chlor oder eigentlich um die Cyanursäure?

Die könntest nämlich auch einfach messen und entsprechend reagieren (zB mit dem Scuba 2)
3.8.2020 15:49
Einen Kanister hab ich bei Hornbach bestellt, wegen dem super Preis (23 €), hatte allerdings Lieferzeit (6-7 Wochen!).
Beim Bauhaus habens teilweise auch die 25l Kanister anorganisches Chlor lagernd, spürbar teurer (42 €), gesehen im 23. und 14. Bezirk in Wien.
Ansonsten kann man natürlich immer das Markenzeug (Bayrol) in den div. Poolshops kaufen, meist um die 50-60 € für 25l - die hätte ich in Wien bei fast jedem bekommen wo ich gefragt hatte.

Versendet wird hald wegen Gefahrengut glaub ich nur mit Spedition, entsprechend teuer und machen wenige...

LG Stefan
3.8.2020 20:38
anorganisches Vhlor gibts glaube ich nur flüssig.
Der bädershop ist am günstigsten und noch  dazu versandkostenfrei.
Kaufe dort immer das PH minus.
4.8.2020 9:40


barneyb schrieb: Gehts dir um anorganisches Chlor oder eigentlich um die Cyanursäure?

Die könntest nämlich auch einfach messen und entsprechend reagieren (zB mit dem Scuba 2)

Eigentlich geht es mir darum, dass ich die Cyanursäure erst gar nicht in den Pool holen will. Messmöglichkeit ist vorhanden (PoolLab).
Danke jedenfalls für eure Tipps.



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Pflanzen & Garten-Forum