» Diskussionsforum » Bauforum

·Gelöst· Pfeif Geräusch im haus bei wind

Teilen: facebook    whatsapp    email
23.3. - 2.6.2020
56 Beiträge | 15 Autoren
Hallo Ich hoffe jemand im forum kann mir weiterhelfen... Ich habe im haus bei wind sowas wie ein pfeifen es is am stärksten im stiegenhaus wahrzunehmen. Das ganze Treppengeländer vibriert wenn ich es anfasse. Aber im keller ist so gut wie nix zu hören. Auch im schlafzimmer was ans treppe haus grenzt ist es zu hören genau so wie im bad . Es fängt leise an und wird dann immer lauter und nach ca 40 sek. Ist es weg. Die luftwärmepumpe haben wir mal komplett vom strom genommen... Hat aber nix gebracht. Der installateur hat sich die heizung angesehen... Alles tip top. Hat wer eine idee? Ich bin ein laie und habe uberhaupt keine idee wo ich ansetzen soll
 
Lg riri

 
   1  2 ...... 3   >  
23.03.2020
Ich tippe auf undichtigkeiten nach außen hin in der Elektroinstallation!
Sind alle Schläuche nach außen abgedichtet? 
24.03.2020
Gibts eh wo einen Thread. Seid ihr schon eingezogen? Alle Wasserleitungen und Syphons schon "geflutet"?
24.03.2020
Danke für eure antworten... Syphons sind geflutet... Elektroinstalationen nach außen sind alle dicht.... Kann es der Rauchfang sein? Es hört sich genau so an wie wenn man über eine glas Flasche pustet... Am rauchfang is no nix dran und oben am Dach ist er ja offen. Gestern bei stark wind konnte ich im Obergeschoss das brummen im rauchfang hören? Kann es sein das der Rauchfang so vibriert und das ans stiegenhaus übertragen wird?
Mfg


24.03.2020
Rauchfang ist eine Möglichkeit! Wir haben auch das "Flaschenhalspfeifgeräusch" bei stärkerem Wind (es gibt so Aufsätze für den Kamin, die das unterdrücken, wir haben aber noch keinen). Brummen/Vibieren tut bei uns allerdings nix (hier: Stocker Leichtbaukamin).
24.03.2020
Ok dann red ich mal mit dem rauchfangkehrer.... Die vibrationen sind wirklich stark wenn ich das stiegenhaus angreife is es wie beim massagesessel  aber es ist immer nur wenn es windig ist draussen.. Unser kamin sitzt ziemlich mittig im haus vielleicht ist das auch ein grund.... Es is zumindest das einzige was ich mir erklären kann.. Denn das Geräusch wir hauptsächlich über das stiegenhaus verbreitet und komischerweise is es nur im wohnzinmer und darüber im Schlafzimmer zu hören die liegen an der Nordseite des Hauses.... 
Wo ist denn dieser threat? Wurde eine Lösung gefunden? 
24.03.2020
Der Rauchfang hat ja unten einen Kondensatablauf der in der Regel in den Kanal mündet. Weiß nicht, ob du dazu kannst, normal aber schon. Verstopf den mal. Wird nur ein 30er Abflussröhrl sein. Oder mach mal das untere Putztürl auf, und horche, ob dich was am Geräusch ändert.
24.03.2020
Das muss ich mal schauen aber ich hab gkaubbich kein Anschluss am kanal weil mein kanal 1.5 m höher aus dem haus geht und der rauchfang bis zum fundament 
24.03.2020


Riri schrieb: Das muss ich mal schauen aber ich hab gkaubbich kein Anschluss am kanal weil mein kanal 1.5 m höher aus dem haus geht und der rauchfang bis zum fundament

irgendwo wird aber ein bewässerungsrohr im keller herausgeführt sein (auch wenn es dann nur in einen kübel entwässert...
24.03.2020
Ok ich guck dann mal. Vielen lieben dank
24.03.2020
Bei uns brummt es auch manchmal. Das kommt von der Dachrinne, die immer nur bei Windrichtung aus Süden anfängt zu vibrieren - und das erst seit der Blitzschutz gemacht wurde und die Dachrinne mit Klemmen an den Blitzableiter angeklemmt wurde. Ich vermute die Rinne ist dadurch eingespannt und beginnt bei Wind zu vibrieren und dröhnen.
Das hört man im OG und EG - im OG wesentlich stärker. Auch von draußen ist es als dröhnen wahrnehmbar. Ist aber nur tageweise und eher in der kalten Jahreszeit - möchte versuchen die Blitzschutzklemmen einmal zu lösen ob es dann besser wird.
25.03.2020
Ich vermute mal was anderes:
Zuluftrohr für den Kamin? Kein Gitter oder falsches Gitter.

Solche Kamine sind ein excellenter Resonanzkörper, sodass die Auswirkungen wirklich dramatisch sein können.
26.03.2020
Wo finde ich dieses zuluftrohr? Vielen dank für Ihren Tipp
29.03.2020
Ich glaube es sind zwei unterschiedliche Geräusche... Kann die vibration im stiegenhaus von der luftwärmepumpe kommen? Die steht im keller dort brummt sie schon laut... Aber wieso konnte der installateur nix finden? Heut geht leichter wind und es hat seit vormittag begonnen im zehn minuten takt. So was macht mich voll grantig vor allem weil i die Ursache nicht finde 
29.03.2020
Wir haben ein ähnliches Problem. Kommt aber bei uns garantiert vom Kamin. Dachte zuerst das Rauchrohr... das hab ich abgedichtet. Leider ist es bei uns der Spalt für die Frischluftzufuhr. Extrem nervig ist das.... Bei uns so schlimm, weil ich bei Wind kaum schlafen kann. 
29.03.2020
Wir haben das kaminrohr mal zugestopft... Hat nix gebracht.. Heizung is seit vormittag vom strom... Ich hab ein richtiges brummen wie von einem trafo ich hab im og 80 dz das is nicht zu ertragen... Im wz vibriert der komplette holzboden das geht in 4 min takt es ist ein auf und abschwellen... Und ich weiss ned was es ist? Woher kommt das? Ausserhalb des hauses ist nix zu hören am dachboden auch nicht
.. Bin grad am narrisch werden 
29.03.2020
Habt ihr einen Kamin wo frischluftzufuhr hinein kommt? Mein Hauptrohr ist auch zu aber unter der Abdeckplatte gibt es Frischluftzufuhr und die pfeift bei uns. 
29.03.2020
Ich hab noch gar keine Kamin am rauchfang... Wir haben unten im keller am putztor so ein kleines zuluftloch... Aber wir haben alles mal zugestoppelt. Oben am rauchfang ist nix drauf... Aber es ist ein auf und abschwellendes Geräusch es verteilt sich im gesamten treppenhaus bis ins og.... Und das im 5 minuten takt... 
30.03.2020
Es scheint als würde es von ausserhalb kommen. Ich hab gestern den kompletten strom abgedreht das Geräusch war trotzdem da.. Aber leiser... Ob das jetz nur Zufall war oder nicht ist schwer zu sagen... Aber wenn die Luft Wärme pumpe vom Strom ist dann ist ja alles aus Oder gibts sowas wie eine notfall Batterie da drinnen. Oder rennt die ausseneinheit weiter? 
30.03.2020
Ist es möglicherweise die Strangentlüftung vom Kanal am Dach?
30.03.2020
Wie kann ich das feststellen? Seit heute 16 uhr ist es weg das Geräusch..... Im Vergleich zu gestern war es am Nachmittag wärmer und weniger wind.... Es muss also damit zu tun haben. Ich war gestern am dachboden da konnte ich aber nix hören... 
30.03.2020
Blöde Luftverwirbelungen an Gebäudekanten?
 1  2 ...... 3   >  



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Bauforum