« Photovoltaik / PV  |

Nulleinspeisung in der nacht

Teilen: facebook    whatsapp    email
 <  1  2 
  •  Serif87
30.8. - 26.9.2023
25 Antworten | 9 Autoren 25
25
Hi will einen speicher bauen mit 7kw der am tag mit dem Überschuss von der PV geladen wird und in der nacht mit einem 24V 800W Wechselrichter den verbrauch vom Haus decket darf man das so in Österreich umsetzen?

  •  Gast-Karl
  •   Gold-Award
11.9.2023  (#21)

zitat..
Altromondo schrieb: Hauptverbraucher [...] Mikrowelle

Da wir meist erst Abendessen, wenn es schon dunkel ist, ist die Mikrowelle tatsächlich der Hauptverbraucher, da unsere 900W Mikrowelle ~2000W Leistungsaufnahme hat. 

Bei einem Blackout (auch untertags) würde ein 800W Balkonkraftwerk allein nicht funktionieren, und die Speicherlösung von @Ganschhorn22 auch nicht, während unsere Powerstation (Fossibot F2400) wie eine USV funktionert. Ist auch sinnvoller als jedes benzinbetriebene Notstromaggregat, da diese sich auch nicht regeln lassen, während ich wahrscheinlich viele Tage lang zumindest die Kühl-/Gefrierschränke mit der Station betreiben kann (Module kann man auch direkt via MC4 anschließen).

zitat..
pred schrieb: Beim Hoymiles lässt sich die Ausgangsleistung regeln, somit könnte auch nur die Leistung von der Batterie entnommen werden die das "Haus" aktuell verbraucht.

Wie würdest du das regeln? Ich kenne keine Software, die das beim Hoymiles kann.

1
  •  pred
  •   Bronze-Award
11.9.2023  (#22)

zitat..
Gast-Karl schrieb: Wie würdest du das regeln? Ich kenne keine Software, die das beim Hoymiles kann.

Ich hab ein DTU Pro und kanns mittels Modbus

2023/20230911559528.png

Ansonsten aber mit OpenDTU oder Ahoy

ico https://github.com/tbnobody/OpenDTU
  • Show and set the current inverter limit
 
ico https://github.com/reserve85/HoymilesZeroExport
 

1
  •  ds50
  •   Gold-Award
11.9.2023  (#23)

zitat..
Gast-Karl schrieb: während ich wahrscheinlich viele Tage lang zumindest die Kühl-/Gefrierschränke mit der Station betreiben kann (Module kann man auch direkt via MC4 anschließen).

Meine Ecoflow Delta 2 gönnt sich ca. 15W Wandelverluste für die 230V - bei Geringverbrauchern ist das leider nicht zu vernachlässigen.

Aber zumindest in diesem Sommer hab ich damit meistens (bis auf die grauslichen Tage) den Gefrierschrank, den Kühlschrank und das Internet im Inselbetrieb nur mit 2 Modulen betreiben können.


1
  •  Gast-Karl
  •   Gold-Award
13.9.2023  (#24)

zitat..
ds50 schrieb: Aber zumindest in diesem Sommer hab ich damit meistens (bis auf die grauslichen Tage) den Gefrierschrank, den Kühlschrank und das Internet im Inselbetrieb nur mit 2 Modulen betreiben können.

Deshalb empfehle ich meinen Bekannten immer ein Balkonkraftwerk mit 4 Modulen und einen auf 800W limitierten Hoymiles HM-1200. Kostet alles zusammen bei den jetzigen Preisen auch nur knapp über 600€ und bringt auch an trüben Tagen und im Winter noch Ertrag.


1
  •  ganschhorn22
26.9.2023  (#25)
Zur Klarstellung dieses Ansatzes:
Dh zB 2x PV-Module, Victron MPPT MPPT [Maximum Power Point Tracker] 100 30, HM-800, 2x 25,6V 100Ah LiFePO4 Akku, OpenDTU, Raspberry Pi, Shelly 3EM. Bei Kosten von ca. EUR 2300.- wäre das eine Amortisation von ca. 7 Jahren (inkl. einiger getroffener Verbrauchsannahmen).
-> Wäre nicht nur als Nulleinspeisung in der Nacht, sondern als dynamische und dauerhafte Nulleinspeisung (auch untertages bis 800W) gedacht. Dh wenn zB untertags 1000W benötigt werden kommen 800W vom Speicher.
ico


@Gast-Karl: Vollkommen richtig ... das hilft nicht bei Blackout, da bei Balkonkraftwerken immer eine Netzversorgung vorhanden sein muss. Das System wäre jedoch erstmals "wirtschaftlich" + könnte mit einem WR WR [Wechselrichter] für Blackout erweitert werden: ico


"4 Module + auf 800W limitierten Hoymiles HM-1200 um knapp über 600€"
-> Sicherlich auch ein sehr guter Ansatz. HM-1200 um 265€ + 4x Module um 90€ (welche und ohne Versandkosten?)
Vergessen sollte man halt nicht entsprechendes Montagematerial ... kann für 4 Module auch etwas in Geld gehen + der "gelernte" Balkonkraftwerker möchte natürlich auch eine Auswertung, dann eventuell per myStrom

1
 <  1  2 


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: Förderung - Unterlagen nachreichen