» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Microwechselrichter in AT bzw. DE ?

6 Beiträge | 23.4.2019 - 23.4.2019
Hallo,
ich würde gerne meine Mikrowechselrichter-Installation (2x250 Watt) erweitern.
Jetzt habe ich aber gefunden, dass man in AT nur max. 600 Watt installieren darf ... in DE allerdings schon ca, 3,7kW.
Kann das jemand bestätigen ? Bewegt sich da rechtlich mal was ?
lG
Gawan

 
23.4.2019 10:29
Ist ja nicht nur rechtlich. 
Erstens muss es auch sauber abgesichert sein das die Einspeisung der Installation auch sofort abstellt.
Zweitens darfst du nichts einspeisen wenn du keinen Zwei-Richtungszähler hast d.h. du darfst nicht mehr als deinen Eigenverbrauch produzieren.
Soweit mein Halbwissen :).
23.4.2019 12:49
Das mit der "sauberen Absicherung" ist eine Sache des Wechselrichters. Der muss natürlich ohne Netzstrom sofort jede Aktivität einstellen. Da spielt es aber keine Rolle ob er 600 oder 6000 Watt einspeist.
Zwei-Richtungszähler ist auch klar ... würde ja sonst retour laufen :)
23.4.2019 16:30
Was fällt für dann bei 3kW noch in die Kategorie Mikrowechselrichter?


23.4.2019 20:25
Naja, wie gesagt - in DE angeblich schon
nur in AT nicht mehr

einen technischen Grund dafür kann es ja nicht geben ... klingt für mich nach willkürlichen Regularien
23.4.2019 20:49
Hi,

eigentlich ist DE das Land, wo die Sache mit den Mikro-WR am meisten erschwert wird. "Einfach anschließen" bis 600W oder so ist nicht... man braucht trotzdem Genehmigung vom Versorgungsnetzbetreiber, eine spezielle Einspeisedose usw., also fast den gleichen Aufwand wie bei einer großen Anlage.

In den Niederlanden kann man kleine Systeme einfach via Schuko-Dose anschliessen, bislang dachte ich, dass das in AT auch so ist, also bis 600W einfach in die Steckdose und gut ist.

Viele Grüße,

Jan
23.4.2019 23:12
Ja, ist auch so in AT. Bis 600 Watt reicht eine Meldung und du musst halt einen nicht-rücklauf-zähler haben. As easy as that :)

Aber 600 sind halt ned besonders viel, das ist das Problem :D



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum