« Heizung, Lüftung, Klima  |

Meinung zu Angebote Installateur RGK

Teilen: facebook    whatsapp    email
  •  hubert34
  •   Bronze-Award
5.6. - 11.6.2024
20 Antworten | 9 Autoren 20
20
Hi, ich würde mich freuen wenn ihr mir eure Meinungen zu dem Angebot vom Installateur 1 mitteilen könntet. Wenn ich mir die anderen Threads so durchsehe, bewegt er sich preislich so im Mittelfeld, was grundsätzlich natürlich auch passen würde wenn ordentliche Arbeit abgeliefert wird. Ist einer der mir von Arne empfohlen wurde. Mich persönlich stören die Posten wo er eben nach Aufwand abrechnen möchte, das kann dann natürlich schnell ausarten.

Facts:
Region Kärnten
163 qm Wohnfläche
Heizlast laut EA EA [Energieausweis] 4,6 kW mit KWL KWL [Kontrollierte Wohnraumlüftung]
RGK der aber über ihn laufen muss (Material, Planung)
flow30 Planung würde ich selbst beauftragen

Momentan ist noch die Nibe drauf, die wird aber noch durch die passende Stiebel Eltron (vermutlich die WPE-I 06 HK 230 Premium) ersetzt.

Freue mich auf Meinungen von euch zu hören.


_aktuell/20240605127018.png

_aktuell/20240605688504.png

_aktuell/20240605418464.png

_aktuell/2024060593553.png

_aktuell/2024060577403.png

_aktuell/20240605903587.png

  •  Ulairi
  •   Bronze-Award
5.6.2024  (#1)
Wenn man das so mit anderen Angeboten vergleicht, die so im Forum hier herumschweben, finde ich das Angebot (für die aktuellen Preise) recht fair.

Bei ein paar Sachen könntest du mithelfen, dann kannst du da etwas einsparen.

1
  •  Destroent
5.6.2024  (#2)
Hallo,

ich würde die 04 von Stiebel nehmen. Wieso musst du den RGK RGK [Ringgrabenkollektor] von ihm nehmen?
Wo lässt du Flow 30 planen?

1
  •  hubert34
  •   Bronze-Award
5.6.2024  (#3)

zitat..
Ulairi schrieb: Bei ein paar Sachen könntest du mithelfen, dann kannst du da etwas einsparen.

Ja das Angebot ist noch komplett unverhandelt und wo für mich als Laien möglich würde ich natürlich schon gerne auch mithelfen.


zitat..
Destroent schrieb: ich würde die 04 von Stiebel nehmen

In meinem RGK RGK [Ringgrabenkollektor] Thread wurde mir die 06er empfohlen -> https://www.energiesparhaus.at/forum-rgk-in-kaernten-frage-zur-ausfuehrung-und-suche-nach-umsetzer/75952_2#817148

In dem Thread wurde mir ja auch eine Alpha Innotec WZSV 42K3M empfohlen, da bekomme ich jetzt hoffentlich von einem Insti noch ein Angebot, war nicht so einfach jemanden zu finden der die im Sortiment führt und sich zurückgemeldet hat.

Er hier -> https://www.energiesparhaus.at/forum-modernes-efh-198-m/70632 hat auch die 06er verbaut, obwohl die Heizlast von diesem Haus nochmal um einiges niedriger ist.
Aber dein Einwand ist berechtigt 🤔


zitat..
Destroent schrieb: Wieso musst du den RGK RGK [Ringgrabenkollektor] von ihm nehmen?

Weil ich sowieso auch einen Profi für die Verlegung brauche, selbst wenn ich alles selbst organisiere. Möchte mich da nicht alleine ran wagen. Und wenn er das machen soll, stellt er auch das Material, so seine Aussage. Ist es möglich, dass eventuell KNV mit der WPWP [Wärmepumpe] auch gleich das RGK RGK [Ringgrabenkollektor] Set zur verfügung stellt? Möglicherweise ist auch das ein Grund und wäre mit der Stiebel dann hinfällig, weil ich denke die haben sicher kein RGK RGK [Ringgrabenkollektor] Set.


zitat..
Destroent schrieb: Wo lässt du Flow 30 planen?

RGK Shop




1


  •  Destroent
5.6.2024  (#4)

zitat..

──────..
Destroent schrieb: Wieso musst du den RGK RGK [Ringgrabenkollektor] von ihm nehmen?
───────────────

Weil ich sowieso auch einen Profi für die Verlegung brauche, selbst wenn ich alles selbst organisiere. Möchte mich da nicht alleine ran wagen. Und wenn er das machen soll, stellt er auch das Material, so seine Aussage. Ist es möglich, dass eventuell KNV mit der WPWP [Wärmepumpe] auch gleich das RGK RGK [Ringgrabenkollektor] Set zur verfügung stellt? Möglicherweise ist auch das ein Grund und wäre mit der Stiebel dann hinfällig, weil ich denke die haben sicher kein RGK RGK [Ringgrabenkollektor] Set.

Hat mich nur interessiert. Horchte sich so an wie wenn er dir sonst nichts macht. Planen könnte ihn sonst auch der RGK RGK [Ringgrabenkollektor] Shop.


zitat..
hubert34 schrieb: zitat..
__________________
Im Beitrag zitiert von Destroent: Wo lässt du Flow 30 planen?
RGK Shop

wo findest du das? Wenn ich im RGK RGK [Ringgrabenkollektor] Shop schaue finde ich nur die Planung für den RGK RGK [Ringgrabenkollektor] oder muss man das extra anfragen?




1
  •  hubert34
  •   Bronze-Award
5.6.2024  (#5)

zitat..
Destroent schrieb: Hat mich nur interessiert. Horchte sich so an wie wenn er dir sonst nichts macht. Planen könnte ihn sonst auch der RGK RGK [Ringgrabenkollektor] Shop.

ja, so hat es sich für mich auch angehört. Er plant ja sowieso auch nicht selbst, sondern lässt das über Helga und Arne Komposch planen.


zitat..
Destroent schrieb: Wenn ich im RGK RGK [Ringgrabenkollektor] Shop schaue finde ich nur die Planung für den RGK RGK [Ringgrabenkollektor] oder muss man das extra anfragen?

ja, einfach anfragen, dann sollte Hans sich bei dir melden ;)




1
  •  EinHausinWien
  •   Bronze-Award
5.6.2024  (#6)

zitat..
hubert34 schrieb: Er hier -> https://www.energiesparhaus.at/forum-modernes-efh-198-m/70632 hat auch die 06er verbaut, obwohl die Heizlast von diesem Haus nochmal um einiges niedriger ist.
Aber dein Einwand ist berechtigt 🤔

Ich hab mich damals nicht über die Kleine drüber getraut. Nachdem sich bei der unteren Modulationsgrenze aber zwischen den beiden Modellen imho nicht viel tut, habe ich damals zur 06 gegriffen. 

Zwischen der Heizlast im EA EA [Energieausweis] und der von Arne berechneten lag bei uns auch einiges. Nach dem ersten Winter kann ich sagen, dass der EA EA [Energieausweis] bei uns zu hoch ansetzt.

Höchstwahrscheinlich hätte es die 04 bei uns auch getan.


zitat..
hubert34 schrieb: Weil ich sowieso auch einen Profi für die Verlegung brauche, selbst wenn ich alles selbst organisiere. Möchte mich da nicht alleine ran wagen.

Ganz ehrlich: Geht locker selber. Unser eigener war zwar zugegebenermaßen schon der dritte RGK RGK [Ringgrabenkollektor], den ich verlegt habe, aber wir waren in etwas über 3 Stunden fertig.

Das Angebot finde ich übrigens eher günstig.


1
  •  Ulairi
  •   Bronze-Award
5.6.2024  (#7)
Was mir gerade aufgefallen ist, es geht aus dem Angebot nicht raus, was NUR der RGK RGK [Ringgrabenkollektor] kostet. Vielleicht kannst du da auch noch einsparen. Den kannst du dir ganz einfach im RGK RGK [Ringgrabenkollektor] Shop selber bestellen.

Selber machen kannst du ohne irgendein Vorwissen auf alle Fälle die Verlegung der Matten, wo die FBH FBH [Fußbodenheizung] dann draufkommt und die Randdämmstreifen.

Wenn du es dir zutraust, könntest du sogar FBH FBH [Fußbodenheizung], BKA und RGK RGK [Ringgrabenkollektor] selber verlegen, wenn es einen Plan gibt. Falls du es dir nicht zutraust, dann auf alle Fälle mithelfen.

1
  •  Markus98
5.6.2024  (#8)
Der Unterschied zwischen der 4er, 6er und 8er Stiebel liegt in der maximalen Verdichterfrequenz und dem Preis.
Vl sind auch größere Wärmetauscher verbaut, weil die größeren mehr passive Kühlleistung haben. Aber laut Datenblatt haben alle das gleiche Gewicht + die gleiche Kältemittelmenge ...

Die 4er geht bis 70Hz
die 6er bis 100Hz
und die 8er bis 115Hz

1
  •  EinHausinWien
  •   Bronze-Award
5.6.2024  (#9)
Die Kühlleistung bei B15/W23 wird im Datenblatt bei den 3 Modellen übrigens so angegeben:
04: 2,5 kW
06: 3,0 kW
08: 4,0 kW

1
  •  hubert34
  •   Bronze-Award
5.6.2024  (#10)

zitat..
EinHausinWien schrieb: Höchstwahrscheinlich hätte es die 04 bei uns auch getan.

Ich verstehe. Bei sowas möchte man natürlich auch nicht pokern.

zitat..
EinHausinWien schrieb: Ganz ehrlich: Geht locker selber. Unser eigener war zwar zugegebenermaßen schon der dritte RGK RGK [Ringgrabenkollektor], den ich verlegt habe, aber wir waren in etwas über 3 Stunden fertig.

Haha, du sagst das so leicht 😂 Nachdem ich deinen Thread kenne, weiß ich auch warum. Du scheinst einfach ein gewisses handwerkliches Geschick zu besitzen. Ich bin da leider selbst nicht so begabt, hab aber zum Glück 2 Leute in der Familie die da schon weitaus begabter sind. Leider aber auch beide schon im höheren Alter, deswegen geht halt altersbedingt auch nicht mehr alles. Es wäre halt schon hilfreich wenn jemand helfen würde, der es schon einmal gemacht hat. Aber ich kenne halt niemanden hier in der Gegend auf den es zutreffen würde.


zitat..
Vielleicht kannst du da auch noch einsparen. Den kannst du dir ganz einfach im RGK RGK [Ringgrabenkollektor] Shop selber bestellen.

Darüber wird in den Posts hier ja gerade diskutiert und habe ich oben weiter auch bereits geschrieben, dass das der Installateur nicht möchte 😅
Das der Preis vom RGK RGK [Ringgrabenkollektor] nicht ersichtlich ist, stört mich auch. Aber wie auch oben weiter erwähnt, hat er auch was von einem RGK RGK [Ringgrabenkollektor] Set direkt von KNV erzählt was er mit der WPWP [Wärmepumpe] direkt anfordert (falls ich ihn nicht falsch verstanden habe). Aber da weiß ich dann mehr wenn ich das Angebot mit der Stiebel bekomme.


zitat..
Ulairi schrieb: Selber machen kannst du ohne irgendein Vorwissen auf alle Fälle die Verlegung der Matten, wo die FBH FBH [Fußbodenheizung] dann draufkommt und die Randdämmstreifen.

Wenn du es dir zutraust, könntest du sogar FBH FBH [Fußbodenheizung], BKA und RGK RGK [Ringgrabenkollektor] selber verlegen, wenn es einen Plan gibt. Falls du es dir nicht zutraust, dann auf alle Fälle mithelfen.

ist so angedacht und werde ich noch ausreden.




1
  •  ds50
  •   Gold-Award
5.6.2024  (#11)

zitat..
hubert34 schrieb: Weil ich sowieso auch einen Profi für die Verlegung brauche, selbst wenn ich alles selbst organisiere. Möchte mich da nicht alleine ran wagen.

Den Profi brauchst du in Wirklichkeit hier nur für die Planung, und das macht sowieso nicht der Insti. Ich rate dir, einmal vorher bei einer RGK RGK [Ringgrabenkollektor] Verlegung als Helfer dabei zu sein - dann siehst du, dass das wirklich kein Hexenwerk ist, und du außerdem eine "idiotensichere" Anleitung mitbekommst, wo genau wieviel Schleifen oder Rohrmeter liegen müssen. Einzig den Abrolltrick soll man einmal gecheckt haben (sonst verzweifelst in einem Schleifenchaos), aber wenn das sitzt, dann ist das eine super Möglichkeit, Geld zu sparen. Und ein tolles Gefühl ist das auch, die eigene Quelle eigenhändig verlegt zu haben. 😃

Ich habe den RGK RGK [Ringgrabenkollektor] zusammen mit meinen 2 Schwagern in 1 1/2h Stunden eingelegt. Das Biertrinken danach hat fast länger gedauert. 👼

1
  •  msie
  •   Bronze-Award
5.6.2024  (#12)
Ich hab bei meinen letztjährigen Angeboten mit ähnlicher Leistung (SWP, RGK, BKA), nur mehr Fläche 210m2 auf 3 Geschosse verteilt, auch deutlich höhere Angebote bekommen. Habe ca 20 Installateure im Umkreis südliches NÖ angeschrieben und selbst das günstigste war über deinem Angebot mit 70k ca. Das teuerste lage bei 100k bei einem hier öfters empfohlenen Installateur emoji Preis scheint also sehr ok zu sein.

1
  •  hubert34
  •   Bronze-Award
5.6.2024  (#13)

zitat..
ds50 schrieb: Ich rate dir, einmal vorher bei einer RGK RGK [Ringgrabenkollektor] Verlegung als Helfer dabei zu sein

Wäre ich liebend gerne, aber wo? Bekannte von uns aus OÖ haben letztes Jahr im Sommer einen verlegt, da habe ich den RGK RGK [Ringgrabenkollektor] leider noch nicht gekannt 😒Hab leider erst im Herbst damit begonnen, mich damit intensiv zu beschäftigen (Dank gebürt Gemeinderat und seinem Thread 😁)

zitat..
msie schrieb: Preis scheint also sehr ok zu sein.

Man muss halt auch beachten, das wir hier in Kärnten und nicht in NÖ sind. Aber ja, überteuert finde ich es auf keinen Fall.


1
  •  Akani
5.6.2024  (#14)

zitat..
hubert34 schrieb: über Helga und Arne Komposch planen.

Damit hast du eh schon nen Mega- Gewinn.
Der Preis für WPWP [Wärmepumpe] mit RGk ist für 17K drin + noch die ca 5k für Montage und Material Heizraum und Verlegung. Fine ich allgemein auch gut fair das Angebot


1
  •  ds50
  •   Gold-Award
5.6.2024  (#15)

zitat..
hubert34 schrieb: Wäre ich liebend gerne, aber wo?

Willkommen im wohl größten Freunde - des - RGK - Forum Österreichs! 🤗

Vielleicht eröffnest du dafür einen eigenen Thread mit aussagekräftigem Titel. Oder du fragst ganz dezent bei deinen RGK RGK [Ringgrabenkollektor] Planern nach.

Ich gebe zu, dass die Auswahl aufgrund der geringen Bautätigkeit derzeit nicht sooo groß ist, aber Gelegenheiten finden sich prinzipiell immer wieder.


1
  •  Aladin
5.6.2024  (#16)
Hallo Hubert!
Wir haben im südl Nö ein Anbot mit derselben Wp mit Rgk liegen, das ist um 30% höher als deines. Ich glaube, ich ziehe nach Kärnten emoji


1
  •  hubert34
  •   Bronze-Award
6.6.2024  (#17)

zitat..
ds50 schrieb: des - RGK - Forum Österreichs!

man könnte mal über eine Umbenennung nachdenken 😂

zitat..
ds50 schrieb: Oder du fragst ganz dezent bei deinen RGK RGK [Ringgrabenkollektor] Planern nach.

Gute Idee! Ich werde es dann mal so probieren.

Danke an alle für das ganze Feedback bisher!

1
  •  hubert34
  •   Bronze-Award
11.6.2024  (#18)
Hab jetzt das Update mit der Stiebel WPE-I 04 HK 230 Premium bekommen. Ist netto um 200€ teurer geworden.


_aktuell/20240611156576.png

1
  •  Markus98
  •   Bronze-Award
11.6.2024  (#19)
IBN ist bei der KNV aber eine eigene Position mit 699 Euro.
Jetzt hast du auch den guten SBB 301 WPWP [Wärmepumpe] Brauchwasserspeicher drin, der kostet ungeschaut 2,4k netto

1
  •  hubert34
  •   Bronze-Award
11.6.2024  (#20)

zitat..
Markus98 schrieb: IBN ist bei der KNV aber eine eigene Position mit 699 Euro.

Das ist auch weiterhin drinnen, es hat sich (soweit ich das auf den ersten Blick erkennen kann) nichts an den anderen Positionen geändert. Nur eben bei der Position 1.1 von 17300 auf 17500€.


1


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: Kamineinsatz & Zubehör Erfahrungen