» Diskussionsforum » Fenster & Türen-Forum

Leider viele Mängel bei neuen Fenstern

25 Beiträge | letzte Antwort 27.11.2018 | erstellt 8.9.2018
Unsere Mängelliste ist leider ellenlang. 

Reklamiert wurde schon (Auflistung + Fotos). Die Firma wird demnächst zur Begutachtung erscheinen.

Es ist echt alles dabei: Dellen, Kratzer, optische Fehler im Glas, falsche Farben bei der Außenbeschattung, fehlende Dämmung hinter den Raffstore/Rollladen-kästen.

Einiges kann leicht getauscht werden, wird es auch laut Fensterbauer, wie die Teile in falschen Farben.

Was jedoch echt ganz merkwürdig und fraglich ist: Wenn ein Fenster (nur jene mit Griff) geöffnet werden, treten an den Kanten in regelmäßigen Abständen die Enden der Schrauben heraus. Rund ums Fenster zieht sich das ganze. Teilweise auch an manchen Stellen im Alu-Rahmen (Außen).

Sowas haben wir noch nie gesehen! 

Was sagt ihr dazu?
Leider viele Mängel bei neuen Fenstern

 
8.9.2018 23:01
Bei deiner Beschreibung komme ich nicht mit? Das Ende der Schrauben? Der Kopf oder die Spitze?
9.9.2018 5:33
Die Spitze. Man sieht es auf dem Foto unter dem Klebestreifen.
9.9.2018 12:36
Das ist schon extrem, offensichtlich ein Vollpfusch von vorne bis hinten. Habt Ihr auch die Montage geprüft - Stichwort Abdichtung? Ich hoffe, ihr habt noch nichts gezahlt. Wenn eine Firma Sch**ß in so großem Stil liefert, ist in Frage zu stellen, ob sie es überhaupt besser können und ob ihr nicht mit einer Wandlung besser dran wärt. Magst Du mal angeben, um welche Firma es sich handelt?


9.9.2018 14:44
Doch, die Firma kann es besser. Ich kenne sie schon von anderen Aufträgen. Keine Ahnung was da nun alles zusammen gekommen ist. Meiner Meinung nach gehören jedenfalls alle Fenster getauscht, wo Löcher durch die Schrauben entstanden sind. Ich hoffe, die Firma sieht es auch so.

Wir haben noch keinen Cent bezahlt - immerhin ein Druckmittel von 45 T.

Die Firma will ich (noch) nicht nennen.
9.9.2018 14:46
Hier sieht man, dass sich Schrauben durchs Alu drücken. 

Dichtheit an drei Stellen nachzubessern. Den Rest wird der Blower Door Test zeigen.
9.9.2018 14:47

Leider viele Mängel bei neuen Fenstern
9.9.2018 14:53

Leider viele Mängel bei neuen Fenstern
9.9.2018 15:21
Bist Du sicher, dass da Schrauben darunter sind? Sieht für mich eher nach Verunreinigungen beim Pulverbeschichten aus.
9.9.2018 15:27
Nein ganz sicher Schrauben.

Verunreinigungen beim Pulverbeschichten gibt es auch 2 oder 3
22.11.2018 15:17
Das mit der ellenlangen Mängelliste kann ich leider nachvollziehen. Habe gerade 16 Stk. neue Kunstoff-Alu Fenster (Opal Plus) von Josko erhalten, wo leider auch überhaupt nicht passt. Angefangen von den Klebesprossen, wo zwischen Glas und Sprosse Späne miteingeklebt wurden, über div. andere schlampige Fertigungsmängel. Auch habe ich sehr viele Kratzer und Schrammen in den Flügel. Mängelrüge wurde meinerseits an Josko versendet -> Reaktion gleich Null! Bin schon ernsthaft am Überlegen, ob ich die Fenster als wirtschaftlichen Totalschaden abschreibe, und neue Fenster über Internorm bestelle. Habe mir schon ein Angebot unterbreiten lassen; damit ich mich nicht die nächsten Jahre täglich über diese schlechte Verarbeitung ärgern muss. Kein SCHERZ!!  
Finger weg von Josko! Damit euch solche leidlichen Erfahrungen erspart bleiben.

Leider viele Mängel bei neuen Fenstern
22.11.2018 15:21

Leider viele Mängel bei neuen Fenstern
22.11.2018 15:22

Leider viele Mängel bei neuen Fenstern
22.11.2018 15:23

Leider viele Mängel bei neuen Fenstern
uns so weiter, und so fort........
22.11.2018 19:52
Ich kann leider nichts beitragen, aber bin über den Thread dankbar!
ist ja Wahnsinn...!
Ich dachte Josko ist ein gehobener Anbieter und hab ihn schon in meine engere Wahl genommen!
So werd ich mir das nochmal überlegen!
22.11.2018 20:02


MartinSt schrieb:
ist ja Wahnsinn...!
Ich dachte Josko ist ein gehobener Anbieter (...)


+1

Wäre interessant um welchen Hersteller es sich beim TE gehandelt hat.
22.11.2018 22:52
Hmm, heute erst im Forum angemeldet, dann gleich so was?
Ist das nicht genauso suspekt wie ein erster Beitrag und voll des Lobes über eine Firma?
Abgesehen davon: tausende Euro einfach verloren geben? Eine andere Firma quasi so nebenbei einstreuen?
22.11.2018 23:02
ich muss dazu auch noch schnell was sagen. 
wir wollten in der gesamten vor-Planungsphase Josko Fenster  
sind die besten, qualitativ hochwertigsten, produziert zu 100 Prozent in Österreich , blablabla
bei mehreren bekannten gewesen die vor kurzem josko bekamen, allesamt fehlerhafte Qualität... nichts für mich dachte ich mir  

haben uns nun für holz-alu Gaulhofer entschieden  .
sind noch nicht eingebaut, sehen aber bei weitem hochwertiger aus.. 
23.11.2018 21:41
Es ist bei Internorm nicht besser...
23.11.2018 22:31
Unsere Internorm Fenster sind gestern gekommen und eingebaut worden. Bis auf das bei einem Fenster innen ein kleiner Teil des Kunststoff abgeplatzt ist (Monteur meinte wegen der Kälte ist der hart und man muss höllisch aufpassen) gabs an der Qualität absolut nichts zu bemängeln. Der Mangel wird natürlich ausgetauscht.
24.11.2018 21:18
Dann organisier dir einmal eine warmebildkamera vor allem bei Hebeschiebetür etc,... hast du Beschattung auch... wir sind jetzt bei ich glaube dem 5 mal defekte Motoren tauschen, schiefe Raffstores einstellen,... etc etc etc dass die Beschläge klacken, die Türen zum Teil nur mit 2 Hänsen aufgehen etc etc etc
gute Nerven wünsch ich dir....
26.11.2018 14:26
Naja clemens, das eine Hebeschiebetüre thermisch immer die schlechtere Lösung ist, ist wohl allgemein bekannt. Da braucht’s keine Wärmebildkamera. Und für die Raffstoremotoren kann Internorm auch nix dafür....
und das die Beschläge klacken, ist je nach Beschlag sogar gewünscht.



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Fenster & Türen-Forum