« Elektrotechnik & Smarthome  |

LED Linie Ortbeton zu Wand

Teilen: facebook    whatsapp    email
  •  crasher91
10.2. - 12.2.2024
9 Antworten | 5 Autoren 9
9
Hallo zusammen,

ich starte bald mit meinem Rohbau und würde gerne so etwas in der Art realisieren:


_aktuell/20240210705238.jpg

Herausforderung ist, dass ich keine abgehängte Decke habe, sondern direkt von der dann verputzten Betondecke auf den verputzten Ziegel übergehen muss.

Kennt jemand passende LED Profile für mich bzw. hat Ideen, wie ich das umsetzen kann?

Ich habe 2 Ansätze wie ich das machen kann:
1) Holz auf die Deckenschalung nageln und dann ein passendes Profil einspachteln
2) Im Nachhinein Schlitz in der Decke mit Winkelschleifer ausschneiden/stemmen und ein passendes Profil einspachteln

Was ich noch nicht weiß ist, wie der Putzer da sinnvoll ranarbeiten kann.
Mit Gipskarton ist das natürlich wesentlich einfacher.

Hat schon jemand ähnliches umgesetzt?

  •  ulrich85
10.2.2024  (#1)
Hallo!

Wenn dann dein erster Ansatz, eventuell mit irgendeinem dämmstoff der sich leichter als Holz aus dem Beton lösen lässt...

Aber.....wenn du eh die Decke und die Wand verputzen lässt...einfach Led Unterputz Profile besorgen und vom Putzer einputzen lassen?!

Fg

1
  •  BungalowImGruen
  •   Bronze-Award
10.2.2024  (#2)

zitat..
ulrich85 schrieb: einfach Led Unterputz Profile besorgen und vom Putzer einputzen lassen?!

Genau so hab ichs gemacht. 
Profile im Nachhinein an die Decke montiert, vom Putzer wurden diese dann plan eingeputzt.


1
  •  flrnwrzl
  •   Bronze-Award
10.2.2024  (#3)
Ich habe Ledprofile an die Ziegelmauer bzw Deckel mittels Montagekleber geklebt. (Mittels Latten und Maurerhaken) Putzer haben sauber anarbeiten können. Profile waren 15 mm hoch. Profile halten bombig, da die Profile aussen gerippte struktur hatten.

War sehr easy und kein lästiges, staubiges schneiden was danach wieder ausgebessert werden muss. Und es ist gleich das richtige Pofil drinnen und keine doppelte Arbeit.


_aktuell/20240210759225.jpg


_aktuell/2024021088001.jpg

1


  •  crasher91
10.2.2024  (#4)
Danke für die Rückmeldungen! Da habe ich scheinbar komplizierter gedacht, als es sein muss. Heißt aber, dass die Profile nicht mehr als 15mm in der Höhe haben sollten oder? Wie habt ihr die Kabelzuführung in der Decke gelöst? Nach dem betonieren gebohrt oder mit einbetoniert? Mit so einem 20er Leerrohr zu so einem dezenten Profil ist sicher nicht ideal oder? Könnt ihr einen Link zu euren Profilen posten? Habt ihr auch noch Fotos von der Decke?


1
  •  flrnwrzl
  •   Bronze-Award
10.2.2024  (#5)
Hätt ich schon gesucht. Find ich nichts gescheites.
Ja in unserem fall hats gepasst so. Kannst schmälere/breitere nehmen und aufbacken.

20er Schlauch auf Deckenelemente vor betonieren. Loch durch Schiene bohren, Schlauch bündig mit Betondecke abschneiden, Profil aufkleben (natürlich Loch auf Schlauch). Siehst nacher nichts mehr. Alles zugeputz

1
  •  BungalowImGruen
  •   Bronze-Award
10.2.2024  (#6)
Ich hab diese verbaut:

ico https://meine-leds.com/2-Meter-LED-Aluprofil-Einputz-Flach-natureloxiert-ohne-Abdeckung-Serie-M

In der Decke hatte ich am Anfang und Ende der jeweiligen Streifen Halox-Dosen einbetoniert (Streifen ist nicht durchgehend, da tw. Tageslichtspots, Lautsprecher usw. dazwischen).


_aktuell/2024021059655.jpg


_aktuell/20240210309604.jpg


_aktuell/20240210319781.jpg


_aktuell/20240210547213.jpg

1
  •  flrnwrzl
  •   Bronze-Award
10.2.2024  (#7)
Halox dosen mm zu teuer für 2 kabel. Aber mögl.
Trafo geht locker in den schaltkasen

1
  •  Woodstepper
11.2.2024  (#8)
Brauchst keine UP Dosen, 20er Schlauch immer in die Ecke oder ans Ende einer Schiene setzen, fertig

1
  •  crasher91
12.2.2024  (#9)
Vielen Dank für die Rückmeldungen. Das hilft mir schon sehr weiter. Werde es dann auch in der Art machen, mich zur Sicherheit aber noch vorher mit meinem Putzer abstimmen, wenn es an der Zeit ist.

1


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: Licht oder Bewegungsmelder defekt?