» Diskussionsforum » Pflanzen- & Garten

Laut oder Leisehäcksler?

Teilen: facebook    whatsapp    email
0
31.3. - 8.4.2021
8 Beiträge | 5 Autoren 8
nAbend allerseits,

leider hat die Suche nix Verwertbares ausgespuckt, daher.... naja... neuer Thread...

Da mein uralter lauter Alko Messerhäcksler nach etwa 18 Jahren schön langsam den Geist aufgibt, stellt sich jetzt die Frage: Messerhäcksler oder Walzenhäcksler?

Bei mir im Garten fallen eher Blattln kleine Zweigerl und Grünschnitt zum Häckseln an, Astlwere ist auch dabei aber in geringerem Ausmaß.

Bei den üblichen Verdächtigen heißt es, daß die Walzenhäcksler mit frischem Grünschnitt weniger leicht zurecht kommen sollen... oder nicht...

Hat wer von euch dahingehend Erfahrungen?

Zur engeren Wahl stehen:

Einhell 3430635 GC-RS 60
oder
bosch axt 25 d

LG und danke
Wolfgang

 
 
01.04.2021 (#1)
Meine Erfahrungen:
Das mit dem frischen Grünschnitt stimmt, da kommt der Walzenhäcksler nicht gut zurecht damit.
Ich machs so, dass ich den Schnitt ein paar Tage trocknen lasse, dann gehts besser.

Es ist da der Bosch auch nix besser, den hatte ich mir vom Baumarkt testhalber ausgeborgt. Der verstopft bei Grünzeugs genauso. Außerdem kippt er leicht um, weil die Spurweite zu gering ist.

Meine Schwimu hat den Einhell (Angebot beim Zg...) und ist sonst sehr zufrieden damit.
Produkt-Tipp 01.04.2021 (#2)
hab mir voriges jahr einen stihl ghe 260 (messerhäcksler mit starkstrom) gegönnt.
von der lautstärke her war ich positv überrascht.
vor allem im leerlauf ist der wesentlich leiser als die sog. leisehäcksler (die mMn. gar nicht so leise sind). außerdem geht das häckseln viel schneller.

hab das gerät nach längerer suche online um 499,-- bekommen. immer noch gut 100,-- teurer als bspw. der bosch, aber die investition hat sich gelohnt.
-Preis und Infos zum genannten Produkt: Stihl GHE 260Werbung
06.04.2021 (#3)
Danke für die Infos!

Uns danke für den Tip mitn antrocknen lassen!!

Wird wahrscheinlich bei uns auch ana vom Zgonc werden

Danke & LG
Wolfgang


06.04.2021 (#4)
Was lässt deinen aktuellen Häcksler sterben? Meiner ist auch so ein Billigsdorferteil (übernommen) und 30 Jahre alt, vielleicht kannst deinen doch noch einmal reparieren

Laut werden hauptsächlich die Motorlager, die für ein paar Euro zu tauschen sind.
07.04.2021 (#5)
nAbend,
najo der ist über 10 jahre alt und davor hab ich ihn über Willhaben geschenkt bekommen.
Damals hab ich schon dran rumgezanglt.
Letztes Jahr hat sich dann dummerweise die Hauptschraube, die die Messer hält, gelöst und ich hab ein paar Minuten lang die Eisenteile gehäckselt, bevor ichs bemerkt habe 🤪
Alles repariert und getauscht, hab sogar die Messerhalterschrauben neu basteln müssen. Man merkt ihm halt an daß er uralt ist und nimma gscheit schneidet und der Ast-Einschub funkt auch nimma gscheit.

Hab ihn für 10 Euro verkauft

Wird mal Zeit für was Neues.

lg Wolfgang
07.04.2021 (#6)
Hey, unendlich Prozent Gewinn, besser als bitcoin
Viel Erfolg bei der Suche ...
07.04.2021 (#7)
Bin mit dem Bosch AXT 25 TC recht zufrieden. Ja, frische/feuchte Blätter mag er nicht so, dafür die dicken/harten Äste umso mehr.
Ich lasse nach dem Heckenschnitt auch erst mal alles eine Weile auf einem lockeren Haufen liegen bevor gehäckselt wird, mit den trockenen Blättern läuft das dann auch gut.
08.04.2021 (#8)
Danke für die Info!
lg Wolfgang



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Pflanzen- & Garten