» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Gelöst KWL-Rohre vor Beschüttung auf Dichtheit prüfen?

5 Beiträge | 9.2. - 12.2.2020
Hallo zusammen, nächste Woche kommt die Estrichbeschüttung. Ist es notwendig, die dann im Fußbodenaufbau verschwindenden KWL-Rohre (75er Wolf Lüftungsrohr) auf Dichtheit zu prüfen?

Also ich gehe natürlich davon aus, dass die Rohre ursprünglich nicht beschädigt waren, jedoch kann man natürlich nicht ausschließen, dass in der Zwischenzeit beim Putzen oder so irgendwas passiert ist. Optisch ist nix zu erkennen. Ist da eine Prüfung notwendig, wenn ja, wie macht man das?

 
11.2.2020 14:52
Am besten mit Wasser befüllen und mit 3 bar über Nacht prüfen. Dann sieht man, an den feuchten Stellen (oder knöcheltiefen Seen), wo es undicht ist.

Nein, im Ernst. Eine augenscheinliche Prüfung ist ausreichend und es benötigt eben auch Vertrauen, dass überall die Dichtungen eingesetzt wurden.

Bei größeren Anlagen habe ich das schon gemacht. Da kommt auch einiges an Undichtheiten zusammen. Bei KWL gibt es nicht so viele Verbindungsstellen und keine so hohen Drücke. Aber sorgfältig sollte man trotzdem arbeiten.
11.2.2020 22:10
Entschuldige die offensichtlich ein bisschen blöde Frage, und danke für die Antwort 
11.2.2020 22:29
Sehr lustig, die Heizis prüfen mit Luft und die Luftis mit Wasser. Mal was Neues


12.2.2020 19:21
Druckprüfungen sollte man eigentlich immer mit Wasser machen. Weil Wasser inkompressibel ist.

Und bei Lüftungsanlagen misst man den Durchfluss der Luftleckage bei unterschiedliche Drücken. Da sind die Drücke aber ganz gering im Vergleich zu Wasserleitungen oder Heizungsanlagen.
12.2.2020 21:14
Sollte eigentlich nur ein Scherz sein ..., aber es gibt die Dichtheitsprüfung auch mit Luft (DIN 1988 TRWI), siehe https://www.haustechnikdialog.de/SHKwissen/1439/Dichtheitspruefung-einer-Trinkwasserinstallation

Wasser ist natürlich harmloser ..., aber halt auch nass


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum