» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Gelöst KNX Dongle, ETS5 Lizenz - was brauche ich?

16 Beiträge | letzte Antwort 3.2.2019 | erstellt 18.1.2019
Hallo,
habe gerade am ETS eCampus meinen "Abschluss" gemacht und die Gutscheine kassiert. Eigentlich dachte ich, dass es die Liteversion für 20 Geräte gratis gibt. Sind aber 70% auf die Liteversion. 
Jetzt stellt sich mir die Frage, was ich wirklich brauche.
Die Grundeinrichtung werde ich mit dem Elektriker zusammen machen. Feinheiten und langfristige Betreuung möchte ich aber selbst erledigen. Im Moment habe ich zwar noch keine Ahnung wie das alles funktioniert, hab aber den Willen mich durchzuquälen.

Wenn ich jetzt im KNX Shop schaue gibt es ein ETS inside. Was ist das? Beschreibung klingt eigentlich für mich passend.
Wenn ich mir die Liteversion mit Dongle für 60€ kaufe, was kostet dann das upgrade auf prof. (auf das ich ja noch 7,5% Rabatt bekomme)? Die 20 Geräte reichen sowieso nicht. Fragen über Fragen.

 
18.1.2019 11:26
Meld dich im : https://knx-user-forum.de/forum/%C3%B6ffentlicher-bereich
Forum an! Dort bekommst vl schon eine Vollversion, wenn grad eine Aktion ist um so 700Euro!
Ich hätt auch grad einen Gutschein! Wenn du 2 kaufst, kriegst 30% Nachlass!
Alles andere vergiss! Mit der Inside kannst nicht alles konfigurieren was ich weiss!
18.1.2019 11:27
Hallo,

hätte noch eine ETS lite übrig, Preis verhandelbar. Wann soll denn programmiert werden?

Von Zeit zu Zeit gibt es eine Aktion zu einem stark ermäßigten Update im Forum (knx-user-forum.de), normalerweise einmal im Jahr.

Die ETS inside hat nicht den vollen Funktionsumfang, soll die Bedienung aber erleichtern. Hab mich damit selbst aber nicht beschäftigt.

Bin im Grunde so wie von dir geplant vorgegangen, alles funktioniert wie gewünscht, zum Experten bin ich mangels Zeit aber noch nicht gereift .
18.1.2019 12:06
yep, das mit dem knx user forum hatte ich gerade selbst initiert und hab mich da auch beim newsletter angemeldet. Die letzte Aktion gab es für eine Vollversion Anfang Januar. Waren aber knappe 800 Euronen. Den Preis schaffe ich jetzt direkt mit den Abzügen auch. Hab die upgradepreise gefunden
Lite kostet 200€-70%=60€
upgrade lite auf prof=800€-7,5%=740€
oh die s..cke, das sind Preise ohne MWST! Das sind nur lausige 960€. Dann ist der Aktionspreis doch nicht so schlecht.
@Winston ist evtl interessant, wenn die eine upgradeaktion fahren
@uzi 30% worauf, gilt das auch für upgrades?

Hat noch jemand anders Interesse um sich die 2 zu teilen?

Arbeitet jmd. mit der Inside und kann über die Nachteile berichten?


18.1.2019 12:21


alpenzell schrieb: @uzi 30% worauf, gilt das auch für upgrades?


 Keine Ahnung warum du Upgraden willst und dir nicht gleich eine Volle kaufen willlst!
Weiss das uch nciht!
18.1.2019 15:44


uzi10 schrieb: Keine Ahnung warum du Upgraden willst und dir nicht gleich eine Volle kaufen willlst!


weil es dann evtl günstiger kommt, muss ich halt ausrechnen. 
18.1.2019 22:45
https://www.e-necker.at/ets-sammelbestellung/

Hier gibt es momentan wieder eine Sammelbestellung! Habe dort bei der Letzten meine Lizenz gekauft mit -40%. Diesmal ist es sogar noch besser.
Allerdings kommt noch Steuer und Versand dazu
18.1.2019 23:18
Hallo!


Supapeda schrieb: Hier gibt es momentan wieder eine Sammelbestellung!


Da das Thema in naher Zukunft auch bei uns auf der Agenda steht klink ich mich hier ein.
Hab im Anmeldeformular der Sammelbestellung gelesen, dass man schon einen KNX Account benötigt.
Kann man dies nur mit dem Account bestellen bzw. melde ich mich da online an?
KNX dauert nämlich noch ein wenig.
Lg Jürgen  
19.1.2019 9:48
bei my knx kannst du dich einfach so online anmelden (ohne Kosten). Ich habe dann gleich den online kurs mitgemacht.

supapeda, wann gibt es denn die Lizenzen?

edit. hab mich mal dort angemeldet...
19.1.2019 12:25
Hui echt billig. Da musst zuschlagn.  
19.1.2019 13:13
 Danke Alpenzell für die Info!
Werde ich dann auch mal machen!
Lg Jürgen 
19.1.2019 14:30
Aus meiner Sicht ist alles andere als eine Vollversion sinnlos. Habe zuerst auch gedacht, ich käme mit der Lite oder Inside aus (von der Anzahl der Geräte wäre die Inside eh okay, mehrere Linien brauche ich auch nicht, aber leider unterstützt sie keine Applikationen). 

Habe dann  auch eine Foren-Aktion abgewartet (-40%) und die Vollversion gekauft. 
21.1.2019 20:20
Also ich habe mich kostenlos bei myKNX angemeldet und dann bei der letzten Sammelbestellung einfach eingetragen. Nach ein paar Wochen kam dann eine Email, dass die min. Teilnehmer erreicht sind und die Bestellung mit dem genannten Rabatt organisiert werden konnte. Weiters steht da drin, dass auf das myKNX Konto ein Gutschein verbucht wurde. Diesen Gutschein sieht man aber auf myknx erst beim Bestellvorgang der Lizenz ganz am Ende. Aber noch rechtzeitig um es zu kontrollieren
Ich habe leider 'nur' 40% Rabatt erhalten, freue mich für jeden der noch billiger zuschlagen kann!

Wann die Bestellung dann fertig ist weiß ich auch nicht. Ich stehe in keiner Verbindung zur Sammelbestellung. Ich hatte Zeit und einfach mal abgewartet. Ansonsten auf e-necker.at Kontakt aufnehmen, sind sehr freundlich dort!
23.1.2019 20:02
Billiger als die 550 geht nicht, also zuschlagen.
Die ETS Lite gabs früher (wie ich 2013 damit begann) nach erfolgreichem Abschluß des Grundlagentrainings, das ohnehin Voraussetzung für einen Neuling ist, für 20 Geräte gratis.

Ich hab damals eine Minigrundausstattung mit KNX IP Interface, Spannungsgerät, 1 Aktor und 1 Bewegungsmelder zum Ausprobieren gekauft und danach alles auf KNX umgestellt.

Für 200 € lohnt sichs nicht, dann gleich auf die Vollversion gehen..

@Alpenzell: Teilen kann man sich das nicht, die ETS funktioniert nur mit HW USB Dongle, der auf den PC registriert ist.
2.2.2019 13:39
Gestern kam die Mitteilung, dass im knx shop mein Gutschein -45% aus der Sammelbestellung von e-necker.at angekommen ist.
Inkl. Versand und MWST habe ich jetzt 681,- für die prof gelöhnt. Dongle sollte schon auf dem Weg zu mir sein...
3.2.2019 9:20
Habs leider übersehen mich rechtzeitig anzumelden. Habs nun mittels Mail versucht ob ich mich dieser Bestellung noch anschließen kann, bin gespannt ob es geht.
Wenn nicht hab ich mich sicherheirshalber für die Nächste vormerken lassen
3.2.2019 12:09
Kann auch nur zustimmen. Immer eine Vollversion nehmen. Habe auch bei der e-necker Aktion mitgemacht und seit längerem nun schon meine ETS Vollversion. Sich hier mit der Lite Version und gestückelten Projekten zu spielen macht echt keinen Spaß. Die paar Euro sollten dann beim Bau drin sein. (v.a. wenn man sich eh KNX leistet)



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum