» Diskussionsforum » Baurecht

Kiesstreife Flachdach

Teilen: facebook    whatsapp    email
0
18.2.2021
3 Beiträge | 2 Autoren 3
Hallo,

Ich habe eine Frage. Ich kann nicht herausfinden, wie breit der Kiesstreifen am Flachdach ist. Ich versuche es in B3691 zu finden, aber ohne Erfolg, und ich weiß, dass es eine Regel gibt. Wenn jemand weiß, wo ich es finden kann, wäre es großartig. Danke

 
 
18.02.2021
In der B3691 steht nur unter 5.11.1 das die Kieslasten über 1kN/m² bzw 2kN/m² (abhähgig von der Attika Geometrie bzw. Gebäudehöhe) erforderlich sind und keine weitere Berechnung gemäß EN 1991-1-4 erforderlich ist. Ich würde daher entweder die genaue Soglast lt. der Windnorm berechnen oder mit den Zahlen aus der B3691 und lediglich die Randbereiche der Windlastnorm heranziehen. Die breite in der EN 1991-1-4 ist abhängig von der Dachform sowie Gebäudegeometrie. Für ein Flachdach 10*10m und einer höhe von 6m ergibt dies eine Breite von 1m.
18.02.2021
in der Önorm hat jetzt eine Schnellsuche nichts gefunden,
aber in der IBF-Richtlinie.

Kiesstreife Flachdach
Da war ich jetzt etwas zu schnell.
Sorry das wolltest net wissen.
18.02.2021


Kiesstreife Flachdach
War in der alten Dachdeckerenorm (B7220) gefordert wurde anscheinend nicht in 3691 übernommen.


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Baurecht