» Diskussionsforum » Bauforum

Gelöst Kanalrohr in Kellerbodenplatte abdichten

7 Beiträge | 5.9. - 7.9.2019
Guten Abend.

Folgendes Problem: Bei meiner Kellerbodenplatte (bereits betoniert) stehen 5 Kanalrohre rein ( ca. Halber cm unter Oberkante). Allerdings ohne RDS. Jetzt würde ich diese gerne Abdichten, weis aber nicht wirklich wie. Wäre über Erfahrungen bzw. Lösungen sehr dankbar.

MfG Manuel D.

 
5.9.2019 21:29
Ist dein Keller einer der dicht sein müsste, also weiße/schwarze Wanne?
5.9.2019 21:57
Jop schwarze Wanne. Estrich kommt auch hinein.
6.9.2019 9:04
Worum geht es dir? Zwischen Rohr und Beton, oder das Rohr selbst abzudichten? Für letzteres gibt es z.B. von Pipelife Drifil.


6.9.2019 22:35
ein weiteres Produkt von Pipelife zum Abdichten ist das Waterfix - ist ein 2k Schaum als RDS-Ersatz.
6.9.2019 23:05
Der Waterfix hört sich ja interessant an. Nachdem der auch gasdicht ist, kann man diesen vielleicht auch in den Schnorchel auf dem Flachdach spritzen um diesen Luftdicht zu bekommen?
7.9.2019 7:37
Genau, zwischen Rohr und Beton. Ich werde es nun mit Flüssigkunststoff (wie bei den Außentüren benutz wird) abdichten. Vielen Danke für die Hilfe/Tipps.
7.9.2019 15:59


berhan schrieb: Der Waterfix hört sich ja interessant an. Nachdem der auch gasdicht ist, kann man diesen vielleicht auch in den Schnorchel auf dem Flachdach spritzen um diesen Luftdicht zu bekommen?

Wie auch PU-Schaum kriecht das Zeug hinein ins Rohr ... gefährlich wenn man mal ein neues Kabel einziehen will. Für den Dachdurchführungsstutzten habe ich mir das Drifill besorgt. Habs noch nicht abgedichtet, aber scheint mir für den Zweck am geeignetsten.



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Bauforum