» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Kabelkanal Aufdach -> welches Material

1.2. - 3.2.2020
3 Beiträge | 3 Autoren
Ich habe eine Zubau und müsste die beiden Dachböden verbinden.
Die beiden Häuser (beide Walmdach) sind über einen Zwischenbau mit Flachdach verbunden.
Von den höhen geht es sich leider nicht aus das ich die Kabel im Innenbereich verlege.
Da müsste ich zuviel vom Altbestand aufmachen.
Deswegen möchte ich diese Aufdach über das Flachdach verbinden.
Welchen Kanal kann ich dafür verwenden.
Sind Polokalrohre UV Stabil und Witterungsbeständig und dafür geeignet?

Müsste z.B. mit den SAT Kabeln da durch.

THX
Stephan

 
 
1.2.2020 20:44


Steve793 schrieb: Sind Polokalrohre UV Stabil und Witterungsbeständig und dafür geeignet?

Die blauen Polokal Rohre Polokal-NG und Polokal-XS sind aus PP und nicht UV beständig. Gibt von Polokal aber UV beständige Rohre,  POLO-ECO plus premium, sind aber erst ab DN160 erhältlich.

Nimm doch so was:

https://www.kabelschuhe-shop.de/Schlemmer-1922350-Wellrohr-Twin-PP-UV-NW-50-schwarz?gclid=Cj0KCQiA4NTxBRDxARIsAHyp6gDEfO_OGyaJmyS-Cq4bmUH7XLF345OJ2f_JwwS2LHorOo-3gfA0tHUaAqkqEALw_wcB
3.2.2020 18:15
@ berhan
Schaut schon mal nicht schlecht aus.

Sonst keiner ne Idee/Vorschlag?
3.2.2020 21:22
Also in der Industrie haben wir anno dazumals immer so was verwendet:

https://www.elektrofachmarkt-online.de/aufputzmaterial/metall-kabelrinnen/metallkabelrinnen-und-formteile/deckel-fuer-kabelrinne-300mm.html?gclid=EAIaIQobChMIgOjrxJq25wIVBp53Ch0ZoA23EAQYASABEgIE

Ist halt ne andere Preiskategory und die Kabel müssen halt auch dafür geeignet sein..


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum