» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Indirekte Beleuchtung

8 Beiträge | 11.1. - 19.4.2017
Hallo Leute,

wir bekommen eine abgehängte Holzdecke und auf der Seite möchten wir in manchen Räumen eine indirekte Beleuchtung umsetzen.
Unsere Hausbaufirma hat uns nun einen Vorschlag geschickt, wie die Aussparung aussehen würde.
Die Frage ist nun, wie bzw. wo wir am besten die LED Bänder platzieren, damit es ein schönes und auch ausreichendes Licht ergibt.
Sollte man das Led band in der Aussparung noch zusätzlich verstecken?
Indirekte Beleuchtung
DANKE euch!


 
12.1.2017 19:00
...das Bild wurde leider nicht korrekt übernommen, es müsste einmal im Uhrzeigersinn gedreht werden. Konkret geht es nun um die 15cm Aussparung und wie bzw. wo wir darin das LED Band anbringen können?
12.1.2017 21:34
Indirekte Beleuchtung
bei der Breite und niedrigen Höhe wirds aber nicht sehr indirekt sein.

Ich würde zuerst einen Schnitt vom Raum anfertigen und in Höhe eurer Augen eine Linie zur Beleuchtung ziehen- einmal im Sitzen und im Stehen und die Tiefe des Beleuchtungskörpers einzeichnen.
Danach dann die genauen Maße festlegen

Andreas Teich
12.1.2017 21:59
Ich würde die "tiefere" Beplankung "überstehen" lassen (also statt 150 mm nur 75 mm) und das Ledband drauflegen (habe ich schon so ausgeführt. Ganz oben haben wir eine günstige Vorhangschiene montiert, die man nur sieht, wenn man direkt unter dem Spalt steht)


13.1.2017 10:18
@AnTeMa - Mir ist zwar klar auf was du hinaus möchtest, aber für OttoNormalverbraucher (oder zumindest für uns) nicht so einfach machbar ;)

@Ap99: Ja, so planen wir es nun. Unser Elektriker meinte es würde genügen wenn die Holzdecke einfach 3cm übersteht (Variante A), da das LED 1,8cm hat und das müsste passen.
Jetzt habe ich aber gerade entdeckt, dass es auch Profile gibt, die seitlich auch noch in die Höhe stehen..wahrscheinlich um das Licht indirekter zu machen.(Variante B) Welche Lösung ist nun die "bessere" - Aus meiner Sicht liefern doch beide ein indirektes Licht.
Glaubst du, dass 7,5cm ausreicht? Wir hätten nun 12cm frei.... Wird ohnehin auch dimmbar...

Danke!
Indirekte Beleuchtung

13.1.2017 11:11
Ich würde den Überstand (wieviel cm) davon abhängig machen, ob du eine Vorhangschiene montieren willst, und ob du da oben einen Trafo unterbringen musst (den haben wir im Hohlraum/Abhängung untergebracht).
Wir haben die Aufkantung nicht gemacht (so einfach wie möglich), und ich befürchte, daß sich da mit der Aufkantung Staub sammeln könnte.
13.1.2017 20:06


ap99 schrieb: Ich würde den Überstand (wieviel cm) davon abhängig machen, ob du eine Vorhangschiene montieren willst, und ob du da oben einen Trafo unterbringen musst


Das ist ein guter Input, danke dir!!
14.1.2017 13:45
Also ich bab das so ähnlich gemacht.

Warumhängt ihr die Decke sonweit ab?
LED Streifen wurde aber bei der Rigips Stirnseitig aufgeklebt.
Wollte es auch zuerst so wie du bei Variante A machen.

Indirekte Beleuchtung

19.4.2017 9:58
Wir bekommen nun die Indirekte Beleuchtung wie im ersten Post angegeben. Im Juli werden wir sehen, wie indirekt das Licht strahlt ;) JEdenfalls bekommen wir unten noch so eine kleine überstehende Nase, wo das LED drauf liegt.



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Energie- und Haustechnik-Forum