« Heizung, Lüftung, Klima

IDM ALM WP - 22° Soll führt zu 24° Ist-Temperatur? Was ist falsch?

Teilen: facebook    whatsapp    email
  
  •  TimTonic
23.5.2021 0
0
Liebes Forum,
 
bei meinen Eltern wurde vor wenigen Wochen eine IDM ALM 2-8 LWWP LWWP [Luft-Wasser-Würmepumpe] installiert mit Navigator 2.0 Steuerung. 
Soweit funktioniert auch alles wie es soll, WW und Heizung funktionieren gut - allerdings die Heizung scheinbar zu gut, denn bei einer Einstellung von 22° Soll Temperatur erreicht das Haus innen 24° Ist-Temperatur. Heizung über FBH FBH [Fußbodenheizung]. Es handelt sich um ein älteres Haus, das einigermaßen wärmetechnisch saniert wurde, aber doch weit weg von Niedrigenergiehaus.
Was ist hier falsch eingestellt bzw. wo liegt das Problem?

IDM sagt, das passt so, allerdings finde ich das bei einer so teuren Anlage etwas eigenartig, dass man das Soll bewusst um 2K falsch einstellen muss. Zumal sie ja auch Außentemperatur und Sonnenstunden einrechnet, und hier dir echten Werte gelten.

Aussenfühler habe ich übrigens schon nachgemessen, der zeigt korrekt an.
Die Heizkurve ist auch schon recht flach eingestellt mit 0,4 und es gäbe die Möglichkeit einer Parallelverschiebung, allerdings nur nach oben, dh bei einer bestimmten Temperatur könnte sie mehr heizen als vorher. In die negative Richtung lässt sich die Kurve scheinbar nicht verschieben.
 
Hat einer von euch sowas schon einmal erlebt und eine Lösung dafür gefunden? Danke für alle Tipps!



Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: [Gelöst] Wärmepumpe regelt Leistung bei Warmwasser runter
« Heizung-, Lüftung-, Klima-Forum