« Photovoltaik / PV  |

Huawei SUN2000 10KTL-M1 Pfeiffen, Fiepen

Teilen: facebook    whatsapp    email
 <  1  2 
  •  bamboocha
21.6.2023 - 5.1.2024
29 Antworten | 17 Autoren 29
29
Hallo zusammen, 
wir haben letzte Woche unsere PV montiert. Bis wir Einspeisen dürfen, hat unserer Elektriker eine "Nulleinspeisung" programmiert. Wir haben im Haus (Rohbau) praktisch noch keine Verbraucher laufen. Bei der Montage war es relativ (stark) bewölkt. Sonst alles super.
Am zweiten Tage (Sonnig) ist mir dann ein hochfrequentes Pfeiffen im Hauswirtschaftsraum (dort hängt der WR WR [Wechselrichter]) aufgefallen. Da ich generell empfindliche Ohren habe, habe ich zur Probe meinen Vater (welcher relativ unempfliche Ohren hat) in dem Raum gestellt. Auch er hört es deutlich. Es pfeifft praktisch im kompletten Rohbau. Abends hört es dann auf. 

-> Kann das an der Nulleinspeisung liegen? Weil sich der WR WR [Wechselrichter] "plagt" wenn er nix verarbeiten kann, obwohl er voll Liefern könnte? Also weder Einspeisen, noch im Haus verbrauchen?
-> Dass er Geräusche macht, ist mir völlig klar (Lüfter usw.) das ist auch nicht das Problem. Aber das penetrante Pfeiffen (untertags) sehr wohl. 
--> Wenn ich den WR WR [Wechselrichter] aus- und einschalte, dauert es ca. 3 Minuten, bis das Pfeiffen beginnt. 

Elektriker kommt in den Nächsten Tagen auch nochmal zum Probehören..
Aber habt ihr vielleicht ähnliche Erfahrungen mit dem (Huawei) WR gemacht? 
Im Netzt habe ich vorerst relativ wenig Hinweise gefunden, dass es sich um ein häufiges Problem handeln könnte... 
Danke! 
LG 

  •  Fani
4.8.2023  (#21)
Auch wenn es ärgerlich ist, Physik lässt sich halt nicht reklamieren.

Hoffentlich zeigen sich Installateur und Hersteller zumindest kulant.


1
  •  ghueller
5.8.2023  (#22)
Ich meine er fiept schon ungut, aber wenn ich mir meinen Kostal anhöre, der fiept nicht (so laut), dafür gibts ein nicht überhörbares Lüftergeräusch. Deshalb wurde er auch in der Garage montiert. Der Elektriker wollte ursprünglich am Dachboden direkt über den Wohnräumen montieren, nicht mal das habe ich mir getraut.

zitat..
Fani schrieb:

Hoffentlich zeigen sich Installateur und Hersteller zumindest kulant.

Wobei ich gespannt bin ob  ein chinesischer Hersteller Spulenfiepen als Reklamationsgrund anerkennt, oder ob man damit nicht eher Gedanken ala  "die Westler haben ja Probleme" provoziert.




1
  •  Magnum2
5.8.2023  (#23)

zitat..
bamboocha schrieb:

 Lautstärke Messung (wurde mit Handyapp gemacht). Das Fiepen dürfte  ~ 40db verursachen, was vermutlich "zu wenig" sein wird, bzw. von Huawei als Normal definiert werden könnte. 

Im User Manual ico https://solar.huawei.com/-/media/Solar/attachment/pdf/au/service/residential/SUN2000-5-6KTL-M1-UserManual.pdf , Seite 103 steht "Noise 29 dB (A) (typical working condition)". Normal ist das nicht.

1
  •  BungalowImGruen
  •   Bronze-Award
6.8.2023  (#24)
Bin jetzt kein Akustiker, aber  dB und dB (A) sind zwei Paar Schuhe und nicht direkt vergleichbar. dB (A) ist ein bewerteter Schalldruckpegel bei dem die höheren und tieferen Frequenzen weniger stark bewertet werden. Außerdem ist der Wert nur mit einer Entfernungsangabe aussagekräftig. 
Der Wert in der Anleitung ist somit (wahrscheinlich ganz bewusst) kaum für eine Reklamation heranziehbar, da er eigentlich nichts aussagt.

1
  •  taliesin
  •   Gold-Award
6.8.2023  (#25)
Denkbar wäre eine Schallhaube, hohe Frequenzen lassen sich relativ einfach bedämpfen. Dabei muss man natürlich auf die Belüftung achten, also auch nicht ganz einfach.

Aber als last resort eventuell.

1
  •  Solarbuddys
  •   Gold-Award
6.8.2023  (#26)

zitat..
taliesin schrieb:

Denkbar wäre eine Schallhaube, hohe Frequenzen lassen sich relativ einfach bedämpfen. Dabei muss man natürlich auf die Belüftung achten, also auch nicht ganz einfach.

Aber als last resort eventuell.

+1 Professor 
Bei LWP LWP [Luftwärmepumpe]/Klima funktioniert ne Schallschutzhaube gut
Ich hab zb die Hauswasserwerkpumpe eingeboxt mit Schallschutzmatten - gegenueber vorher fast nix megr zu hoeren. 

Alternativloesung 1:
Im Alter verliert man die Faehigkeit oft hohe Frequenz zu hoeren (ZOE-Laderegler-Erfahrener, ich hoerte das pfeifen immer vorm Fenster, jetzt meine Mum hoert nichts wenn sie damit zu Hause laedt 😀)
Ergo: Die Zeit hilft bei gewissen Problemen 

Alternativloesung 2:
Wenn der WR WR [Wechselrichter] schon pfeift, eventuell eine Haus-A-Cappella Band gruenden und gemeinsam das Lied der Sonne Traellern 


1
  •  zeki
30.8.2023  (#27)

zitat..
bamboocha schrieb:

Hi! 
Also unser Installateur war gestern da. 
Er hat bei Huawei ein Ticket eingemeldet -die wollten uA eine Lautstärke Messung (wurde mit Handyapp gemacht). Das Fiepen dürfte  ~ 40db verursachen, was vermutlich "zu wenig" sein wird, bzw. von Huawei als Normal definiert werden könnte. Mal schaun, momentan habe ich nicht die größten Hoffnungen. Nerven tut das Fipen schon, bei offenen Türen (da wir noch keine Haben) hört man es im Ganzen haus, wenn sonst keine Geräusche sind...

...gibts schon Neuigkeiten?

Mein WR WR [Wechselrichter] hat leider auch das Problem....


1
  •  titan
  •   Bronze-Award
19.9.2023  (#28)
Mein neuer WR WR [Wechselrichter] von Huawei hat auch das Problem, was aber scheinbar keines ist.

Laut meinem Solateur ist das bei manchen WR WR [Wechselrichter] so und bei anderen kommt es kaum vor. Da er bei mir aber in der Waschküche hängt ist es für mich kein Problem da wir ihn in den Wohnräumen nicht wahrnehmen.

Offensichtlich kein Reklamationsgrund.

Auf meinen Hinweis hin dass ich das Geräte in einem Raum im EG nicht akzeptieren würde, war seine Antwort, dass er die Geräte daher nie in der Nähe von Wohnräumen montieren lässt. Die einen Fiepen und brummen, die anderen haben einen Lüfter. 

1
  •  apm62
5.1.2024  (#29)
Hallo alle Zusammen,

im alten Jahr hatte ich es vergessen den Neuen Stand mitzuteilen.

Meine Solar Firma hat den WR WR [Wechselrichter] jetzt das zweite Mal gewechselt!- und nun ist Ruhe!

Danke an Juno Solar !!! Unkompliziert und Kundenorientiert, immer freundlich, auch wenn es ein wenig gedauert hat.

1
 <  1  2 


Beitrag schreiben oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

Nächstes Thema: Goodwe Wechselrichter wird nicht abgenommen